7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 6 Monaten

8. Juli 2021

  • Text
  • Ride
  • Strassenmusik
  • Schule
  • Gemeinderat
  • Wald
  • Sushi
  • Sommer
  • Morgen
  • Radfahrer
  • Stadt
  • Grazer
  • Juli
  • Graz
- Begrünung für die WALD-Siedlung - Noch ein Sushi-Lokal in Graz - Gemeinderat: Drei neue Schulen, Änderungen für Straßenmusiker und neues P+R

10 graz www.grazer.at

10 graz www.grazer.at 8. JULI 2021 Int. Bühnenwerkstatt Graz JUBILÄUM. Ab 18. Juli findet in Graz die 30. Internationale Bühnenwerkstatt statt. Für das Jubiläum hat sich das Festival neu erfunden. Es werden einige Experimente gewagt und alte Regeln über Bord geworfen. Zum 30. Jubiläum will die Leiterin des Internationalen Tanztheaterfestivals Ursula Gigler-Gausterer die Bühnenwerkstatt völlig neu erfinden. Los geht es am 18. Juli und rund dreißig Tänzer aus aller Welt werden ihr Können in 16 Vorstellungen präsentieren. Das Festival der Internationalen Bühnenwerkstatt und des internationalen Tanztheaterfestivals wird erneut im Theater im Palais an der Universität für Musik und darstellende Kunst stattfinden. Neben den Werkstätten werden diesmal auch wieder Performances im Außenraum geboten. Bei der Grazer Bühnenwerkstatt tauschen sich seit Jahren internationale Choreographen und Tänzer über neue Methoden aus. Zudem geht im Juli das internationale Tanztheaterfestival im Theater im Palais über die Bühne. Für das Tanztheaterfestival entwickelt die Bühnenwerkstatt gerade das Projekt „Lebensraum“, das in Kooperation mit dem Institut für Elektronische Großartige Performances gibt es beim Tanztheaterfestival am roten Teppich. KK Musik entsteht und den Tanz mit zeitgenössischen Kompositionen zu vereinen versucht. „Für die musikalischen Räume wurde zunächst unterschiedliches Klangmaterial aufgenommen, das dann am Computer neu komponiert wurde“, schildert Gerhard Nierhaus vom Institut für Elektroakustik. „Ein Sommer wie früher“ SOMMERHIT. Die Grazer Indierockband „Musikcafe Prenner“ präsentiert den neuen Singlehit „Ein Sommer wie früher“. Die Single „Tanzen“ war schon überaus erfolgreich und jetzt wird gleich der Nachfolger veröffentlicht: Musikcafe Prenner serviert als sommerlich coolen Gang den Song „Ein Sommer wie früher“. Und, war der Sommer früher schöner? Um diese Frage beantworten zu können, begeben sich die fünf Musiker auf Spurensuche in die eigene Vergangenheit. Da treffen sie unweigerlich auf Rock‘n‘Roll-Gitarren, Ska- Sounds und Trompeten, um diesen Sommer so wie früher zu feiern. Der Song „Ein Sommer wie früher“ ist zweiter Vorbote aus dem kommenden Album „Hallo Zukunft“. Wer also nach diesen Monaten der Entbehrung ebenso die Hoffnung vergangener Tage aufsteigen spürt, sollte das alte verstaubte Fahrrad aus der Garage holen, in die Pedale treten, die Augen schließen, den Wind im Gesicht spüren, und mit diesem wieder entdeckten Gefühl der Freiheit ins Musikcafe Prenner kommen, dass es auch live wieder verstärkt zu sehen gibt, wie etwa am Pflasterspektakel in Linz, Graz oder der Veganmania in Wien. In Graz gibt es Musikcafe Prenner live am 16. August am City Peach. Mit ihrem vierten Studiowerk „Hallo Zukunft“, das im Herbst 2021 erscheinen wird, ist es den Steirern gelungen, ihre Energie auch auf Platte zu bringen. In Zusammenarbeit mit den beiden Produzenten Max Bieder und Patrick Freisinger haben sie ihren Sound endgültig gefunden: Mal nachdenklicher, mal beschwingter, gitarrenlastiger Pop mit Hang zum Pathos, dem sowohl der nostalgische Blick zurück gelingt als auch der Blick nach vorn Richtung „Pop-Olymp“. Trotzdem bleibt das Ganze eine runde Sache, die sowohl im Punkrock-Keller um die Ecke, als auch beim Songcontest funktioniert und auch den Vergleich mit großen Namen nicht scheuen muss. VOJO Im Musikvideo zur Single „Ein Sommer wie früher“ begibt sich die Band Musikcafe Prenner auf Spurensuche in die eigene Vergangenheit. COVER

8. JULI 2021 www.grazer.at graz 11 Ausblick Was morgen in Graz wichtig ist ■ Ab morgen Freitag wird die Mur zwei Monate lang noch mehr zum Lebensmittelpunkt: Die Riverdays starten nämlich gleich mit einigen Highlights! Von 15 bis 16.30 Uhr werden die österreichischen Staatsmeisterschaften im Stand-Up-Paddling 200 Meter Sprint ausgetragen, zwischen 18.45 und 19.15 Uhr dann die in der Wildwasser Regatta. Danach kommt die SUP Regatta. Gleichzeitig gibt‘s das große Kindersportfest. ■ Endlich ist es wieder soweit! Morgen fällt mit „Wonder Woman 1984“ die vierte Klappe für das „Grazer“ Drive-In-Cinema am Dach des Cityparks. ■ Der „Stammtisch am Paulustor“ eröffnet morgen. Verschiedene Kochtraditionen aus anderen Ländern werden im neuen Lokal ins Österreichische übersetzt. Es gibt auch After-Work-Cocktails und einen Weinkeller. ■ Bis 2030 wird der Mariatroster Purberg mit der beliebten Basilika umfassend renoviert und entwickelt. Morgen gibt‘s einen Baustellenrundgang mit Bischof Wilhelm Krautwaschl, Ex-Caritas-Präsident Franz Küberl sowie Pfarrer und Projektleiter Dietmar Grünwald. Morgen starten die Riverdays. Zwei Monate lang wird die Mur zum Mittelpunkt in Sachen Bewegung, Sport und Spaß. Jeder kann mitmachen. STADT GRAZ ■ Zeugnistag! Morgen endet das Schuljahr 2020/2021. Und für Schüler gibt‘s da einige Aktionen. Im Murpark bekommt man als Belohnung fürs Zeugnis einen Fußball geschenkt. Im Citypark gibt‘s einen Bluetooth- Lautsprecher, im Shopping Nord eine Luftmatratze, Eis und Baumkuchen. Im Center West kann man ein Flip-Lab-Ticket abstauben, in der Shopping- City Seiersberg eine Familienkarte für den Tierpark Mautern. Gewinne eine Reise nach @test_esser Dubai im Wert von € 3.900,– 5 Tage im Dukes the Palm 5* für 2 Personen mit Flug ab Wien und Halbpension Termin: 9. bis 14. 11. 2021 * Verlosung unter unseren Instagram- Followern! Die leidenschaftliche Gastrotesterin Manuela Pucher kostet sich durch regionale und internationale Kochtöpfe, testet Hotels, kreiert Rezepte und probiert so ziemlich alles, was irgendwie mit Kulinarik zu tun hat. Für das Gewinnspiel startet „der Grazer“ eine Kooperation mit bekannten Grazer Bloggern, die weitere Infos über den Gewinn und Dubai an sich auf ihren Kanälen preisgeben. Dukes the Palm, a Royal Hideaway 5* Doppelzimmer mit Halbpension, Flug ab/bis Wien – Economyclass inkl. aller Gebühren sowie 25 kg Freigepäck – inkl. Flughafentransfer. Zusätzlich inklusive: 2 x Tagesticket für die EXPO2020 (vom 1. 10. 2021 bis 31. 3. 2022), Multi-Risiko-Versicherung von Emirates inklusive Covid-19 Protekt *Terminänderung auf Anfrage vorbehaltlich Verfügbarkeit aufgrund der aktuellen Flugzeiten ergeben sich 5 Übernachtungen für 4 ganze Tage in Dubai, keine Barablöse möglich, vor Ort fällt eine Resortgebühr (Kurtaxe) in der Höhe von USD 6/Nacht/Person an. GETTY, KK www.grazer.at

2021