7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 4 Monaten

31. Oktober 2021

  • Text
  • New york
  • Tom lohner
  • All gender
  • Plastikfrei
  • Feinstaub
  • Budget
  • Stadt
  • Graz
- Kabarett um das Grazer Budget - Graz ist nicht mehr Feinstaub-Hauptstadt - Kaiser-Josef-Platz soll plastikfrei werden - All-Gender-Toiletten an der TU Graz - Künstler Tom Lohner erobert New York und Dubai

14 graz www.grazer.at

14 graz www.grazer.at 31. OKTOBER 2021 S E R V I C E Leser Briefe redaktion@grazer.at Stiersture Impfmuffel Für den logischen Hausverstand absolut unverständlich ist die Tatsache, dass es nach wie vor jede Menge Impfverweigerer und Covid-Verschwörungstheoretiker gibt. Wie Primarius Wurzer von der KAGes im Bericht „Experte erklärt: Ungeimpfte sind häufig uninformiert“ eindringlich bestätigt, liegen derzeit ausschließlich Ungeimpfte auf der Intensivstation. Erst kürzlich wurde der bekannte deutsche Tatortschauspieler Jan Josef Liefers als ehemaliger Impfgegner nach einem Tag freiwilligen Aufenthaltes in einer Covid-Intensivstation vom Saulus zum Paulus bekehrt. Er ließ sich noch vor Ort schutzimpfen und empfiehlt dies nun auch über die Medien allen seinen Impfmuffelkollegen. Manche lernen es eben leider nur auf die harte Tour und manchen kommt Gevatter Tod einem positiven Sinneswandel zuvor. 10.853 Coronatote in Österreich sprechen eine deutliche Sprache! Gerhard Maurer * * * Aufgabe über die Ferien Ferien sollten doch den Schülern die Möglichkeit geben, durchzuatmen und Kraft zu tanken für die Zeit der Schularbeiten und Prüfungen. In Graz hab ich von einer Höheren Berufsbildenden Schule gehört, die Schüler haben über die Ferien eine Gruppenarbeit zu machen!! In einer höheren Schule wohnen die Schüler auch nicht gleich ums Eck, was ein Zusammenkommen zusätzlich erschwert. Das scheint aber sogenannte Lehrende nicht zu interessieren! Name der Redaktion bekannt * * * Keine Kontrollen Heute im Bus keine Kontrollen und Jugendliche ohne Masken unterwegs trotz Ansage FFP2- Masken-Pflicht. Wo sind die Kontrollen, wenn man im Bus mit einer Maske unterwegs sein muss? Personalmangel? Gerd Edgar Angebot für Pendler Zum neuen Klimaticket: Besser wäre es, die Jahreskarte für Auswärtige stark zu verbilligen, denn mit 480 Euro ist sie für viele schon Luxus. So bekommt man Auswärtige nicht zum Umsteigen. Dietmar Müller * * * Impfung ist beste Lösung Zu den neuen Maßnahmen gegen das Coronavirus: Auch wenn ich Teilen der Politik aufgrund der Korruptionsaffäre auch misstraue, besser ein Schutz vor schwerem Verlauf als gar kein Schutz! Ohne die Impfung würden die Menschen sterben wie die Fliegen! Das Virus ist nicht mehr auszurotten, wir müssen damit leben, und zwar so, dass wir uns nicht ständig alle einsperren müssen! Helmuth Schlögl * * * Sanfte Mobilität ausbauen Was ich mir von der neuen Grazer Stadtregierung erwarte: Vielleicht schafft man es, desolate Grazer Straßen zu sanieren, richtige Radwege zu bauen und das Straßenbahnnetz auszubauen, für alle, die nicht immer auf die Autofahrer schimpfen. Wäre mein Vorschlag, man wird ja sehen. Erich Paier * * * Für Notfälle gerüstet Zum Artikel zur neuen Tierklinik Thalerhof: Super! Wie oft waren wir schon in der Nacht beim tierärztlichen Notdienst (mit chronisch krankem Kater und Hund)! Man muss erstmal eine mehrminütige Telefonansage hören, bevor man die Telefonnummer des diensthabenden Tierarztes erfährt. In Notfällen hat man da wirklich keinen Nerv dazu. Eine moderne Klinik, die so ausgestattet ist und 24 Stunden offen hat, war schon längst überfällig. Da weiß ich im Notfall sofort, wo ich hingehen kann. Sigrid Zitek * * * Pager statt Wartezimmer Zum selben Artikel: Das mit dem Pager wäre eine Idee, die man gut in jeder Art von Arztpraxis umsetzen könnte. Vor allem, wenn ich an die überfüllten Wartezimmer bei unseren Hausärzten denke, oder beim Kinderarzt. Ann Mari Jetzt App downloaden! Vergangene Woche im täglichen E-Paper Service ■ Es geht wieder los mit coronabedingten Absagen. Diese Woche wurde die „Für immer jung“-Messe aufgrund der hohen Infektionszahlen abgesagt. Außerdem fallen der Grazer Krampuslauf sowie der Feuerwehrball ins Wasser. Neueröffnung ■ Die Linie 6 ist wieder auf Schiene. Seit Samstag fährt die Straßenbahn durch die Münzgrabenstraße wieder nach St. Peter, der Schienenersatzverkehr wurde eingestellt. Ab morgen ist die Hauptverkehrsroute auch für Pkw wieder offen. Aufreger ■ In der ehemaligen dm-Filiale in der Grazer Murgasse sperrt am 11. November der Berliner Concept Store „Kauf dich glücklich“ auf. Dort gibt es dann Mode, Wohnaccessoires und andere schöne Dinge, aber auch ein Café mit Waffeln. STADT GRAZ/SCHLEICH, MCG/KRUG, KK

31. OKTOBER 2021 www.grazer.at graz 15 Dieses wunderschöne Kunstwerk ziert jetzt eine Wand in der Arche Noah. KK Physio in neuem Glanz ■ In der Grazer Arche Noah musste ein bisschen Farbe her, um den Alltag sowohl für die Tiere als auch für die Mitarbeiter schöner zu gestalten. Deswegen erstrahlen die bis vor kurzem noch weißen, faden und kahlen Wände der Physiotherapie- Räumlichkeiten jetzt in einem schrillen Graffiti-Kunstwerk. Als Inspiration nahm man sich die Techniken der Physiotherapie: Deswegen kann man direkt neben dem Unterwasserlaufband nun eine Fellnase beim Schwimmen beobachten – gesprayt natürlich. Der Künstler Stefan alias S_art_E hatte selbst seinen Hund in Behandlung, das ist der farbenfrohe Dank dafür.

2021