Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 1 Jahr

30. Juli 2021

  • Text
  • Hart
  • Foerderung
  • Oeffi
  • Tickets
  • Cluster
  • Corona
  • Zrce
  • Bocciaplatz
  • Gratis
  • August
  • Stadt
  • Stadtsenat
  • Steiermark
  • Morgen
  • Juli
  • Grazer
  • Graz
- Mittlerweile schon 29 Corona-Fälle nach Zrce-Party in Graz - Neos-Kritik: Tickets an gratis Öffi-Samstagen - Förderungen vom Stadtsenat - Neuer Boccia-Platz für Hart bei Graz

10 graz www.grazer.at

10 graz www.grazer.at 30. JULI 2021 Morgen, 31. Juli, 21 Uhr „Grazer“ Drive-In-Cinema Bohemian Rhapsody TOLL. Für „Queen“- Fans gibt‘s morgen im „Grazer“-Autokino den Film „Bohemian Rhapsody“. Für alle Musik-Freunde und „Queen“-Fans gibt es morgen im „Grazer“-Autokino ein ganz besonderes Highlight: Das Biopic „Bohemian Rhapsody“ zeigt den schillernden Aufstieg, die steile Karriere und das tragische Leben der leider viel zu früh verstorbenen Musik- Legende Freddie Mercury. Gespielt wird Mercury von Superstar Rami Malek, der für seine großartige Performance im Jahr 2019 sogar den Oscar als bester Hauptdarsteller gewann. Der Streifen konnte auch die Oscars für besten Schnitt, besten Ton und besten Tonschnitt abräumen, außerdem war er für den besten Film nominiert. Queen-Gitarrist Brian May und Drummer Roger Taylor zeichnen sich für den musikalischen Inhalt des Films verantwortlich. Zahlreiche Klassiker der Band, aber auch Solo-Stücke von Mercury sorgen für ein fulminantes Musik-Erlebniss. Gespielt werden die beiden Musiker May und Taylor von Gwilym Lee und Ben Hardy. Bassist John Deacon wird von Joseph Mazzello verkörpert. Der Film zeigt die Anfänge der Band bis zum legendären Auftritt bei Live Aid 1985. Regie führte Bryan Singer. Der Film läuft morgen im „Grazer“-Autokino. Filmstart ist um 21 Uhr. Jetzt noch schnell Karten auf www.dieselkino.at sichern! © DISNEY•PIXAR

30. JULI 2021 www.grazer.at graz 11 Ausblick Was morgen in Graz wichtig ist ■ Bis zum morgigen 31. Juli kann man sich noch für den Waldpreis, den die Grünen ausgeschrieben haben, bewerben: Landtagsklubobfrau Sandra Krautwaschl und Landtagsabgeordneter Alex Pinter suchen den „Wald der Zukunft“ und wollen damit den Fokus mehr auf „nachhaltige Waldwirtschaft“ lenken. Mitmachen kann man über https://stmk.gruene.at/der-waldpreis, für die Gewinner gibt es bis zu 1.500 Euro. ■ Aufgrund der geringen Auslastung schließt die Corona-Teststation im Grazer Congress. ■ Im Rahmen des Festivals „La Strada“ gibt es etwas ganz Spezielles zu sehen: Auf dem Platz der Versöhnung im Stadtpark wird die französische Kompanie Rhizom Akrobatik in schwindelerregender Höhe präsentieren. Um 19.30 Uhr geht‘s los – Sitzplatzreservierungen auf www.lastrada.at sind erforderlich. ■ In der Seifenfabrik findet noch bis Sonntag die „HanamiCon“ für Cosplayer und Anime-Fans statt. Neben jeder Menge Action, Unterhaltung und natürlich Spaß bietet die Messe verschiedene Wettbewerbe und Workshops, Händler und Künstler, einen Cosplay-Ball und Cosplaygäste, ein Pokemon Quiz, Exit the Room und das Maid Die Kompanie Rhizom wird im Rahmen von La Strada auf einer sieben Meter hohen Stahlkonstruktion Ästhetik und Akrobatik vereinen. FERNANDEZ Reallife sowie eine Aftercon Party. Cafe Sakura, eine Ninjutsu Vorführung und Mario Kart Battle Mode VSTG_InsertKinderFreizeit_Grazer_Juli21.qxp_Layout 1 23.07.21 11:12 Seite 1 Ausflugsziele für Familien, die mit Bus, Bahn und Bim erreichbar sind C11,- Infos: www.verbundlinie.at lustige Spielideen kostenlos erhältlich bei Mobil Zentral (+43 50 678910) www.verbundlinie.at

2022

2021