7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 11 Monaten

9. September 2018

  • Text
  • Einstein
  • Kunstprojekt
  • Cannabis
  • Gesundheitsstadtrat
  • Feinstaub
  • Vitalstadt
  • Gesundheit
  • Steiermark
  • Steirischen
  • Luef
  • Nagl
  • Stadt
  • Grazer
  • September
  • Graz
- Jahr der Gesundheit: Graz wird zur „Vitalstadt“ - Millionenstrafen wegen schlechter Luft stehen im Raum - Gesundheitsstadtrat kann sich Cannabis-Freigabe vorstellen - Kunstprojekt in Graz: Geschichte der Conrad-von-Hötzendorf-Straße - Gastro: Aus „Einstein“ wird „So/So“

10 graz www.grazer.at

10 graz www.grazer.at 9. SEPTEMBER 2018 Ein toller Sommer ist vorbei SCHLUSS. Das war’s für heuer – die Urlaubsfoto- Aktion ist zu Ende. Jetzt tagt die Jury und präsentiert in zwei Wochen den Gewinner der Mittelmeer-Kreuzfahrt. Wir sagen ein großes Danke für die mehr als tausend Einsendungen! Alle Fotos auf www.grazer.at Armin Schrempf machte dieses originelle Foto vom „Möwenmann“ Anouk, der am Strand von St. Malo in Frankreich wirklich jede Möwe kennt. Juhu, es ist Urlaub! Klaus Hejny fotografierte seine Partnerin beim Springen in New Mexico in den USA. Dieses tolle Bild schickte uns Alexander Moisi vom Obersee im verregneten Berchtesgaden. Christian Madl hat in Ägypten kurzerhand beim Bau der Pyramiden mitgeholfen. Timon Sayer traf im Nationalpark von Mljet den Fußball-Weltstar Luka Modric. Petra Schulz ist auf den Bahamas mit den Schweinen geschwommen. THINKSTOCK

9. SEPTEMBER 2018 www.grazer.at graz 11 Aus „Einstein“ wird „So/So“ NEU. In den Räumlichkeiten des Studentenlokals „Einstein“ in der Heinrichstraße eröffnet morgen das „So/So“ von Continuum-Chef David Dabrowski. Außerdem sperrt nächste Woche das „Paul & Bohne“ auf. Das ehemalige „Einstein“ wird von David Dabrowski übernommen, seines Zeichens Chef beim „Continuum“ in der Sporgasse. Eröffnet wird morgen, der Name des Lokals ist „So/So – bedeutet, dass es angebotstechnische Abwechslung gibt. Kulinarisch legt man das Konzept exotisch an: „Es gibt u. a. brasilianische Acai-Bowls mit Nüssen und Superfood-Beeren sowie eine Auswahl an Chia-Bowls“, so Dabrowski. Preislich orientiert man sich am Studenten-Budget, passend zur Lage. Diese ist es auch, die für den Einbau eines in Österreich erstmals verwendeten Gastro-Systems verantwortlich ist, wie Dabrowski ankündigt: „Es gibt an jedem Tisch ultraschnelles 300-MBit-WLAN. Wir möchten auf diesem Wege nicht nur als Lokal, sondern auch als Art Co-Working-Area für Studenten fungieren. Diese Kombination an klassischem Lokal und Hochleistungstechnik, die einen Lern-Bereich herstellt, gibt es nur bei uns.“ Inspirieren ließ man sich von Lokalen aus Kopenhagen, wo es dieses Dual-System schon länger gibt. „In Sachen Veranstaltungen wird es im Übrigen DJ-Abende geben.“ Werktags ist bis 22, am Wochenende bis 00 Uhr geöffnet. Kaffeewelt und Biereis Nächsten Donnerstag sperrt auch die Kaffeewelt „Paul & Bohne“ in der Josefigasse im Bezirk Lend, in den erweiterten Räumlichkeiten des ehemaligen Exil, auf. Auf 200 Quadratmetern umfasst das Angebot selbst in Graz gerösteten Spezialitätenkaffee, Kaffeemaschinen und Zubehör aller Art. Auch Kaffeeworkshops und Verkostungen sollen angeboten werden. Zeitlich passend zum großen Aufsteirern präsentiert die Grazer Eisperle exklusiv ein „Bier-Eis“ aus Bio-Bier. Eisperle-Chefin Marianne Leyacker-Schatzl verwendet für das Eis immer eine Biersorte. Bier-Eis gibt es bislang in der Steiermark noch nicht und es kommt bei den Schleckermäulchen sehr gut an. Für 2019 steht eine Expansion ins Haus, man ist aber noch auf Standortsuche. PHIL, VENA, VOJO Gastro Börse www.grazer.at Im ehemaligen Studentenlokal „Einstein“ in der Heinrichstraße eröffnet „Continuum“-Chef David Dabrowski morgen das „So/So“. LUEF

2021