7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 11 Monaten

9. Juni 2019

  • Text
  • Askoe
  • Bauarbeiten
  • Hochwasser
  • Feuerwehr
  • Landtag
  • Misstrauensantrag
  • Wirtschaft
  • Stammtisch
  • Skulpturenpark
  • Graz
  • Grazer
  • Juni
  • Stadt
  • Mustang
- Grazerin errichtet Skulpturenpark auf Ibiza - Feuerwehr rüstet für Hochwasser auf - Nächster Misstrauensantrag im Landtag - Bauarbeiten beim ASKÖ-Center auf der Zielgeraden - 10. „Grazer" Wirtschafts-Stammtisch

28 szene www.grazer.at

28 szene www.grazer.at 9. JUNI 2019 State Champs kommen aus New York und freuen sich auf Graz.EXPLOSIV State Champs exklusiv in Graz ■■ Passend zum einjährigen Jubiläum ihres aktuellen Albums „Living Proof“ geben State Champs (USA) eine Europa-Tour mit einem exklusiven Österreich-Konzert in Graz. Am 11. Juni macht die Pop-Punk-Band aus New York Station im Explosiv. Weiteres Line-up: A Guy Named Lou, Punkrock aus Graz/Klagenfurt, und Light Up The Town, Alternative-Rock-Pop aus Graz, runden Boarderline ab. Philipp Hochmair ist geladen. RAFAELLA PROELL Sommerrodelbahn und Erlebnisklettergarten www.facebook.com/klippitz www.klippitz.at Support geschafft Rock in Graz – 16. Juli Messe-Freigelände ■■Support: City Lights Calling, Graz ■■Co-Headliner: Steel Panther, Guano Apes, Skindred, Dog Eat Dog ■■Headliner: Limp Bizkit. Limp Bizkit ist eine 1994 gegründete US-amerikanische Nu-Metal-Band aus Jacksonville, Florida. Sie hat in ihrer Karriere mehr als 40 Millionen Alben verkauft. (Zwei weitere Bands sind angeblich noch in Planung.) ■■Showtime: 16. Juli, Messe-Freiluftarena B, Graz, Start 15 Uhr FREUDE. Die Grazer Band City Lights Calling ist als Support beim Festival „Rock in Graz“ am 16. Juli dabei. Die Konkurrenz war groß. Hunderte österreichische junge Bands wollten beim Festival „Rock in Graz“ am 17. Juli in der Grazer Messe als Support auf der Bühne stehen. Sechs Bands schafften es ins Playoff- Finale in den Grazer Dom. City Lights Calling, Rant, Silencer, Light Up The Town, Leons Massacre und Fritz Cobra. Die Bands stellten sich einer Jury mit Herwig Rüdisser (Opus- Sänger), Mike Tassis (Spielstätten-Geschäftsführung), Sebastian Münch (A & R Napalm Records) sowie Stephan Legat und Georg Pachernigg von der Antenne Steiermark. Die Grazer City Lights Calling haben es schließlich geschafft und sind bei Rock in Graz unter anderen mit Limp Bizkit auf der Open- Air-Bühne. VOJO

9. JUNI 2019 www.grazer.at szene 29 Jedermann als Rockstar SPRECH-KONZERT. Philipp Hochmair in Jedermann Reloaded als Rampensau live in den Kasematten. Sein Jedermann ist ein Rockstar. Getrieben von Gitarrenriffs und experimentellen Sounds der Band Die Elektrohand Gottes verwandelt der Schauspieler Philipp Hochmair das 100 Jahre alte Mysterienspiel in ein apokalyptisches Sprech- Konzert. Philipp Hochmair ist Jedermann. In einem leidenschaftlichen Kraftakt schlüpft er in alle Rollen und macht Hugo von Hofmannsthals Stück zu einem vielstimmigen Monolog. Die Geschichte vom Leben und Sterben des reichen Mannes wird zum eindringlichen Gesamter- lebnis. Und Jedermann als Zeitgenosse erkennbar, der in seiner unstillbaren Gier nach Geld und Rausch verglüht. Das Thema ist zeitlos und zugleich ewig gültig. Die langjährige Beschäftigung mit Hofmannsthals Originaltext ermöglichte es Philipp Hochmair, im Sommer 2018 über Nacht für den erkrankten Tobias Moretti einzuspringen und – von Presse und Publikum einhellig umjubelt – bei den Salzburger Festspielen die Rolle des Jedermanns auf dem Domplatz zu übernehmen. Jedermann Reloaded gibt es am 17. Juli in der Schlossberg-Kasemattenbühne. VOJO Uada: Metal mit übernatürlichem Touch aus den USA EXPLOPSIV Panzerfaust & Uada im Explo ■■ Uada (lateinisch: spuken) ist eine US-Band, deren Mitglieder Erfahrungen mit Übernatürlichem gemacht haben. Uada kommen mit altem und neuem Material am Samstag, 15. Juni, ins Grazer Explosiv. Die zweite Band heißt Panzerfaust und kommt aus Kanada. Dort ist sie eine treibende Kraft im kanadischen Black Metal. Panzerfaust waren bei der Abschiedstour von Slayer als Support mit dabei.

2021