DerGrazer
Aufrufe
vor 2 Jahren

4. Februar 2018

- Olympia Graz 2026: Neue Messehalle wird olympiareif - Vier historische Bauten werden abgerissen: Altstadtschutz scheitert am Geld - 130 Baustellen: 300 Millionen Euro für steirische Straßen - Ehrenjahr für Peter Rosegger - Mehr Licht für Grazer Gemeindebauten - Opernredoute 2018

34 motor www.grazer.at

34 motor www.grazer.at 4. FEBRUAR 2018 Autostadt Graz www.grazer.at THINKSTOCK Die Zukunft des Autoverkehrs ABGEFAHREN. Die kommenden Jahre werden viele Neuerungen am Autosektor bringen. Experten aus dem Handel und der Kfz-Technik wagen einen Blick in die Zukunft für den Grazer Raum. Von Tobit Schweighofer tobit.schweighofer@grazer.at Die Gesamtzahl der Autos in Graz wird auch in Zukunft durch den starken Zuzug in der Region weiterwachsen. Deshalb braucht es durchdachte Konzepte, die diese Entwicklung berücksichtigen. „Der Individualverkehr ist weiterhin für den innerstädtischen Handel äußerst wichtig“, erklärt Autohändler und stellvertretender WK-Obmann der Sparte Handel Philip Gady. „Nur müssen dafür zukunftsträchtige Rahmenbedingungen wie flüssiges Verkehrskonzept, zweckmäßige Einbahnregelungen, Parkgaragen etc. geschaffen werden. Natürlich ist gleichzeitig der Ausbau der öffentlichen Verkehrsmittel unerlässlich für das gesunde Wachstum der prosperierenden Stadt.“ Die Verkehrsplanung sollte künftig zweigleisig vorangetrieben werden. „Es müssen dabei sowohl die steigenden Bedürfnisse des Individualverkehrs berücksichtigt als auch der Ausbau der öffentlichen Verkehrsmittel forciert werden. Beides bestmöglich aufeinander abgestimmt. Die gesamte Infra- Philip Gady fordert bessere Rahmenbedingungen für den Individualverkehr. struktur muss mit der positiven Entwicklung der Stadt Graz Schritt halten. Mobilität ist ein individuelles Grundbedürfnis der Menschen. Eine moderne Stadt muss das bei jedem Zukunftskonzept im Fokus behalten!“ Der Sprecher der Kfz-Techniker Josef Harb sieht positiv in die Zukunft, denn vor allem Josef Harb sieht für die Kfz-Techniker optimistisch in die Zukunft. KK (2) hinsichtlich der Qualität der Ausbildung wird sich künftig vieles verbessern: „Im Juni starten wir mit den Lehrabschlussprüfungen auf Maturaniveau, 2019 haben die Prüfungen dann sogar Bachelor-Niveau.“ Auch für die kommenden technischen Herausforderungen sieht er die Kfz-Techniker gerüstet. „Was die nähere Zukunft alles bringen wird, können wir jetzt schon. Die Assistenzsysteme der Autos werden ja immer umfangreicher und komplexer, aber das ist für uns kein Problem.“ Auch die Antriebstechnik wird sich deutlich verändern: „Ich gehe davon aus, dass bis 2030 etwa ein Viertel des zugelassenen Autobestandes mit Wasserstoff betrieben wird, ein weiteres Viertel elektrisch und nur noch die Hälfte wird benzinund dieselbetrieben sein.“

4. FEBRUAR 2018 www.grazer.at wohnen 35 Rätsel-Lösung des Rätsels der vom letzten Ausgabe 28. 1. 2018 A K M A Z A M T H A L E R S E E H E U E H R E S E A N C E N W L F A S A N H I N A N E U E W E L T H O E H E T R C A L R A U N S I E B Z E H N O S K A R K R O E N E N T P R S H I T O E E N T E S P A N T E N R E I S I G O L E R A B E S A G T I R E N E H A I T A S S E U T O K U E A S T L P L A T T E L U M P L E E R B O E H M R T Lösung: Am Eisernen Tor Lösungswort: AM EISERNEN TOR Sudoku-Lösung vom 4. 2. 2018 3 8 1 9 7 6 4 5 2 2 7 4 8 5 3 1 6 9 5 6 9 1 2 4 8 7 3 1 4 2 5 8 7 3 9 6 9 5 7 3 6 1 2 8 4 6 3 8 2 4 9 7 1 5 4 9 6 7 1 2 5 3 8 8 1 3 4 9 5 6 2 7 7 2 5 6 3 8 9 4 1 8 3 6 1 7 2 5 9 4 9 2 4 3 5 6 1 8 7 5 7 1 9 8 4 2 3 6 1 8 5 2 3 7 4 6 9 4 9 7 6 1 5 3 2 8 3 6 2 4 9 8 7 1 5 6 1 3 5 4 9 8 7 2 2 4 8 7 6 3 9 5 1 7 5 9 8 2 1 6 4 3

Erfolgreich kopiert!

2023

2022

2021