Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 1 Jahr

31. März 2019

- Stadt Graz baut Augartenbad und Co aus: Badespaß mit Spielarealen und Public-Viewing-Zone - Mindestsicherung: Graz unterstützt Reformpläne - Jeden Mittwoch soll Graz fleischlos essen - Alexa, was sind meine Grazer Nachrichten? Neuer Amazon Echo Skill vom „Grazer“ - Familienpass: Mehr Ermäßigung in Grazer Öffis - Rattenköder am Spielplatz wurden entfernt - Café Clawecki heißt jetzt Café Loma

WV WV A Pflaster Vz AE

WV WV A Pflaster Vz AE As EV FM FM WV Vz Pfl aster AE Durchfahrt WV 12 WV As EG WV Hs EG AE FM WV Pflaster WV WV Vz Hs 2a Pflaster WV FM Gehsteig EV WV WV AE EV EV AE Vz Vz 14 sonst P&H ausgenommen VA AE Fußweg FW As EV AE AE AE As Hs sonst Vz Vz EV EG EV EV AE AE WV As AE AE Vz FM EV As Hs Gehsteig AE Vz sonst 16 EV Durchfahrt 15 EG EG sonst Gg Hs FM sonst Ma Vz AE 18 WV WV WV EV sonst sonst sonst AE Hs AE 14 Hs sonst FM 17 FW Fußweg Fußweg Krainer sen. 20 Gehsteig AE Vz WV AE As AE Wiese Hs FM 12 Hs EV Vz Hs AE sonst Vz sonst EV AE 19 WV WV WV AE AE AE EV AE Wiese AE EG 2 AE sonst EV 6 Hs FM sonst EV Wiese Hs AE EV 0,30 Magnolie 2 4 Hofbäckerei Ede ger-Tax Vz 8 Hs Antiquitäten Kindl er Vz EV AE As Rigol Vz AE FM Hs Hofcafe Ede ger Hof -Galerie Hof -Ke ler Vz WV EV Vz Johan FM AE AE AE AE FM FM FM As Vz Vz FM FM Gehsteig sonst AE EG Pfl aster WV Vz FM Vz EV Hs 1 0,30 EG EG Vz AE FM FM sonst AE WV 21 FM AE WV AE EG WV WV WV Vz WV FM Vz Vz EV WV EG WV AE Vz EV EV Hs As AE WV WV WV WV WV AE EV 3 EV Friseur As AE 1 FM AE Hs 7 Te piche Rohani Goldschmied Hs 9 Vz 24 Hs Hs 5 Strumpfgrube WV EV Optik Schol z Vz 4 3 2 1 0 WV Stocker Verlag Vz Hs 1 WV AE Gehsteig AE AE Vz sonst AE Rigol AE AE EG sonst sonst sonst 23 Hs Vz Vz Vz AE wc As FM 6 - 7 WV EG WV AE FM Gehsteig AE AE wc AE EG WV 28 AE Hs Hs 2 5 Wiese WV WV AE WV AE WV AE EG AE AE WV WV 6 - 7 AE AE Hs 2 6 sonst AE AE EV WV WV EV sonst WV sonst Vz FM sonst Hs sonst sonst 32 EV 6 Hs WV Vz Vz sonst sonst 4 Hs AE Vz 2 Hs AE EV WV EG Rigol Ng WV Rigol EG FM FM WV Gehsteig WV WV 10 ,6 9 m 2 Hs AE WV AE FM Wiese 25 Vz 7 FM FM sonst AE EV 5 Hs EG BOGEN AE Rigol FM As EV EG Gehsteig WV WV AE AE FM FM WV EG 8 AE AE FM EV EG AE Hs 5 Hs 3 Gehsteig sonst AE WV Vz AE AE sonst Wiese FM WV FM Vz AE Hs 1 Hs 3 Hs 4 Gehsteig FM FM Vz sonst Hs EG EG 27 Hs 34 sonst Teich Hs 1 EV WV sonst sonst 2 Hs Wiese sonst As sonst AE sonst Beton Hs 36 Rigol WV EV AE Frühb et As Rigol AE EV WV EG AEEG Hs 3 4 Gg Hs Frühb et WV AE AE WV Glashaus Beton EV Hs WV sonst sonst 29 Wiese AE Gehsteig Hs 38 AE 7 Hs AE WV Wiese Stein AE 6 Hs WV sonst AE Vz AE FW 4 Hs sonst Pflaster AE Wiese EV sonst AE AE sonst Rigol sonst sonst AE AE Wiese Vz WV WV WV WV AE AE AE sonst AE HYDRANT AE WVWV WV WV AE WV WV WV Vz EV AE Wiese Wiese AE Wiese sonst FM FM AE 3 Vz Gehst eig sonst As 5 Kanu sonst Wa serbecken Wiese Waldlilie Vz Teich 7 Hs Vz AE Vz As Steinpla ten 2 Gehsteig Wiese Wiese Vz WV Gehsteig TENNIS 20 x 10 m Teppich grün ATG Turnen 4x20m Teppich grün GASTRO VGT grün sonst As Pflaster Pflaster Pflaster Bühne 4x6 AE Vz As sonst 9 AE Hs Vz 1 AE sonst Vz AE Vz Vz 56, 04m 2 4 WV WV Vz Vz As As Te ra se sonst Wiese Gehsteig Vz Wiese Vz As 28, 21 m 2 Wiese EV EV EV Vz Vz Vz Vz Vz As Vz Vz Vz Pflanzfl. Vz Vz Denkmal EV Wiese Vz EV As EV Vz Wiese EG WV Vz EV WV Vz Wiese Vz Vz Vz Wiese As Vz Vz Vz AE Vz Vz Vz WV Vz Vz Vz Vz AE Wiese EV Vz AE AE Wiese Wiese AE AE AE AEAE AE WV Vz Vz EV AE EV EG EV EG sonst Vz 8x8m WV AE EV Vz AE EV Vz EV FM WV EG 4,1 13m 3 m 2 2 AE AE AE 4, 13 4,1 m 3 m 2 2 AE Vz AE Vz AE Vz Vz Vz AE 19, 32m 2 4, 4, 13 1 m 3m 2 Rad 2 Vz Vz Vz Vz Vz A Vz EV Vz A Vz Vz A Vz Vz Vz A Vz 4, 13 4,1 m 3 m 2 2 Vz Vz Vz Vz 27, 64m Vz 2 AE Vz AE Vz Vz Vz Vz Vz Vz 9 Vz Vz Vz Vz WVWV EV sonst As Wiese Wiese Gehst eig 3 Vz Cafe Wiese Gehsteig 2 As EV As wc Hs 3 3 Gehsteig Vz Vz sonst AE sonst EV Pflaster Pflaster Pflaster Ng EV Vz EV WV AE sonst As WV sonst AE sonst Wiese WV 4 As Gehsteig sonst sonst As AE Vz sonst WV Vz sonstsonstsonstsonst sonst Vz As Gehst eig Innenhof Hofzufahrt Wiese AE Vz sonst Wiese AE AE Vz Go lner 1 LOGO Hs 3 WV Wiese sonst Ng WV AE Hs Hs 2 As Vz 2 Hs As Grünfl. Bt sonst Wiese As Trafik AE As AE sonst Vz EV WV WV AE AE EV Wiese sonst AE AE sonst Wiese sonst WV Strunk sonst As sonst Hs 5 EV WV EG AE AE WV EV Vz FM Rigol Wiese Hs 20 Wiese Wiese sonst As Ng Gehsteig 4 Hs Rohbau Vz AE AE FM As sonst Wiese EV AE FM sonst As Pfl. Strunk WV EG Bt AE Wiese Pfl. FM EV Rigol WV AE As As AE WV sonst AE AE Forum As Wiese sonst AE Zufahrt Wiese sonst Gt As AE AE 1 Wiese sonst Grünfl. Gehsteig AE Pf laster 6 Hs sonst Pflaster sonst Pflaster Pflaster As EV ON Grünfl . Gehsteig As As Vz As 6 Hs 8 Hs AE As Bt FM Bt FM sonst As 5,0 FM Gehsteig AE Vz As AE Gt Vz As Vz Wiese FM Grünfl. FM sonst sonst FM As EV Bt Pflaster sonst sonst WV Vz AE sonst WV WV WV AE Grünfl. FM FM 13 WV Vz ON Vz As Vz AE Pflaster Gehsteig Einspurige Vz Rigol Hs sonst Gehsteig AE Wiese Vz Vz Wiese Pavillion Wiese 8 EV EV sonst sonst AE Bt AE FM AE 13 AE AE Vz sonst Bt sonst Hs WV Pf laster Vz Wiese Gehsteig Grünfl. unbefestigt Vz Wiese 8 AE WV Rigol sonst sonst EV AE EV Wiese WV WV Rigol Gehsteig AE Wiese AE AE Kanst EG AE AE AE WV AE AE WV WV Pflaster Hs sonst WV 15 Pflaster AE EV AE AE Vz EG Hs 17 EG As Ge hst eig Rigol Gehsteig EV Johannes Kepler-Denkmal FM Spe rfl. Steinpla ten As Vz Vz As unbefestigt FM Grünfl. Rigol Wiese FM Gehsteig WV AE EV Vz Rosen Pf lanzfl. Fußweg Dur chfahrt Vz Vz Hs 19 AE 12 4 EV As AE Wiese sonst EV sonst AE FM As EV FM WV As Vz AE AE Gehst eig AE As Grün str. Wiese Pflaster sonst Ma Gehsteig Gi ter Gi ter WV EV FM Wiese Gi ter EV AE Wiese unbefestigt EV Wiese EV Vz EV 5.2 Gehsteig As WV AE EV EG AE Fußweg Rigol Bu spur ÜBERGANG mit Security Vz Fliesen Wiese AE Gehsteig EV FM Ma EV WV Wiese Gehsteig As unbefestigt AE WV Wiese Spe rfl. As Stützpunkt Gehsteig EV Vz WV As FM Vz EG As Fußweg As ZONE Vz Vz Vz EV EV Fußweg As Fußweg EV Vz As Fußweg FM Wiese Wiese AE Vz Vz Vz Vz WV WV Naturst einrigol Gehsteig Vz Pflaster Spe r fl. Rigol Vz Vz EG EG Vz EV Hs 1 Vz FM EV WV Wiese Radw eg WV Rigol EV WV EG AE Hs 7 WV EV WV EV EV 1 EV Europaratweg AE Wiese Gehst eig sonst EV TAXI As Wiese EV WV EG sonst Wiese Wiese Hs 5 AE Ng KAMPFSPO RTARTEN EV Vz EV sonst Natursteinrigol AE AE EV Vz AE EV sonst Hs 3 Vz Fußweg Vz Vz Grünfl. EG WV EV EV Ng sonst sonst Vz Hs 3 AE Vz EV Gehsteig Er de Geh steig Vz EV WV WV EV Wiese EV EV Vz sonst EV Vz AE Vz sonst Gehsteig WV Vz AE Gehsteig EV Putzerei Caf e Atelier EV Wiese Rigol EV Gehsteig Rigol Vz Vz As VzVz EG A A AE WV EG Wc EV Wiese ZONE EG AE Hs 1 Vz WV WV WV AE sonst A Vz AE AE WV WV EG Bäckerei EV Trafik FM Fußweg Gehst eig Fußweg Vz Vz Vz WV 2 Hs Vz AE WV AE A WV Vz AE Vz Wiese WV EV Rad weg sonst Vz EV Vz 4 EV AE AE Vz Wiese Gehsteig WV Gehsteig A AE 6 Wiese Wiese W.H. A EV Wiese Stand Gehsteig Vz Vz sonst Gehsteig Stand EV sonst AE EV EV Natursteinrigol Gehst eig Gehsteig Vz Pflaster sonst 8 Stand Vz Vz Vz Vz WV Vz Vz Vz AE Wiese Bt EV Wiese Vz Vz Parkplatz sonst Vz Vz Vz Gehsteig Vz sonst W.H. Vz A Vz AE Vz EV Gehsteig 1 EV sonst EG Vz Gehsteig 2 WV Wiese Vz Wiese Gehsteig Vz Vz EV Vz EG AE Rad weg 3 AE Vz AE Vz AE Fußweg Vz Vz Gehsteig EV Vz Fußwe g ZONE AE Vz Gehsteig W.H . Geidorfplatz Vz Vz Vz FM AE Wiese Vz Asphalt Vz Vz Vz Gehsteig Asphal t Hs 15 Wiese A Vz Vz Vz Hs 3 WV Asphalt Wiese Gehsteig Kurzparkzone Gehsteig Gehsteig 3 Hs AE St uf en AE Vz Wiese Gehsteig Parkplatz Hs 13 Vz Vz FD EG sonst Vz WV EV Wiese Gehsteig 1 AE Vz Formsteine Vz EG Wiese Hs 1 Vz sonst EV 2 Hs Asphalt Gehsteig Wiese Gehsteig Vz Gehsteig Vz Vz EG Hs Gehsteig AE 1 Wiese AE Gehsteig Radweg Wiese WV WV Gehsteig EG EG Körblerga se Gara ge Vz Wiese FM Gehsteig AE Vz 4 Hs Hs 3 EV Vz Klavierbau Str eif Hs 3 Hs Kurzparkzone EV Hs 2 Gehsteig 5 Hs 1 FM Hs 1 1 WV Tanzschule Kern-Thei sl EG Kurzparkzone As Gehsteig FM 6 Hs AE AE Gehsteig WV As AE WV Hs 4 EG Gg WV Hs 5 Eltern-Kind-Zentrum EV Vz Vz WV Vz Radweg AE FM Vz Asphalt EV WV EG Ng EV 3 Hs EG Vz 9 1 Hs Vz AE EG FM Gehsteig Vz EV Friseur Riedl Asphalt Gehsteig EG Radweg WV A Einspurige Vz EG AE Vz WV EG Ng AE EG A Gg WV AE WV WV 42 sport Philipp Braunegger philipp.braunegger@grazer.at Wir haben nicht den Trainer ausgetauscht, sondern die Mannschaft.“ 99ers-Präsident Jochen Pildner-Steinburg sieht sich im Vertrauen in Trainer Mason bestätigt. Zu Recht. GEPA (3) www.grazer.at 31. MÄRZ 2019 WV Vz Erzherzog-Johann-Allee Final-Traum: Eine rote Frage HIGHLIGHT. Für zwei GAK-Legenden schwingt www.grazer.at 24. MÄRZ 2019 beim Cup-Duell gegen Salzburg jede Menge historische Emotion mit. Von Philipp Braunegger Enormes Interesse philipp.braunegger@grazer.at an Wenn am Mittwoch der GAK im Cup-Halbfinale auf Red Bull D er steirische Sport zeigt am 26. Mai zum sechsten Mal seine „Diamanten“ und seine Kraft beim „Tag des Sports“ in der Grazer City! „der Grazer“ und KOOP mit Rudi Hinterleit- Fußweg As Hofgasse P&H ausgenommen VA Burg 15 Cafe Promenade 1 Magistrat Graz FA Sozialwesen P&H ausgenommen VA 52 Blumen-Hannes ner veranstalten diesen Event ner, SPORTLICH. Am 26. und machen die Innenstadt wieder zum XL-Sportplatz. Der wohl Mai verwandelt sich einschneidendste Unterschied die City in ein riesiges zum letzten Tag des Sports ist die (Steirischer Sportstadion. Jetzt gab’s Verlegung von Oper und Herrengasse in Richtung Stadtpark (siehe die Auftaktveranstaltung Lageplan unten). Zur Auftaktveranstaltung beim zum 2000 Tag des feierte Sports. Gregoritsch mit Steirischen Kapitän Fußballverband Toni Ehmann. ka-Ersteremen mehr als hundert Vereins- und Koschak (kl. B., rechts) waren schon damals beste Freunde. Auch dank Cup-Sieg 1981. KK, GEPA vertreter, um sich auszutauschen und über den „Tag des Sports“, der heuer zum ersten Mal in und Logistische Meisterleistung um den Stadtpark stattfindet, zu informieren. Landesrat Anton Lang, Stadtrat Kurt Hohensin- HERAUSFORDERND. Beim „Tag des Sports“ gilt es eine Vielzahl an Sport-Flächen Freiheitsplatz „nachzubauen“. Bei diesen warten u.a. auch jede Menge Sportevent-Tickets. Hs 13 10 Hs BOGEN 13 12 11 10 19 18 14 Teppich 6x12m 17 16 15 Wenn am 26. Mai der „Tag des Sports“ in Graz über die Bühne geht, wissen auch ein paar Zahlen zu beeindrucken, die nichts mit sportspezifischen Zwischenzeiten zu tun haben: Verkehrsgarten Unter anderem werden sich auf den fünf Haupt- Arealen Freiheitsplatz, Verkehrsgarten, Passamtswiese, Stadtpark und Landessportzentrum mindestens 80 Sportstationen zum Kennenlernen TAG DES und Ausprobieren anbieten, SPORTS2600 Quadratmeter Teppichböden werden in Form Gehst eig Sporgasse unbefestigt Silberfichte P&H ausgenommen VA Cafe-Bar Hofgasse Schauspielhaus Volks bank Parkplatz Anton Bürger Freiheitsplatz Scho t er Eis 8x15 Schauspielhaus sport Philipp Braunegger philipp.braunegger@grazer.at Kaiser-Fraz-Josef-Denkmal KLe tern Schauspielhaus Sporgasse Ballhausgasse AE EG Par kplat z P&H ausgenommen VA WV Vz Rosenb et Frühb et Rosenbeet Frühb et Frühb et Betonplatten Frühb et Rosenbeet TENNIS 30 x 10 m Klein pflaster Steirische Volkspartei Steirischer Seniorenbund Karmeliterplatz Fahrschule Krobatschek Handball 24 x12m Kleinpfl aster Kleinpflaster Wa serbecken Hartiggasse Geländer Stiegengasse Gehsteig VERKEHRSERZIEHUNG 21 Pfauengarten Am Fuße des Schloßber ges Betonpla ten 30 Gehsteig WV EG Vz Haus der Geschichte Betonpla t en 22 Steiermärkisches Landesarchiv Amt der Stmk. Lreg. RA 6 Ri ter- von- Forment ini- A l e Parkplatz Betonpla ten Beleuchtung Venetia 23 Betonpla t en Betonpla ten Alt Paulustor 24 20 Hypobank Frischmarkt 25 unbefestigt MA 10/5 Stadtgartenamt Steir. Heimat werk Hs 9 „Grazer“-Geschäftsführer Gerhard Goldbrich, Sportunion-Präsident Stefan Herker und Hausherr Wolfgang Bartosch Fußballverband) begrüßten die sportbegeisterten Teilnehmer. Das Interesse war auch heuer wieder enorm, der DDr.-Kapl- Saal bis auf den letzten Platz besetzt. Organisator Rudi Hinterleitner betonte die große Bedeutung des „Tags des Sports“ und wies darauf hin, dass 50 Prozent der Kinder unter zehn Jahren Wirbelsäulenschäden aufweisen. Umso wichtiger ist es, von Spielfeldern unterschiedlichster Art verlegt. Dabei handelt es sich um eine logistische Herausforderung. Mit Zahlen haben auch stets die Zuschauersummen der Grazer Sportverei- Passamtswiese ne zu tun. Um die Begeisterung für selbige noch mehr zu steigern, gibt’s bei allen Stationen die Chance, per Gewinnspiel Tickets für Spiele der Grazer Teams zu gewinnen. Sturm, GAK, 99ers und Co wird’s also am „Feiertag des Sports“ nicht nur direkt vor Ort zu erleben geben, sondern WC Spielplatz Stadtpark WV AE Bildstock unbefestigt Caf ‚ Paulustor Parkplatz und MÜ LPLATZ St. Antonius-Kirche Kunstwerk Tiefgarageneinfahrt 26 Stadtparkbrunnen As Gehsteig Sauraugasse WV WV Platz der Menschenrechte 29 TANZEN Bühne4x2 Volkskundl. Museum SicherheitsDion Steiermark 28 27 Schach 32 33 Frisbee Volkskund. Museum 13a Hs St. Volksl iedarchiv Paulustorgasse BundespolizeiDion Graz BADMINGTON 34 Henri-Dunant-Weg 35 AMERICAN FOOTBALL BZG für Strafsachen 36 AE AE 37 BASEBALL Dienstag ist noch die Schulter dran. Danke! Dann wäre es wirklich genug ...“ Conny Hütter hat noch eine Verletzungs-OP vor sich. Für den Winter reicht’s mit den Blessuren. Paulustor 12 Ste in pla ten BundespolizeiDion Graz 38 Paulustor Gehsteig Parkring Einspurige 43 unbefestigt 40 unbef estigt 41 39 Pflaster Weg 42 Parkplatz 46 44 LaCross 47 Kreuz Triathlon beh wc 45 Glacisstraße Gi ter H&PN verboten aus genommen VAteilnehm er ca 350 m2 Platz der Versöhnung Mc Donalds 48 Hs 1 Imbiß Friedrich von Gagern-Allee Hs 9 gerade die Eltern für den Sport zu Salzburg begeistern, um trifft, die Kinder werden zum bei zwei roten Sport zu bringen. Legenden die Kopfkinos „Die Jugendlichen müssen was angeschmissen: Werner Gregoritsch Sportlandesrat und Anton Günther Lang. „Nur Koschak ausprobieren können“, erklärte erlebten so werden sie beide einem jene Verein zwei Sternstundegen, was wir mit, alles an als Sportarten der GAK jeweils tätig. Dazu müssen wir herzei- in zu einem bieten haben.“ Cup-Finale Sportstadtrat über Salzburg triumphierte. Auch Kurt Hohensinner setzt in die- wenn sem Zusammenhang auf das Netzwerken: „Wir müssen Verbündete suchen und Eltern, Vereine und Pädagogen miteinander vernetzen.“ Außerdem müsse die Infrastruktur stimmen. „Wir ha- auch mit etwas Glück bei deren StadtparkTAG DES nächsten Heimspielen. SPORTS Sportbegeisterung gibt es also direkt bei den Sport-Stationen in der Innenstadt sowie indirekt dank den zu gewinnenden Spiel- Eintrittskarten. Und die Sport- Stars? Von denen werden sich natürlich auch einige vor Ort die Ehre geben. 2 Hs Turn vat er Jahn 93, 16 m 2 58 ,7 0 m 2 49 ,5 9 m 2 62,78 m 2 51 EV 50 Vz EV Vz Vz Vz Vz 62, 58m 49 2 Maria Theresien-Allee Anastasius Grün - Steinpflaster Kape le H&PN verboten ausgenommen VAtei lnehmer H&PN verboten ausgenommen VAteilnehmer Busc hwerk Footvolley Volleyball 74 Jahngasse Natu rsteinri gol Natu rsteinrigol Henri-Dunant-Weg 73 Feinkost Licht ene ger Haus des Sportes H&PN verboten aus genommen VAtei lnehmer Sandplatz H&PN verboten ausgenommen VAtei lnehmer Hs 3 Buschwerk Papier K önig Baskettba l 52 Steinpflaster 72 Nat ur st einrigol 53 Buschwerk 55 54 Maria Theresien-Allee Stadtpark HANDBALL Natursteinrigol 56 Trafo 57 LEICHTATHLETIK.. .ATG....LAUFBAHN Sportplatz Grünfläche sonst EV Landhokey 70 69 58 F U S S B A L L Landessportzentrum 71 68 59 Stadtpark Geidor f Moden Fleischerei Hackl 60 63 64 61 65 66 62 67 Parkstraße Jahngasse Gehsteig Parkzone Stand Stand Parkzone Gehsteig Par kpl at z Par kplat z Parkplatz Par kpl at z Gehsteig Kurzpar kzone Geidorfplatz Heinrichstraß e Parkzone Gehsteig Landesturnhalle unbefestigt Parkplatz Asphalt unbefestigt Parkplatz WV WV WV WV Parkstraße BOGEN Parkplatz Hs 17 Radweg Parkplatz Kurzparkzone Parkplatz Steinpla ten Parkplatz Steinpla ten Parkplatz Wiese Wiese Parkpl atz Parkplatz Hs 9 Hs 7 Wormgasse EG EV 1 Hs es damals noch die „echte“ Austria Salzburg war, schwingt Mittwoch also Vereinshistorie mit. Koschak erlebte den Cup- Sieg 1981 als „junger Hupfer“: „Ich kam genau in dieser Phase in die Profi-Truppe. Das Finale wurde noch im Hin- und Rückspiel ausgetragen. Im Rückspiel haben wir nach einem 0:1 auswärts die Partie mit einem 2:0 in unserem Ta Graz gedreht – der erste Titel für die Steiermark. Sturm schaffte das ja erst 1996 mit seinem ersten Cup-Sieg.“ 2000 war er dann Betreuer der Amateure bzw. „So gut wie“-Manager. „Wir haben im Elferschießen gewonnen, das Finale stieg im Happel- Stadion. Ich vergess nie, wie der Igor Pamic seinen Elfer per ‚Panenka‘-Schupferl verwertet Hs 5 3 Hs Bergmanngasse 3 Hs TAG DES SPORTS am 26.Mai 2019 in GRAZ 5 Hs 8 Hs 7 Hs Hs 2 7 Hs Salvator-Apotheke Schp 4 Hs Graz wird am 26. Mai zum Sportzentrum. GEPA Gemma, Grazer www.grazer.at Franz Nabe 4 Hs Robert-Stolz-Promenade Gehsteig 4 Hs Baden-Powe l-A le www.grazer.at präsentiert

31. MÄRZ 2019 www.grazer.at sport 43 HERO➜ Lukas Nemecz, Golfer Der Grazer sicherte sich bei den „Dream land Pyramids Open“ in Kairo seinen zweiten Titel auf der Alps Tour! Clemens Unterberger, Volleyballer Der UVC-Akteur unterlag mit seinem Team auch im 2. Halbfinale gegen Waldviertel mit 2:3. ZERO ➜ des Glaubens hat. Der ‚Gregerl‘ und ich haben nach der Rückreise so lang im ‚Kaiserhof‘ gefeiert, dass uns unsere Frauen am nächsten Tag zu Mittag dort aufklauben mussten.“ Der angesprochene Gregoritsch wird da melancholisch. „1980 war emotional. Trotzdem war der Cup-Sieg 2000 für mich bedeutsamer. Erstens weil ich Trainer war, den GAK in einer schweren Phase übernommen hab. Zweitens weil der Cup-Sieg die darauffolgenden ‚Goldenen Jahre‘ mit Meistertitel etc. einleitete. Denn damals wurde uns vom Management gesagt: ‚Ohne Cup-Sieg müssen wir aus Geldmangel nächste Saison die Leistungsträger verkaufen.‘ Der finanzielle Ruin wäre also ohne Cup-Sieg schon 2000 eingetreten.“ So aber siegte man, „und bei mir in Thal hat die Gemeindekapelle in der Auffahrt gespielt“. Für die kommende Partie sehen die beiden (die nach wie vor enge Freunde sind) den GAK als alles andere als chancenlos. Koschak: „Ähnelt der Spielverlauf der Partie gegen die Austria, ist alles drin. Red Bull hat im Hinterkopf, ‚nur‘ gegen den GAK zu spielen. Und: Zündel oder Perchtold sind top Einzelspieler!“ Gregoritsch betont: „Man muss die taktischen Kreise Red Bulls immer wieder lästig stören. Und vor allem: Du musst von Ankick weg an den Aufstieg glauben. Den Glauben unterschätzen wir viel zu oft.“ All-Stars-Spiel in Graz ■■ Einen Tag nach der Bonus- und Qualirunde steigt am 6. April ein besonderes Handball-Highlight im Raiffeisen-Sportpark: Beim spusu Liga Allstar Game trifft das All Star Team Aus tria auf das All Star Team International. Bestimmt werden die Teams per SMS- und Online-Voting von den Fans, für das Game 2018 gingen 422.610 Stimmen ein. Das Vorprogramm startet um 17 Uhr, Anpfiff ist um 19 Uhr. Tickets gibt’s auf ticketmaster. at. Fans sollten schnell sein – das Interesse ist enorm. ORF Sport Plus u.a. übertragen live. Beim All Star Game trifft Österreichs Handball-Elite aufeinander. GEPA Klare Vorstellungen: Muhr übernimmt im ÖTV Sponsor- und Marketingagenden.GEPA „Optimieren anstatt alles verändern!“ BEFÖRDERT. STTV-Präsidentin Barbara Muhr appelliert in ihrer neuen ÖTV-Rolle an Teamgeist. Von Philipp Braunegger philipp.braunegger@grazer.at Grazer Kompetenz weiß man auch in Wien zu schätzen – etwa beim Tennis! Dort wurde Barbara Muhr, Präsidentin des Steirischen Tennisverbands, kürzlich ins bundesweite Verbandspräsidium berufen. Verantwortlich sein wird Muhr für Marketing und Sponsoring. Und die Grazerin geht ambitioniert an die Sache heran: „Zum einen fühle ich mich natürlich in erster Linie sehr geehrt, für das österreichische Tennis kämpfen zu dürfen. In meinem Tätigkeitsbereich werde ich versuchen, zusätzliche Gelder aufzustellen, damit der wich- tigste Bereich, das Kinder- und Jugendtennis, entsprechend gefördert werden kann.“ Beispielgebende Erfolge sind ja bekanntlich die Fördermodelle des Steirischen Verbands wie die Lehrgang-Serien mit Babsi Schett, Oliver Marach und das Projekt „NextGenDomi“. Einen Appell richtet Muhr aber auch an ihre neuen Kollegen im ÖTV selbst. „Ziel aller muss es sein, zusammen konstruktiv für das österreichische Tennis zu arbeiten – Länder und Präsidium zusammen.“ Das gelte für „alle, losgelöst von welchen Gremien auch immer. Man muss nicht alles verändern – im Gegenteil. Aber manche Agenden gehören gemeinsam optimiert.“

2022

2021