Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 1 Jahr

6. September 2020

- Stadt Graz pflanzt jedes Jahr 800 neue Bäume - Überraschender Wirtschaftsbericht: Mehr als 600 neue Unternehmen trotz Corona - Grazer wurde Goldwasch-Weltmeister: Goldrausch direkt an der Mur - Lend und Gries: Neue Wohnstraßen bei Grazer Schulen - Lückenschließung und neuer Radweg in Ries - Eröffnung am 12. September: Erster Blick ins Schlossberg Museum - Sterzbauer hat wieder aufgesperrt

24 graz www.grazer.at

24 graz www.grazer.at 6. SEPTEMBER 2020 Mit Abstand das beste COOL. Das Grazer Diesel Autokino am Dach des Citypark war die erste Veranstaltung der Stadt nach dem Lockdown. Zusammen mit dem Raiffeisen Autokino am Schwarzlsee wurden heuer mehr als 8000 Minuten Film gezeigt. Dieser Sommer war definitiv kein gewöhnlicher – und damit war auch die heurige Autokino-Saison eine besondere. Innerhalb von nur einer Woche wurde die Eröffnung am 15. Mai Monate vor dem ursprünglichen Starttermin geplant, erst am Vormittag des gleichen Tages kam die Genehmigung vom Ministerium. Die erste Veranstaltung in Graz nach dem Lockdown war restlos ausverkauft. Aufgrund des großen Erfolges legten die Dieselkinos dann auch noch mit dem noch größeren Autokino am Schwarzlsee nach. Insgesamt gab es in diesem Sommer 63 Vorstellungen und mehr als 8000 Minuten Freude für Cineasten, die heuer ja lange auf das Kinoerlebnis verzichten mussten. 50 Filme wurden ge- zeigt. Die erfolgreichsten waren „König der Löwen“, „Bohemian Rhapsody“ und „Bloodshot“. 700 Partyboxen Nachos wurden von den Besuchern verspeist – heuer waren sie sogar noch beliebter als das klassische Kinopopcorn. Nächstes Jahr gibt’s das außergewöhnliche Retro-Erlebnis dann hoffentlich wieder ohne Schutzmasken und Desinfektionsmittel-Spender. Bürgermeister Siegfried Nagl „Die Corona- Pandemie zeigt uns unter anderem, dass Kreativität gefragt ist. Mit dem Autokino fand eine sehr erfolgreiche Veranstaltung statt. Ganz egal ob man seine neue Freundin ausführte oder mit den Eltern lustige Stunden im Auto verbrachte – die Besucher waren durchwegs begeistert. Ich bedanke mich bei den Veranstaltern, dass mit dem Autokino in Graz eine risikofreie Veranstaltung durchgeführt wurde, und gratuliere zum tollen Erfolg!“ Kinobetreiber Ernst Diesel „Für uns war es ein besonderes Anliegen in dieser für die Kinos sehr turbulenten Zeit, auch heuer wieder unseren Gästen ein mit Abstand außergewöhnliches Retro-Erlebnis in bester Digitaltechnik im Autokino zu bieten.“ Holding-Marketingleiter Richard Peer „Der heurige Sommer war für uns alle außergewöhnlich. Mit der Kampagne Summer in the City haben wir als Holding Graz die vielfältigen Angebote für einen unvergesslichen Sommer daheim in den Mittelpunkt gerückt. Das Autokino in Kooperation mit dem ‚Grazer‘ hat dieses Angebot perfekt ergänzt und den ganzen Sommer über mit abwechslungsreichen Filmen und viel Retro-Charme für gute Unterhaltung gesorgt. Wir freuen uns, dass wir diese Aktion als Sponsoringpartner unterstützen konnten.“ FISCHER, STADT GRAZ/PACHERNEGG, HASSLER, CITYPARK, KK ALLE WEITEREN: SCHERIAU & LUEF Autohaus-Chefin Maria Gaberszik „Was wäre ein Autokino ohne Autos? Wahrscheinlich hat schon Henry Ford damals in den USA, wo diese Form von Kino ja ganz groß war, gespannt einen Film auf der Leinwand vor ihm verfolgt, während er gemütlich in einem Ford Model-T gesessen hat.“ www.grazer.at

6. SEPTEMBER 2020 www.grazer.at graz 25 Kinoerlebnis in Graz Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer „Das Autokino hat in diesem Sommer eine Renaissance erlebt und ist in den vergangenen Wochen zu einem Highlight für die Filmfans geworden. Ich danke dem ,Grazer‘ sowie allen Partnern und Sponsoren – sie haben einmal mehr bewiesen, dass man in außergewöhnlichen Zeiten außergewöhnliche Ideen erfolgreich umsetzen kann.“ Grawe-Marketingleiterin Karin Taferner-Bauer „In herausfordernden Zeiten wie diesen haben wir uns ganz besonders über diese großartige Kooperation gefreut – alte Klassiker, aber auch neuere Filme haben den Sommer über für eine abwechslungsreiche Freizeitgestaltung in besonderem Ambiente gesorgt.“ Citypark-Manager Waldemar Zelinka „Unsere Infrastruktur am Parkdeck, die nahe Gastronomie am Panoramaplatz und vor allem unsere innerstädtische Lage haben das Autokino die letzten Monate zu einem Highlight in Graz gemacht. Das Autokino war auch heuer wieder ein voller Erfolg und ein Mehrwert für unsere Besucher. Vielen Dank dem Dieselkino und dem ,Grazer‘!“ Energie-Steiermark-Vorstand Christian Purrer „Das Autokino brachte uns in den vergangenen Monaten nicht nur den Kult aus früheren Zeiten zurück, sondern auch die Möglichkeit, unbesorgt und risikofrei gemeinsam eine Veranstaltung zu genießen. Wir von der Energie Steiermark freuen uns, wieder als Partner mit an Bord gewesen zu sein.“ präsentiert

2022

2021