Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 11 Monaten

7. Oktober 2021

  • Text
  • Gesundheitsamt
  • Revolution
  • Corona
  • Formel1
  • Sinfonieorchester
  • Morgen
  • Steiermark
  • Kurz
  • Rindt
  • Grazer
  • Oktober
  • Graz
- Promi-Aufmarsch zum neuen Jochen-Rindt-Platz - Corona-Cluster im Revolution: Gesundheitsamtsleiterin für 1G - Schwere Vorwürfe gegen Kanzler Kurz: So reagieren Graz und die Steiermark

graz 12 www.grazer.at

graz 12 www.grazer.at 7. OKTOBER 2021 Ausblick Was morgen in Graz wichtig ist ■ Die zwei Grazer Gastrolegenden Martin Fritz (Bollwerk, Mausefalle) und Willi Kubaner (Hasenstall) eröffnen morgen Freitag das ehemalige Gecco als modernen Stadl: Die Unialm bietet dann stylisches Après-Ski-Flair. Außerdem ist es erstmals gelungen, dass alle Univiertellokale an einem Strang ziehen: Beim gemeinsamen UniOpening gibt es ein Ticket für alle acht Clubs. Überhaupt will man in Zukunft öfter gemeinsam auftreten und das Univiertel als Marke wiederbeleben. ■ Intendantin und Chefkuratorin Ekaterina Degot zieht morgen ein Resümee zu ihrer vierten Festivalausgabe des steirischen herbst. ■ Impfkoordinator Michael Koren, Landesamtsdirektor-Stellvertreter Wolfgang Wlattnig und Test- und Impfstraßenkoordinator Harald Eitner geben das 31. Update zur Covid-Schutzimpfung. Bildungsdirektorin Elisabeth Meixner berichtet über die Situation an den Schulen. ■ Von 12 bis 20 Uhr können sich Kurzentschlossene ab 12 Jahren von 12 bis 20 Uhr an 16 Impfstraßen des Landes Steiermark ohne vorherige Anmeldung impfen lassen. Auffrischungen werden nicht gemacht. Martin Fritz (l.) und Willi Kubaner sperren morgen die Unialm im ehemaligen Gecco zum ersten Mal auf. Außerdem gibt‘s das große UniOpening. SCHERIAU ■ Der Schwarzwald Dry Gin Monkey 47 kommt nach Graz: In einem historischen Fahrzeug gehts morgen und übermorgen auf City Safari, dabei gibt‘s Geschichten und Anekdoten rund um den Gin. Am Joanneumring 8 kann man im Pop-up Shop gustieren.

2022

2021