Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 1 Jahr

28. April 2019

  • Text
  • Wiese
  • Graz
  • Gehsteig
  • Grazer
  • April
  • Pflaster
  • Rigol
  • Stadt
  • Parkplatz
  • Steirische
- Polit-Posse um 50.000 Euro: Rasen vor der Oper verschwindet unter einer Asphaltdecke - So viel Nachhaltigkeit steckt in Graz - Fischotter fressen auch die Fischzuchten leer - Ermittlungen gegen Kunstuni-Mitarbeiter - Aufregung um gefällte Bäume am Kaiser-Franz-Josef-Kai - 40 neue Insektenhotels in Straßgang - Liebenau fordert ein Grillverbot bei den Auwiesen - Grazer Stadtbibliothek setzt auf Fremdsprachen

34 viva www.grazer.at

34 viva www.grazer.at 28. APRIL 2019 Gemüse wird im Garten KRÄUTERGARTEN. Der Mai ist das perfekte Monat für Gartenarbeiten. Besonders Gemüsebeete liegen heuer im Trend. Der Mai eignet sich hervorragend dazu, um im Garten jetzt so richtig loszulegen! Vor allem Gemüse lässt sich jetzt besonders gut in ein Beet setzen. Damit man sein frisches Gemüse einfach aus dem eigenen Garten holen kann. Wer gerade zum ersten Mal an ein Gemüsebeet denkt, muss einige Dinge beachten. Ein windgeschützter, aber nicht vollständig windstiller Platz im Garten ist ideal für Gemüsebeete. Außerdem ist es wichtig, einen Wasseranschluss in unmittelbarer Nähe zu haben, damit die Bewässerung keine Probleme macht. Je nach Region und Standort unterscheiden sich auch die Böden: Es gibt leichte Sandböden, mittelschwere Lehmböden und schwere Tonböden. Während ein leichter Boden mit Kompost oder Stallmist gut aufbereitet werden kann, ist die Aufbereitung von schweren Böden eher zeit- und arbeitsintensiv. Wer einen mittleren Gartenboden aus lehmigem Sand oder sandigem Lehm besitzt, hat Glück. Denn der eignet sich gut für den Anbau von Gemüse. Ein lockerer, humus- sowie nährstoffreicher Boden ist am besten dazu geeignet, ein Gemüsebeet anzulegen. Hochbeet im Trend Besonders im Trend liegen aktuell Hochbeete in allen Formen und Farben. Beispielsweise aus langlebigem Lärchen-, Eichenoder Robinienholz gebaut, ist das Mit ein bisschen Aufwand kann man seinen Garten bereit für den Sommer machen. Frische Kräuter und eigenes Gemüse stehen am Speiseplan. GETTY

28. APRIL 2019 www.grazer.at viva 35 am besten im Mai gesät Hochbeet nicht nur praktisch, sondern auch ein Hingucker im Garten. Auf die Dauer gesehen, ist ein Hochbeet auch weniger pflegeintensiv. Neben dem klassischen Hochbeet gewinnen auch Kräuterspiralen an immer größerer Beliebtheit, da man auf kleinstem Raum eine große Kräuter-Vielfalt anbauen kann. Aussaat im Mai Anfang Mai ist die perfekte Zeit für Brokkoli, Karotten, Rettich, Schnittsellerie, Zucchini und Radieschen. In der Mitte des Monats können dann Salate wie Kopfsalat, Eissalat oder Krachsalat ausgesät werden. Aber auch Spinat, Mangold, Grünkohl und Weißkohl sollten nicht vergessen werden. Wenn man das Gemüse regelmäßig pflegt, steht einem Salat aus dem Garten auch nichts mehr im Weg. Selbst angelegtes Gemüse schmeckt gleich viel besser! Da freuen sich die Großen und die Kleinen. GETTY AKTIONSWOCHE 23.4. bis 4.5.2019 – jeweils von 9–18 Uhr -20% & -10% auf ALLES GR ROSSER FL LOHMARKT bei Accessoires c & Gartenzubehör Button ausschneiden und mitbringen! auf ein Produkt Ihrer Wahl gilt bei Sofortkauf, ausgenommen Aktionen & Hecken vom 24.9.-1.10.2016* *Gilt bei Sofortkauf ausgenommen Sonderangebote und Hecken einmalig einlösbar!!! 1. Mai geöffnet Aktionen gültig vom 23.4. bis 4.5.2019 Stainzerstraße 8, 8523 Frauental · www.grinschgl.at

2022

2021