7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 11 Monaten

Dezember 2018

  • Text
  • Vertretung
  • Schuelersprecher
  • Tisch
  • Steiermark
  • Schueler
  • Dezember
  • Schulen
  • Schule
  • Telefon
  • Graz
  • Grazer

SCHERIAU (3), WOLF graz

SCHERIAU (3), WOLF graz 14 PKW & Motorrad Mehrphasen- www.grazer.at 5. DEZEMBER 2018 Fahrsicherheits-Training www.grazer.at Diese Schüler Infos & Anmeldung: Tel.: 050 123 2680 www.fsz-steiermark.at 12/13 Schüler wollen hoch lieben Bier, Wein & Cola hinaus! Ab nach Rumänien. Veronika, Kerstin, Anna und Astrid machen für die Schule monatelange Praktika im Ausland. 14/15 PROST. Welche Getränke bevorzugen Grazer Schüler beim Fortgehen? Die Antwort: Bier ist am be- Auf ins Rathaus. Grazer Schüler stellen ihre Fragen an Bürgermeister Siegfried Nagl und seine Vize Lisa Rücker. 26/27 liebtesten, doch auch nichtalkoholische Drinks sind verbreitet. Cocktails kommen weniger gut an. Ab auf das Rad. Daniel will sein Hobby zum Beruf machen – und spricht über seine heißen Ritte am Ab auf die Party. Trial-Bike. welche Getränke sie beim Fort- Die Grazer DJs Christoph und Lucas präsentieren 30/31 mit Theresa und Lilian aktuelle Clubbing-Mode. Das Fortgehen am Wochenende gehört zum wöchentlichen „Pro- GRAZ - GRALLA gramm“ ÜBER vieler 2000 m² Schüler dazu. VERKAUFSFLÄCHE 8051 Graz, Wiener Straße 186a Telefon 0 31 6 / 67 11 41, Fax 0 31 6 / 67 11 51 ÜBER 2000 m² Dass dabei VERKAUFSFLÄCHE auch das eine oder 8430 Gralla, 59d Gralla Telefon 03452/ 73 768, Fax 03452/ 73 168 andere Glas geleert wird, versteht sich von selbst. Der „SchülerGrazer“ wollte nun von mehr als 500 Mädchen und Burschen wissen, Platz 1: Bier gehen am liebsten konsumieren. Drei Favoriten zeichnen sich dabei ab. Auf Platz eins der Trink-Hitparade liegt das Bier – 20 Prozent der befragten Schüler geben an, beim Fortgehen bevorzugt zum Hopfengetränk zu greifen. Fast ebenso viele – nämlich 18 Prozent – trinken am liebsten Wein. Und weitere 17 Prozent – Platz 2: Wein darunter vor allem viele Jüngere – halten sich beim Fortgehen von alkoholischen Getränken fern und konsumieren stattdessen Cola, Wasser, Limonaden oder Fruchtsäfte. Mixgetränke wie Gin Tonic finden dagegen bei 14 Prozent der Schüler Anklang, Energydrinks bei 13 Prozent. Elf Prozent (ausschließlich ältere Schüler) trinken beim Fortgehen gerne Spirituosen (Wodka, Tequila etc.). Eine eher kleine Rolle spielen indes Cocktails mit sieben Prozent – sie sind praktisch nur bei Mädchen beliebt. Vorglühen Übrigens: Vor dem Weggehen wird in vielen Fällen auch noch vorgeglüht. Die Mehrheit der Schüler (58 Prozent) bringt sich vor Lokalbesuchen bereits mit anderen (alkoholischen) Getränken in Stimmung. DAW Platz 3: Cola & Co Die Getränke-Hitparade: Das Lieblingsgetränk der Schüler ist Bier, gefolgt von Wein und nichtalkoholischen Getränken wie Cola. GETTY (3)

SCHERIAU (3), WOL 5. DEZEMBER 2018 www.grazer.at graz 15 www.grazer.at PKW & Motorrad Mehrphasen- Fahrsicherheits-Training Infos & Anmeldung: Tel.: 050 123 2680 www.fsz-steiermark.at Diese Schüler wollen hoch hinaus! 12/13 Ab nach Rumänien. Veronika, Kerstin, Anna und Astrid machen für die Schule monatelange Praktika im Ausland. 14/15 Auf ins Rathaus. Grazer Schüler stellen ihre Fragen an Bürgermeister Siegfried Nagl und seine Vize Lisa Rücker. 26/27 Ab auf das Rad. Daniel will sein Hobby zum Beruf machen – und spricht über seine heißen Ritte am Trial-Bike. 30/31 Ab auf die Party. Die Grazer DJs Christoph und Lucas präsentieren mit Theresa und Lilian aktuelle Clubbing-Mode. GRAZ - GRALLA ÜBER 2000 m² VERKAUFSFLÄCHE 8051 Graz, Wiener Straße 186a Telefon 0 31 6 / 67 11 41, Fax 0 31 6 / 67 11 51 ÜBER 2000 m² VERKAUFSFLÄCHE 8430 Gralla, 59d Gralla Telefon 03452/ 73 768, Fax 03452/ 73 168 Wir sind die Grazer Szene! START. Um nicht nur Prominente, sondern vor allem auch ganz normale Partypeople vor den Vorhang zu holen, heißt es beim „Grazer“ ab sofort: „Wir sind die Grazer Szene“ – mit Facebook-Gruppe, Instagram und Co. Rowena Wogrolly (l.) gönnte sich einen Aperol-Spritzer im Flann O’Brien. Wir sind die Karin Binder (vorne) feierte ihren Geburtstag beim Marktgrafen. Von Verena Leitold verena.leitold@grazer.at Die Szene besteht nicht nur aus Prominenten. Nicht nur aus Schauspielern und Sängern, Vorständen und Hofrats-Witwen, Politikern und Würdenträgern. Die Szene besteht vor allem aus ganz normalen Leuten, Personen wie du und ich, die Events besuchen und am Wochenende unterwegs sind – nicht um gesehen zu werden und am nächsten Tag aus der Zeitung zu lachen, sondern einfach nur, um Spaß zu haben. Kurz: Wir sind die Szene! Um zu zeigen, wie die echte Szene feiert, auf welche Events sie geht und was sie dort erlebt, haben wir die Facebook-Gruppe „Wir sind die Grazer Szene“ gegründet. Postet also fleißig eure Party-Fotos und lasst uns an eurem Spaß teilhaben! Und mit etwas Glück schafft ihr es mit eurem Foto dann auch in die Zeitung. „der Grazer“ möchte Leute wie dich und mich nämlich ab sofort öfter vor den Vorhang holen und die originellsten Fotos im Szene-Ressort veröffentlichen. Für den Leser bedeutet das, er bekommt neben VIPs auch den Geburtstag einer Kollegin, den Polterabend des Kellners aus dem Lieblingsbeisl und den Jahrestag seiner Nachbarn präsentiert. E V E N T S Wir sind die Grazer Szene So kommt auch dein Foto in die Zeitung: Poste ein Foto in die Facebook-Gruppe „Wir sind die Grazer Szene“ Poste ein Foto auf Instagram, verlinke den „Grazer“ und verwende dazu die Hashtags #dergrazer und #wirsinddieszene Grazer Szene Wir sind die Oder schick ein Foto an szene@grazer.at Elena Hainz (r.) feierte das Ende ihres ersten Jahres an der FH Joanneum. Grazer Szene Manfred Leitold (l.) schickte Urlaubsgrüße aus Kroatien. KK (4), THINKSTOCK

2021