Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 3 Monaten

28. Februar 2022

  • Text
  • Fasching
  • Städtepartnerschaft
  • Neos
  • Reform
  • Spital
  • Krankenhaus
  • Kages
  • Gespräch
  • Interview
  • Schützenhöfer
  • Geburtstag
  • Jubiläum
  • Covid
  • Corona
  • Landeshauptmann
  • Menschen
  • Morgen
  • Ukraine
  • Februar
  • Grazer
- Zwei Jahre Corona in Graz - Reform: Die KAGes stellt sich neu auf - Interview mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer zum 70er - Neos fordern aus für Städtepartnerschaft mit St. Petersburg - Wegen Corona und Ukraine: Grazer Faschingstreiben auf Sparflamme

28. Februar

28. FEBRUAR 2022, E-PAPER AUSGABE Getty Quelle: ZAMG 7° In der Früh wird es frostig, im Laufe des Tages sonnig. Die Temperaturen in Graz liegen morgen Dienstag zwischen -6 und 7 Grad. Rückblick Heute vor genau zwei Jahren bestätigte sich der erste Corona-Fall in Graz. Bilanz und Blick auf die aktuelle Lage. 2 Ausblick Angesichts des Kriegs in der Ukraine wird das Ende einer Städtepartnerschaft gefordert. Und der Fasching ist gebremst. 5 Landeshauptmann im persönlichen Geburtstagsinterview Schützenhöfer erwägt noch eine weitere Amtszeit LUEF (2), LAND STEIERMARK Gespräch. Es ist ein offenes Geheimnis, dass Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in diesem Jahr an seinen Nachfolger übergeben möchte. Im Interview anlässlich seines 70. Geburtstags (29. Februar) liebäugelt er jetzt aber doch noch mit einem weiteren Wahlantritt. SEITE 4

2022

2021