Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 1 Jahr

26. Mai 2021

  • Text
  • Vinziwerke
  • Menschenrechtsstadt
  • Firmengeschenk
  • Graz
  • Grazer
  • Morgen
  • Rodizio
  • Mccurry
  • Momoda
  • Sushi
- In diesem neuen Sushi-Lokal servieren die Roboter - Concept Studio in Graz eröffnet: Einzigartige Firmengeschenke - 20 Jahre Menschenrechtsstadt - VinziWerke suchen nach Alltagshelden

graz 8 www.grazer.at 19.

graz 8 www.grazer.at 19. SEPTEMBER 2021 startYOURfuture Deine Lehre in der Industrie Online-Event (c) RNPD.com. Foto: www.pexels.com/andreapiacquadio Lerne Betriebe in deiner Nähe kennen und finde die passende Lehrstelle für dich. Kostenlos für alle, die mit einer Industrielehre durchstarten wollen. Wann? Dienstag, 01. Juni 2021 Wo? 8:00 – 13:00 Uhr jobboerse.wifionline.at

26. MAI 2021 www.grazer.at Meilenstein: graz 9 Grazer Unis starten mit eCampus INNOVATIV. Die steirischen Hochschulen geben mit dem neuen eCampus Lehrenden die Möglichkeit, mehr auf Technik zu setzen. Sparkasse-Vorstand Oliver Kröpfl (mitte) ist für Nachhaltigkeit. PHILIPP LIHOTZKY Sparkasse für Nachhaltigkeit ■ Weil die Wichtigkeit einer nachhaltigen Entwicklung im Zuge der Corona-Pandemie in den Vordergrund rückte, startet die Sparkasse Steiermark gemeinsam mt dem Designmonat Graz das Projekt „Spielraum Nachhaltigkeit“ für Unternehmer. Seit Anfang Mai finden Intensivworkshops und Einzelsessions mit ausgewählten Unternehmen statt. Sie werden mit außergewöhnlichen Fragestellungen und Situationen konfrontiert, um neue Lösungswege zu finden. Online-Lehre wurde im letzten Jahr wichtiger. Das wird wohl so bleiben. GETTY TU zum Datenschutz ■ Cybersecurity-Experte Christian Rechberger von der TU Graz lässt angesichts der aktuellen Debatte rund um ein angedachtes Datenregister für Krisenzeiten, wie die aktuelle Pandemie, aufhorchen: „Pandemie-Management mittels zusammengeführter Einkommens- und Gesundheitsdaten ist sehr wohl mit dem erforderlichen Datenschutz-Niveau möglich. Gemeinsam mit internationalen Kolleginnen und ■ Die technologische Entwicklung macht auch vor dem Bildungssektor nicht Halt. Immer wichtiger wird es, elektronische Medien miteinzubeziehen, immer notwendiger, auch Online-Möglichkeiten zu schaffen, um gerade international nicht den Anschluss zu verlieren. Die Corona-Pandemie hat hier Aufholbedarf aufgezeigt, die steirischen Hochschulen reagieren mit dem neuen eCampus. Service für Lehrende Zwei Jahre lang arbeiteten TU Graz, FH CAMPUS 02 und Uni Graz am neuen eService für Lehrende, der künftig für alle im steirischen Hochschulraum offen stehen soll. „Neben den Anleitungen und Erklärungen soll der eCampus als Diskussions- und Austauschforum genutzt werden, damit Lehrende sich gegenseitig unterstützen können,“ so CAMPUS 02-Rekorin Kristina Edlinger-Ploder. Tatsächlich stehen den Lehrenden als Ergänzung etablierter Fortbildungsreihen 50 sogenannte „Use Cases“ bzw Anwendungsfälle in sechs Kategorien zur Verfügung, die die wichtigsten Themen für die Lehre behandeln sollen. ☞ Lehrveranstaltung verwalten ☞ Lehr- und Lernunterlagen erstellen ☞ Präsenzlehre durchführen Kollegen haben wir seit Beginn der Pandemie neue kryptografische Methoden entwickelt, die unter anderem für solche Anwendungen genutzt werden sollen“. Nun könnte man die Technologien, die auf der sogenannten homomorphen Entschlüsselung basiert verwenden, Datenregister bei Wahrung der Privatsphäre wären möglich. In Estland gäbe es schon gelungene Anwendungsbeispiele der Technologie. Neue Verschlüsselungsmethoden ermöglichen laut Experten die Zusammenführung sensibler Einkommens- und Gesundheitsdaten auf hohem Datenschutzniveau. TU GRAZ/LUNGHAMMER ☞ Online-Lehre durchführen ☞ Leistungsbeurteilung und Feedback ☞ Technologiegestützte LV-Konzepte Beispielhaft können sich Lehrende dabei mit Fragen beschäftigen wie, wie man Studierende selbst Lehrunterlagen erstellen lassen oder wie man seine eigene Lehre auf Online-Lehre umstellen kann. Derartige Kompetenzen wird es brauchen, wie Wirtschaftslandesrätin Barbara Eibinger-Miedl festhält: „Durch die Corona-Pandemie musste die Lehre an den Hochschulen innerhalb kurzer Zeit auf Onlinelehre umgestellt werden. Der jahrelange Prozess der Digitalisierung unserer Lehrangebote musste plötzlich binnen weniger Wochen in die Tat umgesetzt werden. Ich bin davon überzeugt, dass Vieles davon nachhaltig erhalten bleibt und die Bedeutung von e- Learning in Zukunft weiter zunehmen wird.“ Sehr beliebt ist das Hotell Bretanide in Kroatien. GRUBER REISEN GRUBER-reisen öffnet öfter ■ Nachdem die Urlaubsbuchungen und diesbezügliche Anfragen immer weiter ansteigen, erweitert GRUBERreisen ab Montag, dem 31. Mai, seine Öffnungszeiten auf Montag bis Freitag 10 bis 16 Uhr. Für Einzelgespräche sind auch Terminvereinbarungen außerhalb der Bürozeiten möglich. Direkt ab Graz geht es in diesem Sommer bei GRUBER-reisen beispielsweise auf Mallorca, Kreta, Rhodos, Zakynthos und nach Brač.

2022

2021