7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 6 Monaten

27. Juni 2021

  • Text
  • Autokino
  • Kindergaerten
  • Extremismus
  • Baustellensommer
  • Steiermark
  • Grazer
  • Graz
- Grazer Baustellensommer 2021 - Stadt führt Mehrwegsystem für Take-Away-Speisen ein - Kampf gegen Extremismus nimmt Fahrt auf - GU-Gemeinden bauen so viele Kindergärten wie noch nie - Tickets für Autokino ab jetzt erhältlich

38 viva www.grazer.at

38 viva www.grazer.at 27. JUNI 2021 Genuss im Städte-Urlaub SCHÖN. Wer coole, urbane Städte mit außergewöhnlichem Flair und preisgekrönter Kulinarik sehen will, muss dafür nicht ins Ausland. Von Nina Wiesmüller nina.wiesmueller@grazer.at Egal ob Wien, Graz oder Linz. Die Städte verbindet mehr als die Tatsache, dass sie österreichische Metropolen mit außergewöhnlichem Flair und cooler Kultur sind. Sie bieten auch für jeden Feinschmecker etwas. Egal ob Vegetarier, Veganer oder doch Fleischliebhaber – in den Städten wird jeder fündig. In Graz beispielsweise gibt es die Möglichkeit, an kulinarischen Rundgängen teilzunehmen. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei. Egal ob man am liebsten einen gemütlichen Spaziergang mit appetitlichen Zwischenstopps, garniert mit heiteren Geschichten, wählt, entspannt über den Bauernmarkt schlendert oder doch hoch über Graz am Schlossberg Bier und Wein verkostet – hier kommt jeder auf seine Kosten. Häppchen-Pass Auch in Linz gibt es für Feinschmecker einiges zu entdecken. Für Genießer und alle, die gerne Neues ausprobieren, bietet es sich an, den Häppchen-Pass zu kaufen. Es gibt ihn in zwei Varianten, einmal für regionale Spezialitäten und einmal für die internationale Küche. Diese Guides geben Auskunft über die besten Adressen in Linz. Zusätzlich dazu sind in dem Häppchen-Pass zehn Coupons für Verkostungen von Spezialitäten inkludiert. Um nur Rätsel-Lösung vom 20. 6. 2021 S K R F S T I E G E N G A S S E S K R O N E U E B E L T A T A N D R I T Z A G A R A P S E L E I T E R D S E N S E E N U G A T G U I T R A D O C H P A R I N M A T T H E Y A N S T A U S R A I L G S I E B Z E H N R L L E G O D E O B I R E R I S S E F T B R E L F E R Lösung: R A A C H R I D R A E N A G E GRAZER D E N N A S BUCHT Lösung: R E I N W U S T GRAZER BUCHT Graz trägt nicht umsonst den Titel GenussHauptstadt. In den zahlreichen Lokalen kommen alle Feinschmecker voll auf ihre Kosten. GRAZ TOURISMUS/SCHWAB 12 Euro lernen Kulinarik-Fans damit die Linzer Welt des Genusses kennen. Mehlspeisen-Stadt Denkt man an Wien, denkt man sofort an das Wiener Schnitzel. Doch dabei bietet die österreichische Hauptstadt so viel mehr. Vor allem im Bereich der Mehlspeisen macht Wien so schnell niemand etwas vor. Sachertorte und Kaffeehauskultur gehören genauso zusammen wie Melange und Milchschaum. Zusammen bilden sie eine unverwechselbare Mischung, die Wien kulinarisch hervorhebt. Die Sachertorte gehört unzweifelhaft zum kulinarischen Wien dazu. GETTY Sudoku-Lösung vom 27. 6. 2021 8 3 9 4 2 1 5 6 7 6 2 4 5 3 7 1 8 9 5 1 7 9 8 6 2 3 4 3 7 6 8 4 5 9 1 2 2 9 8 1 7 3 4 5 6 4 5 1 2 6 9 3 7 8 7 8 2 3 1 4 6 9 5 9 6 3 7 5 2 8 4 1 1 4 5 6 9 8 7 2 3

27. JUNI 2021 www.grazer.at motor 39 Ich (rad)fahre eine Harley UMBAU. Harley Davidson lässt sein Traditionsimage sausen. Nach E-Motorrad gibt’s jetzt auch ein Elektrofahrrad. Von Vojo Radkovic vojo.radkovic@grazer.at Die Zeit des fetten Sounds und der luftgekühlten V2-Motoren scheint dem Ende zuzugehen. Harley Davidson kann sich nicht mehr auf seine klassischen geliebten chromblitzenden Bikes allein verlassen. Der Markt zwingt die Traditionsmarke zum Umrüsten. Es gibt ja schon längst eine Harley-Davidson-Elektromaschine. Und jetzt das E-Fahrrad Serial 1. Harley stellt sich breiter auf und bringt Elektromotorräder und Elektrofahrräder in Serie auf den Markt. Für die Fahrräder hat Harley eine eigene Firma gegründet, die Serial 1 Company. Der Markenname erinnert an die erste Ur-Harley von 1903, die schlicht Serial Number One hieß. „Als Harley Davidson 1903 zum ersten Mal einen Zweiradantrieb entwarf, änderte dies dauerhaft die Art, wie sich die Welt fortbewegte“, sagt Aaron Frank, Markendirektor der Serial 1 Cycle Company. Die Möglichkeiten, eine Harley zu fahren, werden jetzt immer mehr. Das Elektrofahrrad soll in Serie noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. Die Fahrhöchstgeschwindigkeit ist mit 25 km/h vorgesehen. Die Premiere wird Anfang November in den USA erfolgen, bis dahin wird man auch wissen, wie teuer die Harley- Fahrräder sein werden. „Born to be Wild“, nur halt anders, „Ausritt“ auf dem Fahrrad, konnte man sich lange nicht vorstellen. Ist man auf der Elektrofahrrad-Harley auch ein Easy rider? Jedenfalls können Radfahrer künftig voll Stolz sagen: Ich radle eine Harley. Harley Davidson History: die legendäre Nr. 1 aus dem Jahr 1903 KK Der Prototyp sieht gar nicht so übel aus. Das ist die erste elektrische Harley als Fahrrad. Mit 25 km/h lässt es sich da gut durch die Stadt düsen. HERSTELLER

2021