7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 9 Monaten

27. Jänner 2019

- Stadt Graz sucht bereits neue Standorte: Kein Platz mehr in den Park&Ride-Garagen - Wiederbelebung der Grazer Annenpassage: Es geht los! - Kreisverkehr in Alter Poststraße geplant - Carsharing-Ansturm führt zu Warteschleife - Jakomini: Kühl-Ideen und Grünraum-Offensive - Peinlicher Künstlerhaus-Streit

30 reise www.grazer.at

30 reise www.grazer.at 27. JÄNNER 2019 Richtige Reiseplanung: Auf den Zeitpunkt kommt es an Rom ist derzeit die Traumdestination aller Spontanurlauber. Sowohl Flüge als auch Hotels werden in der italienischen Hauptstadt massiv billiger, wenn man diese kurzfristig bucht. GETTY TIMING. Wenn man seine Reise zum richtigen Zeitpunkt bucht, kann man bis zu 62 Prozent sparen! Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Untersuchung des Reiseanbieters „checkfelix.at“. Bei der Reiseplanung kommt es auf den richtigen Buchungszeitpunkt an. „checkfelix.com“, Österreichs beliebteste Reisesuchmaschine, hat Millionen von Daten analysiert und verrät den besten Buchungszeitpunkt und die besten Reisetage zu den beliebtesten Reisezielen der Österreicher für 2019. Mit geschickter Planung lassen sich so bei Flügen und Hotels bis zu 62 Prozent sparen. Wer einen spontanen Kurztrip in die italienische Hauptstadt plant, kann sich freuen, denn das größte Sparpotenzial (21 Prozent) für Flüge nach Rom sichert sich, wer nur einen Monat vor dem geplanten Abflugdatum bucht. Wer zur richtigen Zeit und mit zwei Monaten Vorlaufzeit Barcelona oder Berlin bucht, kann bis zu 24 Prozent sparen – oder 62 Prozent für Flüge und Hotels nach Palma de Mallorca. Für viele Langstrecken gibt es die besten Deals sechs bis elf Monate vor Abflug. Nach Tokio fliegen Österreichs Reisende 20 Prozent günstiger, wenn sie bereits elf Monate vor der Reise buchen, für Marrakesch liegt das Sparpotenzial mit elf Monaten Vorlaufzeit bei 34 Prozent. Bei Flügen nach New York, Los Angeles oder Kapstadt können sich Österreicher mit der Planung hingegen am meisten Zeit lassen. Einen Monat vor Abflug sind die Tickets nach New York um 15 Prozent, nach Kapstadt um 21 Prozent und nach Los Angeles sogar um 33 Prozent günstiger als zu einem weit im Voraus geplanten anderen Buchungszeitpunkt. Ebenso wie bei Flügen können Österreichs Reisende deutlich sparen, wenn sie ihr Hotel zum richtigen Zeitpunkt buchen: Der Preisvergleich zeigt, dass 3- bis 4-Sterne-Hotels um bis zu 48 Prozent günstiger gebucht werden können. Innerhalb Europas ist Rom auch bei der Hotelbuchung das ideale Ziel für Spontanurlauber – das Sparpotenzial für Zimmerbuchungen ist hier mit 23 Prozent einen Monat vor dem Check-in am größten. Auch in Bangkok, Dubai, Los Angeles und Tokio sollten Österreichs Reisende mit der Zimmerbuchung bis kurz vor Reiseantritt warten. Einen Monat im Voraus sichern sie sich dann im Durchschnitt die günstigsten Preise.

27. JÄNNER 2019 www.grazer.at graz 31

2021