7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 11 Monaten

März 2018

  • Text
  • Jugend
  • Steiermark
  • Schueler
  • Rauchverbot
  • Sturm
  • Schule
  • Ortweinschule
  • Modeschule
  • Grazer
  • Graz

4 graz www.grazer.at 7.

4 graz www.grazer.at 7. MÄRZ 2018 „Düsentriebs“ wollen den Christoph Obenaus (l.) und Sebastian Pfusterer, zwei der Bulme-„Düsentriebs“, die mit ihrem Professor Peter Frauscher die „denkende“ Trinkflasche erfanden. SCHERIAU, KK

7. MÄRZ 2018 www.grazer.at graz 5 Tüftler-EM-Titel holen! G’SCHEID. Flaschen? Sind diese Grazer Schüler sicher nicht! Sie erfanden eine intelligente Trinkflasche, mit der sie Erfinder-Europameister werden wollen! Von Philipp Braunegger redaktion@grazer.at Eine Schülergruppe der Bulme Graz erfand eine „intelligente“ Trinkflasche, die den Besitzer per Lichtsignal an regelmäßige Flüssigkeitsaufnahme erinnert: Je nachdem wie viel Flüssigkeit über den Tag verteilt aufgenommen wurde, leuchtet die Flasche entweder rot (zu wenig) oder grün (ausreichend) auf. Die Idee dahinter: Menschen sollen aufmerksamer werden, was ihr Trinkverhalten angeht. Und nicht zuletzt ist’s auch für Schüler wichtig, mit genug Flüssigkeit (am besten Wasser oder stark verdünnte Fruchtsäfte – keine Limos!) über den Tag versorgt zu sein. Nach Fertigstellung des Wunderdings schmiedete man weitreichende Pläne: zum einen, auf Sponsorensuche für die Serienproduktion der Flasche zu gehen, und zum anderen, am renommierten österreichischen Roboterwettbewerb teilzunehmen, wo heimische „Düsentriebs“ mit ihren Erfindungen antreten. Und: Die Bulme- Truppe holte sich mit ihrer „dPro Bottle“ tatsächlich den Sieg. „Wir haben die Forschungspräsentation gewonnen und sind sogar Gesamtsieger geworden!“, freut sich Bulme-Professor Peter Frauscher, der den Lehrgang leitet. Erst EM, dann WM Jetzt wird’s aber erst richtig ernst: „Wir treten demnächst mit der Flasche bei der Europameisterschaft in Aachen an. Die Teilnehmer werden von einer internationalen Jury, die sich aus Wirtschafts- und Technikexperten zusammensetzt, bewertet. Wer sich in Aachen durchsetzt, fährt im Frühling zur Weltmeisterschaft nach Detroit in den USA.“ Übung in so hohen Aufgaben haben die Grazer Schüler jedenfalls schon. Frauscher: „Bei der Österreich- Ausscheidung setzten wir uns gegen 105 (!) Teams durch. 900 werden bei der EM antreten, nur 24 davon bekommen ein Ticket für die Roboter-Weltmeisterschaft.“ Und den Titel wollen die aufstrebenden Genies aus Graz-Gösting natürlich nach Graz holen! Das Gesamt-Team jubelte über den Sieg bei der Österreich-Ausscheidung. Unser Flüssigkeitsbedarf ■■Der Bedarf an Wasser ist unterschiedlich und hängt unter anderem vom Energieumsatz, von der Umgebungstemperatur und der Speisenzusammensetzung ab. So spielt z.B. der Anteil an Speisesalz eine Rolle. Je nach Alter sollten Jugendliche und Erwachsene pro Tag zwischen 30 und 40 ml Wasser pro Kilo Körpergewicht aufnehmen. ■■Als Richtlinie dient für gesunde Erwachsene überdies: circa 1 ml Wasser pro 1 kcal und pro Tag. Bei 2500 Kalorien ergibt das 2,5 Liter pro Tag. Erwachsene sollten eine Mindestmenge von 1,5 Liter Wasser aus Getränken pro Tag zu sich nehmen. ■■Eine Wasservergiftung ist sehr selten, kann aber vorkommen, wenn die Ausscheidungsfähigkeit der Nieren überfordert wird. Als maximale Flüssigkeitsmenge, die ein Erwachsener längerfristig täglich aufnehmen kann, werden circa zehn Liter angegeben. Foto: Michaela Begsteiger Lehrlinge gesucht! (In fünf Salons in Graz, m/w, auch zur Weiterlehre!) www.menschmayer.at/karriere DEINE MENSCHMAYER SCHÜLERBEIHILFE! -20% MENSCHMAYER Bring Deinen SCHÜLERAUSWEIS mit und Du erhältst -20% AUF ALLE FRISEURDIENSTLEISTUNGEN! MONTAG BIS SAMSTAG im Flagshipsalon 8010 Graz, Sporgasse 10, Tel.: +43 316 82 32 56 Sei mutig! www.menschmayer.at Ausgenommen Produkte & Preisaktionen

2021