7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 11 Monaten

29. April 2018

  • Text
  • Graz
  • Grazer
  • April
  • Stadt
  • Steiermark
  • Steirischen
  • Heuer
  • Vojo
  • Erstmals
  • Josef
- Girardihaus: Keine Rettung in Sicht - Sozialamt: 20.000 Fälle für die neue Infostelle - Vize-Landeshauptmann Schickhofer ruft zum Cola-Boykott - Neue Straße für Puntigam - WK-Präsident Josef Herk und AK-Präsident Josef Pesserl im Interview - Vor Denkmalschutz: Seltener Baum in Graz gefällt - Nachbarschaftsterror: Bässe bringen Anrainer um den Schlaf - Designmonat - Lendwirbel

16 graz www.grazer.at

16 graz www.grazer.at 29. APRIL 2018 Charity-Radeln: 300 Die AK rät, beim Kauf von Kaffeekapseln nachzurechnen. THINKSTOCK Kaffeepads: Bis zu 80 Euro pro Kilo ■■ Einen Kaffeepreis-Check hat die steirische Arbeiterkammer in zehn Handelsunternehmen durchgeführt. Insgesamt wurden 111 verschiedene Kaffeetabs, -kapseln, -pads und -discs untersucht. Fazit: Aufs Kilo hochgerechnet liegen die Preise zwischen 13,56 Euro und satten 80 Euro. „Es zahlt sich aus bei Kapseln, Discs oder Pads nachzurechnen“, empfiehlt AK-Marktforscherin Daniela Premitzer. Landesrat Anton Lang mit einem der vielen Folder, in denen Tipps für Wanderziele aufgelistet sind, die mit Öffis erreicht werden können. LAND STEIERMARK/STRASSER Wandern mit Öffi-Ticket ■■ Der Freizeitverkehr nimmt seit Jahren zu, doch immer noch über 70 Prozent der Österreicher nutzen für Freizeitaktivitäten das Auto. „Dies soll sich in Zukunft ändern“, sagt Verkehrslandesrat Anton Lang. So bietet der Verkehrsverbund rund 40 Broschüren und Wanderfolder mit Berg- und Wanderzielen in der Steiermark an, die mit Öffis bequem und einfach erreichbar sind. Alle Broschüren und Folder gibt’s kostenlos bei Mobil Zentral Kurt Hohensinner Barbara Muhr Armin Egger Alle Fotos auf www.grazer.at Michael Schunko „der Grazer“-Team Feierliche Eröffnung Pro 100 Kilometer schicken wir ein sozial schwaches Kind in den Urlaub. Viele Promis sind auch schon geradelt. KK (6) in der Grazer Jakoministraße 1 oder online über www.verbundlinie.at/freizeit. Mit dem verbesserten Freizeit-Ticket Steiermark gibt es auch das passende Tarifangebot für alle Wanderausflüge: Dabei handelt es sich um eine Tageskarte für eine Person um 11 Euro für Bus, Straßenbahn, S- Bahn und RegioBahn – und das steiermarkweit. Das Freizeit- Ticket wird ganzjährig an allen Samstagen, Sonn- und Feiertagen angeboten. Neuer Sporthändler ■■ Der größte und am schnellsten wachsende Sportartikelhändler „XXL Sports & Outdoor“ aus Skandinavien schlägt schon bald seine Zelte in der ShoppingCity Seiersberg auf. In der mittlerweile vierten Filiale des Landes – und der ersten im Süden Österreichs – wird „XXL Sports & Outdoor“ ab Herbst eine große Auswahl an internationalen und österreichischen Markenartikeln bieten. Zum Sortiment zählen unter anderem Schi- und Bike-Austattung, Outdoor- und Jagdausrüstung sowie Sportbekleidung und -elektronik. ShoppingCity Seiersberg-Centermanager Gerhard Wohlmacher ist über den sportlichen Neuzugang glücklich: „Wir freuen uns, dass wir mit ‚XXL Sports & Outdoor‘ schon bald einen Sportartikelhändler in Seiersberg haben, der bei unseren sportbegeisterten Besuchern keine Wünsche offen lässt.“ MIt „XXL Sports & Outoor“ zieht bald ein großer internationaler Sportartikelhändler in der ShoppingCity Seiersberg ein. XXL SPORTS & OUTDOOR

29. APRIL 2018 www.grazer.at graz 17 km sind geschafft! SPORTLICH. Auf der Frühjahrsmesse kann man am „Grazer“-Stand noch bis Dienstag für den guten Zweck radeln. Viele VIPs haben‘s schon getan. Erstmals gibt es auf der Grazer Frühjahrsmesse (noch bis Dienstag, 1. Mai) einen eigenen Bereich „Sport & Aktiv“ im Obergeschoß der Halle A. Und dort mischt auch „der Grazer“ ordentlich mit: An unserem Stand kann man für den guten Zweck in die Pedale treten! Pro 100 erstrampelter Kilometer schicken wir im Rahmen unserer Ferienpaten-Aktion ein Kind aus einer finanziell schlechtgestellten Familie auf Urlaub. 300 Kilometer sind bereits ge- schafft! Dazu haben schon vor der offiziellen Eröffnung durch Landesrätin Barbara Eibinger-Miedl viele „Grazer“-Leser aber auch einige Prominente beigetragen. Für uns haben sich etwa Stadtrat Kurt Hohensinner, Holding-Vorständin Barbara Muhr, MCG-Chef Armin Egger und Messe-Leiter Hermann Zotter, Gastronom Michael Schunko, Steirerbike- Erfinder Harald Scherz, Ford- Reisinger-Geschäftsführer Walter Graf aufs Fahrrad geschwungen. Und es geht munter weiter, noch bis Dienstag wird geradelt, was das Zeug hält. Gestern haben wir zusammen mit dem Steirischen Tennisverband das Jugend-Eliteprojekt „Next Generation Dominic“ vorgestellt und Verbandspräsidentin Barbara Muhr, Landesrat Anton Lang und Tenniscoach Wolfgang Thiem (Vater von Dominik Thiem) begrüßt. Morgen Montag, 30. April, gibt es eine Autogrammstunde vorm „Grazer“-Stand. Die Sturm-Kicker Dario Maresic, James Jeggo, Christian Gratzei und Sandi Lovric warten um 13 Uhr auf ihre Fans. Außerdem ist am Montag auch der „Tag der Sportvereine“, wo Vereinsmitglieder statt 8 nur 2 Euro Eintritt bezahlen. Noch drei Tage Die Mode & Lifestyle-Halle sorgt noch bis Dienstag für frischen Wind mit jeder Menge Modeschauen und einem umfangreichen Bühnenprogramm. In der Halle D kann man sich bei der neuen Kunstmesse von verschiedenen Künstlern verzaubern lassen. In der Halle B etwa seinen eigenen Vogelnistkasten oder sein eigenes Insektenhotel basteln. Und was wäre ein Messetag ohne einen waghalsigen Besuch im Vergnügungspark. D. Grabe, H. Kribitz und W. Köstenbauer (v. l.) mit den Schülern vor der Gedenktafel ROLAND FISCHER Gedenktafel für Nazi-Opfer ■■ Anlässlich des 80. Jahrestags des „Anschlusses“ Österreichs an Nazi-Deutschland hat das Akademische Gymnasium – nach einer Idee des Künstlers Walter Köstenbauer – die Gedenktafel im Treppenhaus der Schule, die an die Opfer des Zweiten Weltkriegs erinnert, erweitert. , Daniela Grabe vom Verein für Gedenkkultur, Direktorin Hildegard Kribitz und die Schüler fügten der Gedenktafel eine Schrift-Banderole hinzu, in der nun auch der Opfer des Nationalsozialismus gedacht wird.

2021