7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 10 Monaten

7. Februar 2021

- Graz ist Vorbild als Klimainnovationsstadt - Zehn Jahre Soko Altstadt - Computer-Arbeitsplätze in Stadtbibliotheken - Liebenauer kämpfen für Filiale: Grazer Postpartner sterben langsam aus - Es wird zu viel Salz gestreut: Bauliche Maßnahmen können Bäume retten

26 viva www.grazer.at

26 viva www.grazer.at 7. FEBRUAR 2021 Steirische Thermen stellen IN NEUEM GLANZ. Bad Waltersdorf und Loipersdorf gestalten neue Räume, renovieren & sanieren für eine baldige Wiedereröffnung. Von Valentina Gartner valenitina.gartner@grazer.at PICDROP; BAD WALTERSDORF Loipersdorf startet unter anderem mit steirischen Saunen und Bad Waltersdorf mit Ruheräumen (kl. Foto) neu durch. Während einzelne Berufssparten bereits morgen wieder ihre Pforten öffnen dürfen, befinden sich Thermen weiterhin im erzwungenen Winterschlaf. In dieser Zeit wird aber nicht gefaulenzt, im Gegenteil: Einige steirische Thermen statten sich neu aus, sanieren oder renovieren, um die Besucher so bald wie möglich in neuem Glanz empfangen zu können.

7. FEBRUAR 2021 www.grazer.at viva 27 sich neu auf ➣ Neue Ruheräume in der Heiltherme Bad Waltersdorf: Neu gestaltete Bereiche, die man im Vorfeld reservieren kann, laden ein, die eigenen Batterien wieder vollständig aufzuladen. Gemütliche Doppel- und Einzelliegen sorgen in der Ruhe oase „Tannenzauber“ für schöne, entspannende Stunden in der Heiltherme Bad Waltersdorf. Mit einer Vorab-Reservierung sichert man sich die eigene Liege für den geplanten Thermentag. Und in den neu eingerichteten Räumlichkeiten der „Inneren Ruhe“ verwöhnen Kuschelnester und gemütliche Kuschelliegen die Gäste. Eine gepackte Badetasche mit Bademantel und Badetüchern steht ebenfalls bereit. ➣ Neues im Thermenresort Loipersdorf: Die Gäste der Therme Loipersdorf dürfen sich bei der Wiedereröffnung gleich über mehrere Neuerungen freuen. Zum einen erstrahlt der Garderobenbereich im neuen Glanz. Zwei Ruheräume wurden renoviert und mit neuen Liegen ausgestattet – für noch mehr Wohlbefinden und Entspannung. Das beliebte „Schmankerleck“ im Schaffelbad wird neu gestaltet – eine Kombination aus urig steirischen Elementen und modernem Flair –, außerdem erstrahlt die Saunabar im Schaffelbad im reduzierten Industrie-Look und lädt zum Verweilen ein. Im neuen steirischen Saunabereich entdeckt man die Regionen der Steiermark beim Saunieren, denn jede Sauna steht für eine Region und bietet dazu passend ein besonders Highlight. Und zu guter Letzt gibt es einen Selbstbedienungsbauernladen im Thermenfoyer, in dem man ausgewählte Produkte aus der Region als Mitbringsel aus dem Urlaub oder für den eigenen Genuss bekommt.

2021