Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 11 Monaten

4. Juni 2021

  • Text
  • Strassenmusik
  • Schulhof
  • Nachhaltigkeit
  • Umgebung
  • Zinzendorfgasse
  • Univiertel
  • Parklets
  • Gries
  • Musiker
  • Bezirk
  • Morgen
  • Juni
  • Grazer
  • Graz
- Neue Parklets für das Grazer Univiertel - Obst für alle im Bezirk Gries - Nachhaltigkeitsoffensive in GU-Süd - Schüler gestalten Schulhof in Graz - Kuchen und Freibier für Straßenmusiker

10 graz www.grazer.at

10 graz www.grazer.at 4. JUNI 2021 Gabalier: Liebe Leben PREMIERE. Heute um 12 Uhr mittags hatte das neue Musikvideo von Andreas Gabalier zur neuen Single „Liebe Leben“ Premiere. Die Fans sind happy. I n Liebe Leben“ gibt es keine Schranken, das liegt in der wundersamen Natur der Liebe. Der opulente Gospelangehauchte Outro Chor zu dem Andreas Gabaliers Background-Sängerinnen im fulminanten Finale ansetzen, sieht man vor dem inneren Auge schon im ausverkauften Stadion. Denn so sehr sich Gabalier hier aus seiner tiefen Überzeugung heraus für Toleranz und Einheit stark macht, so sehr ist „Liebe Leben“ in allererster Linie ein Volks-Rock‘n‘Roll- Song. Und Volks-Rock‘n‘Roll stand schon immer für Spaß und positive Energie! Wie und wann Konzerte in dem Stil stattfinden können, die den Ansprüchen eines Bühnen-Schwerarbeiters vom Schlage eines Andreas Gab- alier an das Format Live-Show gerecht werden, das lässt sich gegenwärtig nicht spekulieren. Aber man kann sich sicher sein, dass sein Comeback auf die Bühne nach der Zwangs- pause monumentale Ausmaße haben wird! Denn auf der Bühne alles – wirklich alles - für sein Publikum geben, das ist es wofür Andreas Gabalier brennt und lebt. Das neue Video zur aktuellen Single, das am heutigen Freitag um 12 Uhr Premiere auf youtube hatte, ist sehr aufwendig gedreht worden. SEPP PAIL 50 Tanzfilme gibt es bei dem Festival im Orpheum zu sehen. KK Dance on Screen Tanzfilmfestival ■ Das fünte Dance on Screen- Festival findet heuer vom 18. bis 20. Juni im Orpheum statt und zeigt fünfzig Tanzfilme von und mit internationalen Filmemachern und Tänzern. Freitag und Samstag Abend finden anschliessend an die Filme moderierte Expertengespräche und eine Publikumsdiskussion statt. Zum Abschluss am Sonntag werden die Preisträger der Awards 2021 von Jury und Publikum gekürt. ANZEIGE Rätsel um Monster am Uhrturm! Rotes Wesen öffnet Tür zu wilden Spekulationen. GETTYIMAGES Ein Foto, das seit einigen Tagen im Netz kursiert, sorgt für monsterstarken Gesprächsstoff: ein ungewöhnliches Wesen hängt an den Zeigern des Grazer Uhrturms und blickt versonnen lächelnd auf die Stadt hinab. Es ist rot, sieht eigentlich überaus freundlich aus – doch warum es gerade dort oben „abhängt“ und was für einen Sinn es hier zu erfüllen hat, ist bis heute ungeklärt. Soll das Monster uns vielleicht eine Botschaft vermitteln? Was ist die tiefere Bedeutung, die dahintersteht? Und wer hat das Foto ursprünglich ins Netz gestellt? Sicher ist bis jetzt nur: die Tür zu allerlei wilden Spekulationen ist geöffnet. Bei einem sind sich jedoch alle, die das rote Wesen gesehen haben, einig: „Es sieht doch wirklich richtig nett und sympathisch aus.“ So darf es bis zur Auflösung wohl ruhig noch ein bisschen auf dem Uhrturm abhängen. Es ist rot, freundlich – und gibt Rätsel auf: das „Monster“ am Uhrturm. Welche Botschaft will es uns vermitteln?

4. JUNI 2021 www.grazer.at graz 11 Titel-Entscheidungen laufen SPANNEND. Aktuell finden in Graz die Sport Austria Finals statt. Schon am ersten Wettkampftag gab es brisante Duelle und spannende Ergebnisse, heute und morgen stehen einige weitere an. Am ersten Wettkampftag wurde der Florett-Staatsmeister gekürt. SPORT AUSTRIA/GEPA Von Fabian Kleindienst fabian.kleindienst@grazer.at Der gestrige erste Wettkampftag der Sport Austria Finals gab schon einiges an Spannung her. In Stattegg kam es zum Duell zwischen den Mountain-Bike Jungstars Mona Mitterwallner gegen Laura Stigger – zweitere erhielt kürzlich das Olympia-Ticket, gestern setzte sich aber Mitterwallner deutlich durch. Der Wahl-Grazer Max Foidl holte sich bei den Herren den Titel. Beim 3X3-Basketball kam es im Endspiel zwischen den Hausherren UBSC und Klosterneuburg, mit positivem Ausgang für die Niederösterreicher. Beim Fechten standen zum Auftakt die Florett-Bewerbe auf dem Programm. Bei den Herren sicherte sich Tobias Reichetzer die Goldmedaille. Für den Niederösterreicher war es der erste Staatsmeistertitel: „Es ist immer schön, ein Turnier in der Heimat zu gewinnen. Vor allem die Staatsmeisterschaft, weil doch alle Österreicher am Start sind.“ Mehr Spannung Heute ging es mit spannenden Entscheidungen im Padel, Mountainbike Eliminator, Rope Skipping und anderen weiter – und auch morgen stehen Highlights an. Nicht zuletzt die schon längst ausgebuchten Cheerleading-Bewerbe am Grazer Hauptplatz. Die Bewerbe kann man sich übrigens nicht nur live vor Ort ansehen, es gibt auch eine umfangreiche Live-Übertragung unter www.sportpassaustria.at. GRAZ SCHÖN SPORTLICH 2. BIS 6. JUNI 2021 IN GRAZ HOL DIR DEIN TICKET! SPORTAUSTRIAFINALS.AT

2022

2021