Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 1 Jahr

5. August 2021

  • Text
  • Goesting
  • Tea
  • Polizei
  • Einbrecher
  • Baustelle
  • Hutter
  • September
  • Gardi
  • Morgen
  • Steiermark
  • Grazer
  • August
  • Graz
- Rund 500.000 Euro Schaden: Einbrecher geschnappt - Bubble Tea neu in Graz - Baustelle lässt Anrainer in Gösting verzweifeln

4 graz www.grazer.at

4 graz www.grazer.at 5. AUGUST 2021 Baustelle lässt Anrainer in Gösting verzweifeln Die Baustelle in der Exerzierplatzstraße und die Umleitung in der Fischeraustraße – Gärtnerstraße sorgt im Bezirk Gösting momentan für Ärger. KK STUNK. Eine Baustelle in der Exerzierplatzstraße sorgt aktuell für Unmut in Gösting. Kleine Wohnstraßen werden nämlich als Schleichwege benutzt. Ein „Ausgenommen Anrainer“-Schild ist gefordert. VonVerena Leitold verena.leitold@grazer.at Aufgrund von Fernwärmegrabungen durch die Energie Graz ist die Exerzierplatzstraße in Gösting gerade in Fahrtrichtung Westen zur Wienerstraße gesperrt. Bis zum 10. September gibt es deshalb eigentlich eine Einbahnregelung in Fahrtrichtung Osten und eine Umleitung über den Kalvarienberggürtel. Nur: Statt der vorgesehenen Umfahrungsroute benutzen Autofahrer den „Schleichweg“ über die Fischeraustraße und Gärtnerstraße. Und das sorgt bei Anrainern für Ärger – die kleinen Straßen seien nicht auf derartig viel Verkehr ausgelegt, heißt es in mehreren Mails, die dem „Grazer“ vorliegen. Gefordert wird ein „Ausge- nommen Anrainer“-Schild, um die Wohnstraßen zu entlasten. Eine erste Evaluierung der Situation durch das Straßenamt am 21. Juli führte zu keinem befriedigenden Ergebnis: Innerhalb des Beobachtungszeitraums von eineinhalb Stunden seien nur vier Autos – allesamt Anrainer – in die Fischeraustraße abgebogen. Und damit sei die Zahl der Pkws zu gering, um ein „Fahrverbot – ausgenommen Anrainer“ zu verhängen. „32 Durchfahrten von auswärtigen Autofahrern konnte ich in nur 15 Minuten zählen!“, ärgert sich Bezirksvorsteher-Stellvertreter Alexis Pascuttini über die vielen GU-, SO- und sonstigen Kennzeichen. „Die Straßen sind sehr eng und nicht dafür ausgelegt!“ Aufgrund der Intervention des FPÖ-Bezirkspolitikers soll es nächste Woche zu einer erneuten Evaluierung und neuerlichen Zählung durch das Straßenamt komen. Unterschriftenliste In der Zwischenzeit haben die Freiheitlichen im Bezirk eine Petition gestartet, die durch die Verhängung eines Fahrverbotes „Ausgenommen Anrainer“ verhindern soll, dass die Route Fischeraustraße – Gärtnerstraße zur dauerhaften Umfahrungsroute der Kreuzung Wiener Straße – Exerzierplatzstraße wird. Vierzig Anrainer haben ihre Unterschrift aktuell schon abgegeben. Die schmale Gärtnerstraße ist nicht auf viel Verkehr ausgelegt. STREET VIEW derGrazer IMPRESSUM: „der Grazer“ – Unabhängige Wochenzeitung für Graz und Umgebung | Erscheinungsort: Graz | HERAUSGEBER, HERSTELLER & MEDIENINHABER: Media 21 GmbH, Gadollaplatz 1, 8010 Graz; Tel. 0 316/23 21 10 | GESCHÄFTSFÜHRUNG/REDAKTION: Gerhard Goldbrich | CHEFREDAKTION/PROKURA: Tobit Schweighofer (DW 2618) | REDAKTION: Verena Leitold (Leitung E-Paper & Online, 0664/80 666 6691), Vojo Radkovic (0664/ 80 666 6694), Valentina Gartner (0664/80 666 6890), Fabian Kleindienst (0664/80 666 6538), Julian Bernögger (0664/80 666 6690), Nina Wiesmüller (0664/80 666 6918), Redaktion -Fax-DW 2641, redaktion@grazer.at | ANZEIGENANNAHME: Fax 0 316/23 21 10 DW 2627, verkauf@grazer.at | VERKAUF: Michael Midzan (Verkaufsleitung, 0664/80 666 6891), Selina Gartner (Verkaufsleitung, 0664/80 666 6848), Robert Heschl (0664/ 80 666 6897), Mag. Eva Semmler (0664/80 666 6895) | OFFICE MANAGEMENT: Pia Ebert (0664/80 666 6490) | PRODUKTION: Burkhard Leitner | VERBREITETE AUFLAGE PRINT: 175.928 (Der Grazer, wö, ÖAK 2.HJ 2020). | OFFENLEGUNG: Die Informationen gemäß § 25 MedienG können unter www.grazer.at/gz/offenlegung-impressum abgerufen werden.

5. AUGUST 2021 www.grazer.at graz 5 C H R O N I K Blaulicht Report ✏ julian.bernoegger@grazer.at Bus rutschte ab und steckte fest ■ Gestern Nacht wurde die Freiwillige Feuerwehr Werndorf zu einer Bergungsaktion im Ortsgebiert alarmiert: Ein Linienbus hatte sich an einer ungünstigen Stelle festgefahren. Der Bus konnte weder vor- noch zurück fahren und steckte fest. Die Feuerwehrkollegen aus Feldkirchen unterstützen beim Einsazt mit einem Wechselladefahrzeug mit Kran (WLF-K). Damit konnten die Feuerwehrmänner den Bus recht schonend aus seiner misslichen Lage befreien. Der Linienbus konnte seine Reise nach rund einer Stunde wieder fortsetzen. Die B67 musste kurzzeitig für den ganzen Verkehr gesperrt werden. Ungünstig: Ein Linienbus fuhr sich gestern Nacht im Ortsgebiet von Werndorf fest. Ein Kran konnte das Fahrzeug aus der misslichen Lage retten. FF WERNDORF Die Feuerwehrjugend aus Hart bei Graz übt den Löscheinsatz. FF HART B. GRAZ Feuerwehrjugend übt den Ernstfall ■ Die Mitglieder der Feuerwehrjugend Hart bei Graz übten gestern für den Ernstfall: Am Vormittag standen Arbeiten mit dem Hebekissen, sowie die praktische Handhabung von Feuerlöschern auf dem Programm. Zudem wurde die Löschwirkung der verschiedenen Löscher, nämlich A, ABC und CO2- Löscher erklärt. Straßganger Bad wieder in Betrieb ■ Gute Nachrichten für alle Grazer Badefreunde: Ab morgen ist das Straßganger Bad wieder geöffnet. Vergangene Woche musste das Bad vorübergehend geschlossen werden, weil es einen Wassereintritt gab. Mittlerweile sind die Reperaturarbeiten aber abgeschlossen und die Auswirkungen auf die Anlagen der Wasserumwälzung und die Elektronik konnten behoben werden. Nach Saisonende sollen noch Teile der Elektronik ausgetauscht werden. Badefans können ab morgen wieder ins kühle Nass. HOLDING GRAZ/KERNASENKO DIE JAHRES- KARTE, DIE MEHR KANN holding-graz.at/linien achtzigzehn | Foto: Lex Karelly | BEZAHLTE ANZEIGE ● Nutzung aller Straßenbahnen und Busse in der Zone 101 inkl. der Schloßbergbahn ● Kostenlose Mitgliedschaft für tim – unser (e-)Carsharing- und Mietauto-Angebot ● ● 20 Euro GrazGutscheine geschenkt – bei Einlösung im tim-Servicecenter bekommt man 1 × 8 oder 2 × 4 (e-)Carsharing-Stunden* Mitgliedschaft im Vorteilsclub der Holding Graz mit zahlreichen Ermäßigungen *Aktion gültig beim Ticketkauf von 1. Juli 2021 bis 30. Juni 2022. Alle Details gibt es online unter: holding-graz.at/linien

2022

2021