Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 1 Jahr

3/2019

  • Text
  • Graz
  • Herbst
  • Pizzera
  • Tattoos
  • Lippenstift
  • Lippen
  • Zeit
  • Steiermark
  • Liebsten
  • Trend
- Tattoo-Legende Mario Barth im Exklusiv-Interview - Perle direkt am Fluss: In Budapest muss man sich einfach verlieben - Postkarten aus der Südsteiermark: Beste Ausblicke für perfekte Augenblicke - Extrem: Grazer fahren mit dem Rad nach Tokio - Lippen zum Knutschen: Alles rund um den perfekten Kussmund - Disney-Boom: Märchenhafte Mode - Ballkleid-Trends 2020: Der Teufel liegt im Detail - Pizzera & Jaus im Gespräch - Selbstliebe: Die Blogger-Community bestärkt ihre Follower

54 1 Lederhosenparade im

54 1 Lederhosenparade im plastikfreien Bierzelt Alle Jahre wieder, am ersten Wochenende im September, pilgern tausende Besucher aus der Steiermark, aus Oberösterreich, Wien und sonst wo her in den kleinen Ort Altaussee, um dort den traditionellen Kiritog zu begehen. Dieser fand heuer zum 59. Mal statt. Dabei wurde völlig plastikfrei gefeiert: Im Bierzelt setzte man auf Palmteller und Holzbesteck. Da tummelten sich unter anderen auch SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner, Neos-Chefin Beate Meinl-Reisinger, Unternehmer Hannes Androsch und Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer. 3 1. Landesrat Hans Seitinger (r.) posierte auf vielen Selfies mit Kirtag-Besuchern, 2. Grünen-Spitze um Landtagswahlspitzenkandidatin Sandra Krautwaschl und Lambert Schönleitner, 3. Grünen-Chef Werner Kogler wagte ein Tänzchen im Bierzelt. Fotos: SCHINDLER (2), KK, STMK TOURISMUS 2 Sektparty: Es sprudelte in Pink und Weiß Über 200 Gäste ließen es sich auch heuer nicht entgehen, am Gut Pössnitzberg in Leutschach „Pink & White – die Bubble Night“ mottogetreu zu feiern. Acht Sekt- & Champagner-Produzenten - Erich & Walter Polz, Gustav Krug, Hannes Harkamp, 1 Willi Bründlmayer, Katja und Gregor Leber-Vracko, Christian Madl, Roland Tauss und das Champagnerhaus Pommery - öffneten ihre besten Schaumweine zur Verkostung. Und die Gäste suchten natürlich ihre pinkfarbenen Stücke aus dem Schrank. 4 3 2 1. Acht Sekt- & Champagner-Produzenten luden zur Pink-&-White-Party, 2. Walter Polz, Eugen Roth und Alexander Kindermann (v. l.), 3. Andreas und Barbara Reinisch, 4. Sabine und Alfred „Pinky“ Wall. Fotos: APRESVINO

55 Mehr als 400 der besten Weine zur Verkostung 1 3 5 2 4 6 Kurz bevor die diesjährige Weinlese so richtig losging, kam die Crème de la Crème der heimischen Winzer noch einmal bei der Riedenweinpräsentation in der Alten Universität in Graz zusammen. 56 von ihnen präsentierten dort ihre besten Tropfen - mehr als 400 waren es an der Zahl. Da wurde natürlich auch eifrig über den Jahrgang 2019 spekuliert: „Es wird vielleicht kein Jahrhundertjahrgang, aber ein sehr, sehr guter!“, so Wein-Steiermark-Obmann Stefan Potzinger. Der relativ kühle Mai mit der recht späten Blüte und zwei Hitzeperioden, die aber nicht sehr geschadet haben, weil immer genug Wasser verhanden war, lieferten die klimatischen Bedingungen für eine vermutlich auch mengenmäßig große Ernte. 8 7 1. Wein-Steiermark-Obmann Stefan Potzinger, Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Weinbaudirektor Werner Luttenberger (v. l.), 2. Saxofonist Ingo Herzmaier, 3. Spar-Chef Christoph Holzer und Winzerin Katharina Wruss, 4. die Weinhoheiten Lisa Müller, Beatrix Luttenberger und Katrin Dokter (v. l.), 5. Silberberg-Direktor Reinhold Holler (l.) und Winzer Erwin Sabathi, 6. Winzer Walter Skoff (r.) mit seinem Verkaufsleiter Harald Wickhoff, 7. der Grazer Gemeinderat Harry Pogner (3. v. l.) mit den Winzern Johannes Rauch, Hannes Dreisiebner und Christof Winkler-Hermaden (v. l.), 8. Winzer Thomas Polz (Mitte) mit den Weinrittern Alois Paul (l.) und Michael Azodanloo, 9. Rene Kollegger, Sommeliersverbandspräsidentin Sabine Flieser-Just und Robert Flieser (v. l.) Fotos: LACH 9

2022

2021