Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 1 Jahr

9. August 2021

  • Text
  • Baustellen
  • Olympics
  • Ironman
  • Sportjahr
  • Gemeindebau
  • Gruenanger
  • Wetter
  • Klimawandel
  • Gleichenfeier
  • Gemeindewohnungen
  • Autoren
  • Stadt
  • Beatles
  • Grazer
  • August
  • Graz
- Immer mehr Wetterextreme – auch in Graz - Gleichenfeier am Grünanger - Sportjahr im August: Tanzen, Klettern und Ironman - Baustellen der Woche in Graz - Grazerin macht Öko-Jahr in Bolivien

4 graz www.grazer.at

4 graz www.grazer.at 9. AUGUST 2021 Grazer Sportjahr im August: Tanzen, Klettern und Ironman SpecialOlympics-Athlet Joachim Lampel und seine Unified-Partnerin Miriam Strasser treten nächste Woche gemeinsam bei der Tanzsport-WM an. KK SPORTLICH. Die erste Hälfte des Sportjahres 2021 ist vorbei, doch auch in der zweiten Halbzeit gibt es tolle Veranstaltungen. Zwei Highlights: Die erste Special Olympics Tanzsport-WM und ein Boulderbewerb. Von Julian Bernögger julian.bernoegger@grazer.at Das Sportjahr-Programm im August kann sich sehen lassen: Diese Woche geht am Mariahilferplatz die Boulder Staatsmeisterschaft über die Bühne. Von Mittwoch, 11. August bis Samstag 14. August treten rund 300 Kletterer gegeneinander an. Besonders spannend versprechen auch die Internationalen Bloc Summer Masters zu werden, hier konnten sich im Vorfeld auch heimische Amateure qualifizieren, die im Bewerb gegen Spitzen-Kletterer antreten werden. Ein weiteres Highlight im August wird die erste Special- Olympics-Tanzsport-Weltmeisterschaft. Rund 80 Teilnehmer aus 13 Nationen werden am Freitag, 20. August, auf den Kasematten dabei sein. Organisator Pierre Gider freut sich, dass das Event stattfinden kann, denn der Tanzsport wird erst 2025 Teil der Special Olympics Winterspiele sein: „Diese Wartezeit war mir viel zu lange, also kam mir die Idee, nicht bloß ein großes Turnier, sondern eine Weltmeisterschaft auszutragen.“ Grazer Weltmeister Zwei Teilnehmer aus Graz sind der Special Olympics Athlet Joachim Lampel und seine Unified- Partnerin Miriam Strasser. „Wir haben schon 2017 bei den World Winter Games in Graz Gold gewonnen, daher habe ich auf dem Schloßberg nur ein Ziel: Ich will Weltmeister werden,“ zeigt sich Lampel ehrgeizig. Ehrgeizig sind auch vier Foot- volley-Spieler, die am Freitag, 13. August einen Weltrekord aufstellen wollen, indem sie ein 24 Stunden dauerndes Match spielen wollen. Am Sonntag, 15. August findet in Graz zum ersten Mal ein Ironman-Bewerb statt. Im August läuft auch der Tischtennis-Kaiser Bewerb weiter. 5000 Partien wurden schon gespielt. „Wir sind voll motiviert, in die zweite Hälfte dieser bislang einzigartigen Initiative zu gehen“, sagt Sportstadtrat Kurt Hohensinner. Sportstadtrat Kurt Hohensinner freut sich über das positive Feedback der Grazer und ist hoch motiviert für die zweite Hälfte des Sportjahres. KK derGrazer IMPRESSUM: „der Grazer“ – Unabhängige Wochenzeitung für Graz und Umgebung | Erscheinungsort: Graz | HERAUSGEBER, HERSTELLER & MEDIENINHABER: Media 21 GmbH, Gadollaplatz 1, 8010 Graz; Tel. 0 316/23 21 10 | GESCHÄFTSFÜHRUNG/REDAKTION: Gerhard Goldbrich | CHEFREDAKTION/PROKURA: Tobit Schweighofer (DW 2618) | REDAKTION: Verena Leitold (Leitung E-Paper & Online, 0664/80 666 6691), Vojo Radkovic (0664/ 80 666 6694), Valentina Gartner (0664/80 666 6890), Fabian Kleindienst (0664/80 666 6538), Julian Bernögger (0664/80 666 6690), Nina Wiesmüller (0664/80 666 6918), Redaktion -Fax-DW 2641, redaktion@grazer.at | ANZEIGENANNAHME: Fax 0 316/23 21 10 DW 2627, verkauf@grazer.at | VERKAUF: Michael Midzan (Verkaufsleitung, 0664/80 666 6891), Selina Gartner (Verkaufsleitung, 0664/80 666 6848), Robert Heschl (0664/ 80 666 6897), Mag. Eva Semmler (0664/80 666 6895) | OFFICE MANAGEMENT: Pia Ebert (0664/80 666 6490) | PRODUKTION: Burkhard Leitner | VERBREITETE AUFLAGE PRINT: 175.928 (Der Grazer, wö, ÖAK 2.HJ 2020). | OFFENLEGUNG: Die Informationen gemäß § 25 MedienG können unter www.grazer.at/gz/offenlegung-impressum abgerufen werden.

9. AUGUST 2021 www.grazer.at graz 5 C H R O N I K Blaulicht Report ✏ julian.bernoegger@grazer.at In Stiwoll: Schlange in Garage gefunden ■ Zwar nicht in der Toilette, aber immerhin in einer Garage wurde am Samstag in Stiwoll eine Äskulapnatter gefunden. Die Bewohner riefen die Freiwillig Feuerwehr. Zwei Feuerwehrmänner rückte aus und fingen die Schlange ein. Anschließend setzten sie das Tier im Wald aus. Grazer (63) starb bei Ausflug ■ Am Samstagabend kam es bei einem Ausflug zu einem tragischen Vorfall: Ein 63-jähriger Grazer besuchte am Samstagabend mit seiner Ehefrau das Schloss Piber in Köflach im Bezirk Voitsberg. Eine Äskulapnatter in der Garage ist zwar besser als in der Toilette, trotzdem riefen die Bewohner die Freiwillige Feuerwehr Stiwoll zu Hilfe. FF STIWOLL Kurz vor 18.30 Uhr erlitt der Mann einen medizinischen Notfall. Sofort rief man das Rote Kreuz und einen Rettungshubschrauber. Die Notärztin konnte leider jedoch nur mehr den Tod des Grazers feststellen. Reitunfall: Frau schwer verletzt ■ In Eggersdorf bei Graz kam es am Samstagabend zu einem Reitunfall: Eine 30-Jährige ritt gegen 20 Uhr bei einem Reitstall auf einer Stute. Plötzlich scheute und bockte das Pferd und die Frau stürzte zu Boden. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu. Das Rote Kreuz und ein Notarzt versorgten die verletzte Frau vor Ort. Anschließend wurde sie mit dem Rettungshubschrauber zum LKH Graz geflogen. Warum das Pferd sturte, ist noch nicht klar. Mann schoss in Kalsdorf auf Katze ■ Mitte Mai schoss ein vorerst Unbekannter in der Gemeinde Kalsdorf mit einem Luftdruckgewehr auf eine Katze. Im Rahmen der Ermittlungen meldete sich eine Zeugin bei der Polizei. Nach den Hinweisen der Frau konnten die Beamten einen Tatverdächtigen ausforschen. Es handelt sich um einen 55-Jährigen aus Kalsdorf. Bei dem Mann wurde auch die vermeintliche Tatwaffe sichergestellt. Die Polizei verglich das Projektil, das man der angeschossenen Katze operativ entfernt hatte, mit dem Luftdruckgewehr. Dabei zeigte sich eine Übereinstimmung. Der 55-Jährige selbst zeigte sich großteils geständig und gab als Motiv für die Tat an, dass seine eigene Katze immer wieder von dem verletzten Tier angegriffen worden sei und er die Katze daher mit dem Luftdruckgewehr verjagen wollte. DIE JAHRES- KARTE, DIE MEHR KANN holding-graz.at/linien achtzigzehn | Foto: Lex Karelly | BEZAHLTE ANZEIGE ● Nutzung aller Straßenbahnen und Busse in der Zone 101 inkl. der Schloßbergbahn ● Kostenlose Mitgliedschaft für tim – unser (e-)Carsharing- und Mietauto-Angebot ● ● 20 Euro GrazGutscheine geschenkt – bei Einlösung im tim-Servicecenter bekommt man 1 × 8 oder 2 × 4 (e-)Carsharing-Stunden* Mitgliedschaft im Vorteilsclub der Holding Graz mit zahlreichen Ermäßigungen *Aktion gültig beim Ticketkauf von 1. Juli 2021 bis 30. Juni 2022. Alle Details gibt es online unter: holding-graz.at/linien

2022

2021