Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 3 Monaten

30. September 2022

  • Text
  • Bezirk
  • Sommergespräch
  • Gemeinderat
  • Premstätten
  • Fläwi
  • Novelle
  • Straßenverkehrsordnung
  • Stvo
  • Studienrecht
  • Universitätsgesetz
  • Universität
  • Uni
  • Kaffee
  • Oktober
  • Stadt
  • Puntigam
  • Bezirksvorsteher
  • Grazer
  • Morgen
  • September
- Der 1. Oktober bringt Änderungen für Uni und Verkehr - Nächster Sitzungsabbruch in GU: Premstätten streitet um Fläwi - Sommergespräche der Bezirksvorsteher: „Puntigam ist in baulicher Goldgräberstimmung!"

graz 10 www.grazer.at

graz 10 www.grazer.at 30. SEPTEMBER 2022 Ausblick Was am Samstag in Graz wichtig ist ■ Laut ARBÖ ist an diesem Wochenende mit Staus zu rechnen. Rund 70.000 Besucher werden nämlich besonders morgen Samstag und am Sonntag bei der Grazer Herbstmesse erwartet. Auf dem Messegelände stehen jedoch nur 1.850 Parkplätze zur Verfügung. Vor allem in der Conrad-von-Hötzendorf-Straße, Fröhlichgasse, Klosterwiesgasse und am Jakominigürtel ist mit Verzögerungen zu rechnen. ■ Bei der Langen Nacht der Museen von 18 bis 1 Uhr kann man mit einem Ticket (regulär 15 Euro) 84 Museen und Galerien in der Steiermark besuchen. In Graz ist am Jakominiplatz der zentrale Ausgangspunkt. Vor allem die Kerzenlicht-Führung im Schloss Eggenberg ist immer ein richtiger Besuchermagnet. ■ Morgen fahren auf der Tennisanlage des GAK die Bagger auf. Der Verein bekommt ein neues Klubhaus samt Fitness-Studio sowie einen weiteren Freiplatz. 2,6 Millionen Euro werden investiert. ■ Um 15.30 Uhr beginnt eine Demo am Hauptbahnhof, die dann Richtung Karmeliterplatz führt. Protestiert wird gegen die Teuerung, gegen Corona-Maßnahmen, für die Beibehaltung des Bargeldes und mehr. Gleichzeitig findet ein Autokorso zu den selben Themen mit Star in der Triester Straße statt. Es kommt zu Verkehrsbehinderungen. Highlight: Den Planetensaal des Schloss Eggenberg kann man bei der morgigen Langen Nacht der Museen bei Kerzenlicht erleben. UMJ/ GRADISCHNIGG ■ Erstmals zur Primetime wird morgen die Aufsteirern-Show in ORF2 ausgestrahlt – mit vielen Stargästen auf den Kasematten aufgenommen. BEZAHLTE ANZEIGE DES LANDES STEIERMARK; BILD: GETTYIMAGES.AT / RIDOFRANZ Bestmöglich geschützt: Auffrischungs- Impfung! Vervollständigen Sie Ihren Covid-Impfschutz ab dem 6. Monat nach der Dritt impfung. Für alle ab 12 Jahren auch mit den neuen Variantenimpfstoffen! ! Mehr Informationen unter www.impfen.steiermark.at Allgemeine Coronavirusinformationen erhalten Sie telefonisch über die Hotline der AGES unter 0800 555 621.

2022

2021