Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 11 Monaten

31. Oktober 2021

  • Text
  • New york
  • Tom lohner
  • All gender
  • Plastikfrei
  • Feinstaub
  • Budget
  • Stadt
  • Graz
- Kabarett um das Grazer Budget - Graz ist nicht mehr Feinstaub-Hauptstadt - Kaiser-Josef-Platz soll plastikfrei werden - All-Gender-Toiletten an der TU Graz - Künstler Tom Lohner erobert New York und Dubai

24 motor www.grazer.at

24 motor www.grazer.at 31. OKTOBER 2021 Ab morgen gilt Winterreifenpflicht Schnee auf der Straße und das kalte Wetter können bald wieder für schwierige und gefährliche Fahrbedingungen sorgen. GETTY KALT. Autofahrer aufgepasst: Ab morgen, 1. November, gilt in Österreich wieder die witterungsabhängige Winterreifenpflicht. Hier sind einige wichtige Tipps, um sicher durch die kalte Jahreszeit zu kommen. Von Julian Bernögger julian.bernoegger@grazer.at In Graz wird es immer kälter, in der Nacht sinken die Temperaturen mittlerweile schon unter null Grad Celsius. Für Autofahrer bringt der Beginn der kalten Jahreszeit einige Umstellungen mit sich, so gilt ab morgen, 1. November, die witterungsabhängige Winterreifenpflicht. „Vorausschauendes Fahren, beste Sichtbarkeit und rechtzeitige Umstellung auf Winterbereifung sind wesentlich“, erklärt ASFINAG-Verkehrssicherheitsexperte Bernhard Lautner. Die Jahreszeit bringt durch schlechte Sicht, längere Bremswege und ersten Frost auch Herausforderungen für die Lenker. „Konzentriertes Fahren mit angepasster Geschwindigkeit, Sehen und Gesehenwerden sind die wichtigsten Tipps für eine sichere Fahrt durch den Herbst“, so Lautner. Auch die Nässe mit tieferen Temperaturen sorgt für Gefahrenmomente. Die Reifen haben dadurch nämlich eine schlechtere Haftung auf der Straße und der Bremsweg verlängert sich enorm. Ebenfalls wichtig: Gut funktionierende Wischerblätter und eine mit Frostschutzmittel gefüllte Scheibenwischanlage sind das Um und Auf für freie Sicht auf die Straße. Vorausschauend fahren Nicht nur, aber besonders in der kalten Jahreszeit ist vorausschauendes Fahren im Straßenverkehr sehr wichtig. Auch die richtige Lichteinstellung, vor allem bei Dunkelheit und schlechter Sicht, muss beachtet werden. „Bei schlechter Sicht oder Dämmerung ist das Abblendlicht jedenfalls unverzichtbar“, sagt Lautner. „Ist lediglich das in neueren Autos vorhandene Tagfahrlicht eingeschaltet, leuchten nur die vorderen Schweinwerfer. Für gute Sichtbarkeit braucht es auch die Rücklichter, das gilt selbstverständlich auch bei der Fahrt durch einen Tunnel.“ Ein Risiko bringt im Herbst auch die Blendung durch die tiefstehende Sonne: Hier helfen die Sonnenblende und natürlich eine Sonnenbrille, die nicht nur im Sommer griffbereit sein sollte. Viele Unfälle passieren wegen überhöhter Geschwindigkeit. Das Tempo sollte immer den Fahrbahnverhältnissen angepasst sein. Zu Fahrzeugen, die Rätsel-Lösung vom 24.10.2021 L O B G E S A M I T Z T E I C H A B N A T O O R G E F E U D U E R E R G A S S E S E R M E S S E N T R A B B S E K O N T E R R A W K O I I R E I H F A D O M A E S S I G E N P N E O N C A T O H P E S T D H T E G O G E R U E H R T Z U R U F G N O M W I R T I W F T E A Lösung: S K I A N Z U G SCHAF- H A E M E U TAL- J A S O S E I N Lösung: G O E S T I N G BERG SCHAFTALBERG vor einem sind, muss ein genügend großer Abstand eingehalten werden. Eine praktische Methode, um dies zu überprüfen, ist die Zwei-Sekunden-Regel: Wenn das vorausfahrende Fahrzeug einen markanten Punkt passiert, langsam „21, 22“ zählen. Erst dann sollte man selbst diesen Punkt passieren, denn sonst ist der Abstand zu gering. Sudoku-Lösung vom 31.10.2021 2 3 7 8 1 6 9 4 5 6 9 4 3 5 2 1 7 8 1 8 5 4 9 7 3 6 2 3 6 2 1 4 9 5 8 7 4 7 1 6 8 5 2 3 9 8 5 9 7 2 3 4 1 6 7 2 3 5 6 4 8 9 1 5 1 6 9 3 8 7 2 4 9 4 8 2 7 1 6 5 3

31. OKTOBER 2021 www.grazer.at wohnen 25

2022

2021