7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 3 Monaten

28. Oktober 2018

  • Text
  • Grandland
  • Opel
  • Fehlen
  • November
  • Steiermark
  • Szene
  • Stadt
  • Grazer
  • Oktober
  • Graz
- Alarm im Innenministerium: In Graz fehlen 130 Polizisten - Graz ist auch heuer Feinstaub-Hauptstadt - Radgipfel rollt in der Murstadt an - Forschungsprojekt: So sprechen die Grazer - Neueröffnungen in Graz: Vintage-Laden, Tattoo-Studio, Greislerei - Grazer Roncalli-Clown in Tim-Burton-Film

26 viva www.grazer.at

26 viva www.grazer.at 28. OKTOBER 2018 Kleine Stadt, großes Flair: MAGISCH. Die slowenische Hauptstadt hat neben zahlreichen Bars, Parks und kleinen Boutiquen so einige Höhepunkte zu bieten. Von Valentina Gartner valentina.gartner@grazer.at Am Abend ist das Flair in Ljubljana besonders. Entlang der Ljubljanica kann man sich in vielen Bars niederlassen. GETTY Klein, aber fein! So lässt sich die slowenische Hauptstadt Ljubljana wohl am besten beschreiben. In der Universitätsstadt ist auch immer etwas los, viele sind draußen unterwegs – seien es die Studenten lernend im Park, Leute in den Bars entlang des Flusses Ljubljanica oder Touristen mit ihren Kameras bei den bekanntesten Sehenswürdigkeiten. Vor allem für einen Kurztrip am Wochenende eignet sich die Stadt

28. OKTOBER 2018 www.grazer.at viva 27 Ljubljana perfekt. Nicht einmal zwei Stunden mit dem Auto von Graz entfernt, reicht es natürlich auch für einen klassischen Tagesausflug. Es grünt so grün Dem Tivoli City Park sollte man bei seinem Trip unbedingt einen Besuch abstatten. Perfekt dafür geeignet, sich im saftig-grünen Gras die letzten Sonnenstrahlen ins Gesicht scheinen zu lassen. Und für Kunstinteressierte: Am Ende der Allee mit aufgestellten Bildern steht das International Centre of Graphic Arts. Auf dem Weg vom Zentrum zu dem Park gibt es auch immer wieder tolle und vor allem künstlerische Graffiti zu entdecken. Bars am Fluss Jetzt ist es abends noch warm genug, um im Freien sitzen zu können. Unzählige Bars entlang der Ljubljanica – der Fluss, der genau durch das Zentrum fließt – sorgen für tolle Stimmung. Tagsüber und abends! Auch kleine Cafès und Restaurants befinden sich dort. Wem es aber zu später Stunde doch zu kalt ist, keine Sorge! Die meisten Bars sind mit Heizstrahlern und Decken ausgestattet, einem Cocktail direkt am Fluss steht also nichts mehr im Wege. Passende Musik sorgt für das gewisse Extra. Trubel adieu Dass man in einer Hauptstadt von Touristen umgeben ist, ist überall schon gang und gäbe. Hauptattraktionen werden gut besucht. Gesehen sollte man allerdings alles einmal haben. Wer seine Ruhe fernab des Trubels haben möchte, sollte einfach durch die Seitengasserln schlendern. Kleine außergewöhnliche Boutiquen und einzigartige Süßigkeiten-Läden erwarten einen dort.

2021