7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 11 Monaten

Dezember 2018

  • Text
  • Vertretung
  • Schuelersprecher
  • Tisch
  • Steiermark
  • Schueler
  • Dezember
  • Schulen
  • Schule
  • Telefon
  • Graz
  • Grazer

SCHERIAU (3), WOLF graz

SCHERIAU (3), WOLF graz 20 PKW & Motorrad Mehrphasen- www.grazer.at 5. DEZEMBER 2018 Fahrsicherheits-Training www.grazer.at Diese Schüler wollen hoch hinaus! Infos & Anmeldung: Tel.: 050 123 2680 www.fsz-steiermark.at 12/13 Ab nach Rumänien. Veronika, Kerstin, Anna und Astrid machen für die Schule monatelange Praktika im Ausland. 14/15 Auf ins Rathaus. Grazer Schüler stellen ihre Fragen an Bürgermeister Siegfried Nagl und seine Vize Lisa Rücker. 26/27 Ab auf das Rad. Daniel will sein Hobby zum Beruf machen – und spricht über seine heißen Ritte am Trial-Bike. 30/31 Ab auf die Party. Die Grazer DJs Christoph und Lucas präsentieren mit Theresa und Lilian aktuelle Clubbing-Mode. GRAZ - GRALLA ÜBER 2000 m² VERKAUFSFLÄCHE 8051 Graz, Wiener Straße 186a Telefon 0 31 6 / 67 11 41, Fax 0 31 6 / 67 11 51 ÜBER 2000 m² VERKAUFSFLÄCHE 8430 Gralla, 59d Gralla Telefon 03452/ 73 768, Fax 03452/ 73 168 In nur drei Jahren vom Lehrling ins Management Dank einer umfassenden Ausbildung stehen Lehrlingen bei McDonald’s viele Möglichkeiten und Karrierewege offen. KARRIERE MIT LEHRE. Für Lehrlinge bei McDonald’s gibt es einige „Zuckerln“ – und darüber hinaus auch beste Karrierechancen: Sie können nach ihrer Ausbildungszeit ins Management aufsteigen. MCDONALD‘S Lehrlinge sind die Führungskräfte von morgen: Diesem Leitsatz hat sich McDonald’s Österreich verschrieben. Daher werden auch Systemgastronomie-Lehrlinge während ihrer dreijährigen Lehrzeit mit einem anspruchsvollen Ausbildungsprogramm darauf vorbereitet, ein Restaurant zu leiten. Die Ausbildung in den McDonald’s-Restaurants von Dietmar Kuhn umfasst spannende Inhalte aus den Bereichen Qualitätssicherung, Personalentwicklung und Marketing bis zu Lagerhaltung und Einkauf. Während der Ausbildung unterstützt die Kuhn Systemgastronomie die Lehrlinge auch auf dem Weg zur Lehre mit Matura. Den Lehrlingen winken nicht nur viele „Zuckerln“ wie Mitarbeiterevents, Weihnachtsgeschenke oder kostenloses Essen und Trinken während der Dienstzeit – McDonald’s legt auch Wert auf eine faire Bezahlung. So bekommen Lehrlinge bei der Kuhn Systemgastronomie im ersten Lehrjahr eine monatliche Lehrlingsentschädigung von 777 Euro, im zweiten Jahr sind es 888 Euro und im dritten 1100 Euro. Wer erst mit 18 Jahren als Quereinsteiger eine Lehre beginnt, erhält schon im ersten Lehrjahr 1000 Euro Lehrlingsentschädigung. Außerdem werden Lehrlinge mit erfolgreichem Abschluss in die höchste Beschäftigungsgruppe des McDonald’s- Kollektivvertrags eingestuft und gezielt auf die Management-Prüfungen vorbereitet. „Die Förderung unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ist für uns als wichtiger heimischer Arbeitgeber eine große Verantwortung, deshalb investieren wir auch stark in unseren wertvollsten und wichtigsten Erfolgsfaktor“, sagt McDonald’s-Franchisenehmer Dietmar Kuhn. Erfolgsgeschichte Eines von vielen Beispielen für den Erfolg dieses Konzepts ist Lisa Theußl: Als Jugendliche begann sie 1999 als Kassenmitarbeiterin bei McDonald’s, 2000 startete sie eine Lehre als Systemgastronomin. Während der Lehrzeit bekam Lisa erste Einblicke in verschiedenste Unternehmensbereiche wie Mitarbeiterführung, Bestellwesen, Inventuren und Abrechnungswesen. „Im zweiten Lehrjahr wurde mir die Auszeichnung ‚Lehrling des Jahres‘ verliehen“, erzählt sie stolz. Im Jahr 2003 schloss sie die Lehrausbildung mit ausgezeichnetem Erfolg ab. „Anschließend erhielt ich die Möglichkeit zur Assistentenausbildung. Ständig habe ich Neues dazugelernt. Ich habe das auch immer gerne an meine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weitergegeben“, erzählt Lisa. 2009 übernahm sie erstmals Führungsaufgaben: „Ich habe die Chance erhalten, ein eigenes Restaurant in Graz zu leiten. Dieses Angebot habe ich auch sehr gerne angenommen und das Restaurant insgesamt vier Jahre lang erfolgreich geführt.“ 2012 stieg Lisa zur Senior-Restaurantleiterin auf und Lisa Theußl hat ihre Ausbildung bei McDonald’s absolviert. MCDONALD‘S war nunmehr für vier Restaurants mit rund 200 Mitarbeitern verantwortlich. Seit Jänner 2015 ist sie nun als Operations-Managerin für alle McDonald’s-Restaurants von Dietmar Kuhn zuständig. Lisa: „Meine langjährige Erfahrung und mein Wissen teile ich gerne mit meinem Team und bin stolz, mit ihnen am Erfolg von McDonald’s mitarbeiten zu können.“

2021