7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 8 Monaten

28. April 2021

  • Text
  • Opus
  • Kulturjahr
  • Steiermark
  • Pumptrack
  • Skater
  • Stadt
  • Grazer
  • Graz
- Kulturjahr: Waldoase in der Stadt eröffnet - Wirbel um lärmende Skater - Wilde bunte Steiermark - Neuer Pumptrack in Mariatrost - Neues Video von Opus

6 graz www.grazer.at

6 graz www.grazer.at 28. APRIL 2021 Jetzt mitdiskutieren www.facebook.com/derGrazer StVO gilt auch für Radfahrer Im Straßenverkehr sollte man sich halt nicht mit einer Straßenbahn anlegen, denn es gibt eine StVO auch für Radfahrer. Es sei denn man will sich für den Darwin Award nominieren, dann kann man schon versuchen, sich mit der Bim anzulegen... Immerhin ist der selbstständige Gleiskörper auch kein Radweg... Stefan Mutschlechner * * * Achtung Sarkasmus Wer hätte auch gedacht, dass die straßenbahn nicht ausweicht und keine 1,5 Meter Abstand zu den Radfahrern einhaltet. Eine bodenlose Frechheit das. Markus Blasl * * * Öffis fahren zu schnell Es ist nur lustig, dass laut Holding immer die anderen schuld sind. Achtet doch bitte mal darauf, wie schnell die Öffis in einer 30er Zone fahren. Birgit Trummer * * * Elke Kahr Schon gehört, Bim & Bus werden wieder teurer, die Jahreskarte soll bald 315 Euro kosten? Meistkommentierte Geschichte des Tages Die Förderung muss erhöht werden, damit öffentlicher Verkehr kein Luxusgut wird! Gleich drei Unfälle in Graz Am 27. April ging es rund auf den Grazer Straßen. Innerhalb von wenigen Stunden ereigneten sich drei Verkehrsunfälle mit teils schwerem Ausgang. In der Conrad-von- Hötzendorf-Straße geriet beispielsweise ein Radfahrer nach einem Sturz unter die Schienen einer Straßenbahn. Die Feuerwehr befreite den Mann und brachte ihn ins Krankenhaus. In der Annenstraße stießen ein LKW und eine Bim zusammen, auch dort musste Schienenersatzverkehr aktiviert werden. Auf den Schienen der Linie 7 kollidierten zwei PKWs, in Folge dessen musste ebenfalls Ersatzverkehr eingesetzt werden. REAKTIONEN & KOMMENTARE 2015 wurde auf Betreiben der KPÖ die günstige Jahreskarte für GrazerInnen eingeführt. 228 Euro kostete sie damals, ab Juli 2021 wird man schon 315 Euro bezahlen. Die Stadt Graz muss die Zuzahlung zur Jahreskarte erhöhen, damit öffentlicher Verkehr nicht zum Luxus wird.

28. APRIL 2021 www.grazer.at graz 7 Blog achtnull www.grazer.at /achtnull Chia sucht ein Zuhause Grazer Pfoten Das SO\SO hat in der ShoppingCity Seiersberg sein zweites Lokal eröffnet. KK Frühstückshotspot in SCS ■ Unsere Redakteurin und Bloggerin Valentina Gartner testet jede Woche ein neues Lokal in Graz und verrät ihre Meinung dazu – wie schmeckt es, wie ist der Preis und wie ist das Ambiete? All das kann man jeden Mittwoch nachlesen. Diese Woche geht es um das „SO\SO“ in der ShoppingCity Seiersberg, welches erst am Montag offiziell eröffnet hat. Es ist der zweite Standort vom Frühstückshotspot aus der Heinrichstraße 29. Das SO\SO bietet in der SCS gesunde Chia- und Acai-Bowls, knusprige Sandwiches, Shakshuka, Tortilla Toasties, Belgische Waffeln, Kernöl Eierspeise und vieles mehr derzeit natürlich nur To Go an. Ab der geplanten Gastro-Öffnung am 19. Mai kann man auf einigen Plätzen seine Leckereien auch vor Ort genießen. Mehr dazu und wie es unserer Vali geschmeckt hat, kann man schon jetzt im Blog auf www.grazer.at/ achtnull nachlesen. Wenn Chia jemanden mag, ist sie verspielt und sehr freundlich. KK Chia ist sehr skeptisch, wenn aufpassen darf. Wer möchte ihr sie jemanden nicht kennt. ein zuhause schenken? Sie braucht viel Zeit, bis sie Vertrauen aufbaut. Sobald man es - 10 Jahre gewonnen hat, ist sie freundlich, verspielt und quirlig. Chia - mag keine Hunde, Katzen - Münsterländer mag keine Hunde, Katzen oder und Kinder Kinder. Sie ist gerne bei langen Wanderungen dabei und würde Kontakt: Arche Noah sich sehr über eine einzelne Bezugsperson freuen, auf die sie Tel. 0676/84 24 17 www. aktivertierschutz.at 437 GRAZER SPORTMONTAG #4 SPORT-TALK JUGENDSPORT Thomas Rajakovics | Dietmar Pegam Lisa Veith-Gruber | Djeneba Toure | Bernd Pazolt 3. 5. 2021 | 19 UHR | ONLINE Kostenloser Livestream unter youtu.be/ZFTFNOuh9OY Mit freundlicher Unterstützung der Stadt Graz

2021