7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 8 Monaten

29. Juli 2018

  • Text
  • Graz
  • Juli
  • Grazer
  • Stadt
  • Drogen
  • Caritas
  • August
  • Steirer
  • Menschen
  • Steiermark
- Schüler suspendiert, Ermittlungen laufen: Drogen-Alarm und Polizeieinsatz an Grazer Schule - Caritas: Betreuung von Flüchtlingen steht vor dem Aus - Workout für Rollstuhlfahrer im Augarten - Nach Überfall in Graz: Die ÖBB verstärken die Streifen

14 szene Verena Leitold

14 szene Verena Leitold verena.leitold@grazer.at Graz ist für mich die heilige Stadt!“ Der Berliner Starkoch Tim Raue liebt es, sich vom Trubel um seine Person regelmäßig nach Graz zurückzuziehen. SCHERIAU www.grazer.at 29. JULI 2018 Wahre Freundschaft! Michael Hüttler, ganz oben, und die kultige Klasse 81 KK Klassentreffen nach 38 Jahren! ■■ Die Klasse „81“ der Grazer St.- Andrä-Schule hat beim Urlwirt in Unterpremstätten das erste Klassentreffen nach 38 Jahren gefeiert. Michael Hüttler: „Den Titel 81 gaben wir uns selbst, da wir 1981 mit der Schule fertig wurden.“ Zum Meeting kam selbst Klassenvorstand Paul Bauer. Um weitere Kommunikation zu garantieren, gründete Hüttler die Whats- App-Gruppe „Die Klasse 81“. TAG DER FREUND- SCHAFT. Morgen, Montag, wird der Welttag der Freundschaft gefeiert. Wir fragten Promis, wer denn ihr bester Freund ist. Philip Bogner ist mein bester Freund und zugleich Partner. Mit ihm geh ich wahrlich durch Dick und Dünn. Wenn schlechte Laune aufkommt, weiß er, was zu tun ist, und das schätze ich sehr – ich finde es sogar manchmal sehr erstaunlich, wie gut er mich eigentlich kennt. Sogar bei einer Shoppingtour bin dann eher ich diejenige, die letztendlich keine Lust mehr hat. Justine Bullner + Philip Bogner Mario Kunasek überreicht Rachlé das große Ehrenzeichen. KK Auszeichnung für Militärdekan ■■ Der Grazer Militärdekan Christian Thomas Rachlé bekam von Bundespräsident Alexander Van der Bellen das Große Ehrenzeichen für die Verdienste um die Republik Österreich verliehen. In einer Feier in der Theresienkaserne in Wien überreichte Verteidigungsminister Mario Kunasek das Ehrenzeichen. Unter den vielen Freunden und Gästen die Schauspieler Waltraut Haas, Karl Merkatz, General Edmund Entacher, Militärbischof Werner Freistetter. Peter Hausbrandt kenn ich, seit ich 15 bin. Er ist mein Trauzeuge. Er ist einfach eine richtig treue Seele – in meinem Job reise ich ja sehr viel, und da sieht man sich nicht so oft. Dafür telefonieren wir bis zu dreimal pro Woche. Wann immer ich in Graz bin, melde ich mich als Allererstes bei ihm. Wir haben beide Familie und uns immer etwas zu erzählen, etwa was bei mir auf der Tennis-Tour so passiert. Bei ihm hab ich einfach das Gefühl, dass er da ist, wann immer ich wen zum Reden brauche. Oliver Marach + Peter Hausbrandt

29. JULI 2018 www.grazer.at szene 15 LUEF (2) Bernd Pürcher WIE VIELE FACEBOOK-FREUNDE HABEN SIE? Marion Petric Der Organisator hat insgesamt 2795 Freunde auf Die Conférencière zählt 2795 : 4363 stolze 4363 Leute auf ihrer Facebook. Facebook-Freundesliste ab. Charly Temmel + Swen Charly Temmel. Mein bester Freund ist mein Sohn Swen. Mit ihm kann ich über alles reden, auf ihn kann ich bauen und vertrauen und außerdem ist er mein ganzer Stolz. Swen dreht gerade in Atlanta, später holt er den Dreh mit Bruce Willis nach und dann gibt’s noch eine Traumrolle, noch Top Secret. Mario Haas + Gerald Hiden Gerald Hiden und mich verbindet vieles. Ich kenne als Kicker ja eine Menge Leute, aber wenn es jemanden gibt, der immer dann da ist, wenn es andere nicht sind, dann ist es der Gerald. Sein Spitzname ist übrigens Bozo. So, wie einst die Sturm-Legende Bozo Bakota geheißen hat. Wir können über alles reden und ich hoffe, das wird sich auch in Zukunft nicht ändern. Gregor Meyle in voller Action auf der Kasemattenbühne. MARIJA KANIZAJ Gregor Meyles Hitfeuerwerk ■■ Energiegeladen, mitreißend, sympathisch – so stand Gregor Meyle am Donnerstagabend vor rund 1400 begeisterten Fans auf der Schlossberg-Kasemattenbühne. Der Sänger entzündete ein musikalisches Feuerwerk. Rock ’n’ Roll und viel Gefühl war das Rezept für massenweise Gänsehaut. Hinter der Bühne war Meyle ebenfalls ein Sympathiebolzen. Das freute Hausherr Bernhard Rinner und Theaterservice-Chef Wolfgang Hülbig ganz besonders. Bitte lächeln: Bernhard Rinner, Gregor Meyle, Wolfgang HülbigKANIZAJ KK (5) Dieter Ferschinger und ich haben uns auf Anhieb bestens verstanden. Kennengelernt haben wir uns, wie wir gemeinsam in einer Jury gesessen sind. Wir lachen und ärgern uns über dieselben Themen, schreiben uns jeden Tag via Messenger gleich in der Früh. Wir wissen einfach alles voneinander und schätzen uns gegenseitig. Er ist mein Seelenverwandter und mein „Selfie“-Bro. Ich könnte ihn gar nicht mehr aus meinem Leben wegdenken und bin wahnsinnig froh, ihn und seine Ratschläge zu haben. Sylvia Baumhackl + Dieter Ferschinger

2021