7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 11 Monaten

8. Juli 2018

  • Text
  • Schule
  • Digital
  • Schlossbergball
  • Amt
  • Olympia
  • Test
  • Spielplatz
  • Zeit
  • Woche
  • Yoga
  • Millionen
  • Kinder
  • Stadt
  • Juli
  • Grazer
  • Graz
- Grazer Spielplatz-Test: Auch für Erwachsene - Chance vertan: Traum von Olympia in Graz ist geplatzt - Veranstalter fühlen sich vom Amt sekkiert - 3,7 Millionen Euro für digitale Schulen - Debüt für den Schlossbergball

32 motor www.grazer.at

32 motor www.grazer.at 8. JULI 2018 A U T O M O T O R Motor Geflüster Von Vojo Radkovic vojo.radkovic@grazer.at SK Sturm und Opel Die Audi-A6- Show! Markus Fink (Opel Fior), Thomas Tebbich (Sturm), Thomas Mosburger (Opel Fior) und Günter Kreissl (Sturm) bei der Übergabe. KK Die Opel-Fior-Gruppe mit ihren vier Standorten in der Steiermark steht dem diesjährigen Fußball-Vizemeister und Cupsieger SK Sturm Graz als Mobilitätspartner zur Seite. Getreu dem Motto „Samma schwoaz, samma weiß“ sind die fünf Opel-Modelle allesamt in Schwarz-Weiß gehalten und werden der Sturm-Mannschaft Fahrspaß auf jedem einzelnen Kilometer bringen. Somit fährt man bei Sturm künftig auf einen Opel Adam, einen Mokka sowie einen Grandland- und zwei Crossland-Boliden ab. Sturms Geschäftsführer Wirtschaft Thomas Tebbich freut sich, einen weiteren Partner gewonnen zu haben: „Mit Opel Fior haben wir nun einen zusätzlichen Auto-Partner.“ 80 auf Landstraßen Frankreich-Urlauber aufgepasst: Seit 1. Juli 2018 gilt auf französischen Freilandstraßen ein Tempolimit von 80 km/h. Auf Freilandstraßen mit zwei Fahrbahnen je Richtung kann man nach wie vor 90 km/h fahren. Frankreich will mit dieser Maßnahme die hohen Unfallzahlen reduzieren. 80 km/h auf Freilandstraßen gilt übrigens auch in Bulgarien, den Niederlanden und in Norwegen. In Österreich kann man auf Freilandstraßen 100 km/h fahren. UPGRADE. Star der Show bei Porsche Graz Kärntnerstraße war die neue Audi-A6-Limousine. Ihr Auftritt war entsprechend glanzvoll. Über ein volles Haus konnte sich Porsche- Graz Kärntnerstraße- Geschäftsführer Erich Klambauer freuen: Es galt, die neue Audi-A6-Limousine zu bewundern – und in einer stimmigen Inszenierung mit viel Licht und Rauch stand die Limousine dann voll im Scheinwerferlicht. Moderiert wurde die Präsentation von Antenne-Steiermark-Moderator Thomas Axmann. Star des Abends aber war ganz eindeutig der neue Audi A6. Der neue Audi A6 zeigt sich vielseitig mit konsequenter Digitalisierung, gesteigertem Komfort, mehr Sportlichkeit und einem technisch eleganten Design. Das volldigitale MMi touch response- System ermöglicht intuitive Bedienung und noch mehr Personalisierung für den Fahrer. Die umfangreichen Connectivity- und Assistenzsysteme demonstrieren vernetzte automobile Intelligenz. Das Fahr- Hannes Haring, Andreas Leitgeb, Christian Kübeck und Erich Klambauer bei der Audi-A6-Präsentation bei Porsche Kärntnerstraße KK (2) werk des neuen Audi A6 vereint sanftes Abrollen und souveräne Stabilität mit gesteigerter Sportlichkeit. Alle Antriebe nutzen ein effizientes Mild-Hybrid-System. Zum Start auf den europäi- Smalltalk: „Grazer“-Geschäftsführer Gerhard Goldbrich (l.) mit Erich Klambauer KK schen Märkten fährt der A6 mit drei V6-Motoren vor. Der V6- Benziner leistet 340 PS, der TDI bietet 286 PS. Alle Varianten des A6 sind serienmäßig mit Automatik-Getrieben ausgestattet.

8. JULI 2018 www.grazer.at wohnen 33 Wohnen mit Stil - Zeit für Veränderung! HWB 38kWh/m²a Graz - St Peter Alleine im Garten – letzte freie Wohnung! Wunderschöne Wohnung mit ca. 500m² eigenem Garten in herrlicher Lage – 117m² Wohnfläche – 4 Zimmer – überdachte Terrasse – Keller HWB 38kWh/m²a Top – Wohnungen in Premstätten bei Graz Lift – Keller – perfekte Infrastruktur – tolle Anbindung an Graz – Ruhelage – Ganztagssonne – NOCH WENIGE WOHNUNGEN FREI. Details finden Sie auf www.wohn-projekt.at BERATUNG & VERKAUF ps@wohn-projekt.at • Tel.: 0664 / 26 44 100 Günstige Finanzierungen! - Laufend Grundstücke gesucht!

2021