7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 11 Monaten

26. Jänner 2020

  • Text
  • Kinderbetreuung
  • Stadtpark
  • Kaisers
  • Edegger
  • Steg
  • Augartenbucht
  • Augarten
  • Radfahrer
  • Liebenau
  • Bus
  • Rassismus
  • Fussgaengerzone
  • Fuzo
  • Steiermark
  • Lehre
  • Zeit
  • Ausbildung
  • Februar
  • Stadt
  • Grazer
- Drei neue Fußgängerzonen: Graz schafft mehr Platz für Fußgänger - Noch „Überzeugungsarbeit“ nötig: Programm gegen Rassismus lässt auf sich warten - Volle Busse sorgen für Ärger in Liebenau - Radfahrer unglücklich über Vorrangregelung im Augarten - Erich-Edegger-Steg wird generalsaniert - Direktorin mobbt Lehrer aus der Schule - Neues Lokal im Pavillon: „Kaisers“ eröffnet im Stadtpark - Kinderbetreuung: 13 neue Gruppen beschlossen

50 wohnen www.grazer.at

50 wohnen www.grazer.at 26. JÄNNER 2020 Rätsel-Lösung vom 19. 1. 2020 Lösung des Rätsels der letzten Ausgabe J E G A M A L P E N G A R T E N E K I A D A R U N U R F O R U M S T A D T P A R K M A L P E N N E N U I S E I T A N D L E R K N A C K E N O I A N I G H T L I N E N E E R G L O E I S E N D L E U F O A T X P E A N E E R L E T I R A N A E R B S U E N D E T E S T U P Lösung: E R L E G T P ORF- O L G L O R I E L B A O C PARK B R E I S A C H Lösungswort: ORF-PARK Sudoku-Lösung vom 26. 1. 2020 8 4 7 3 5 6 2 1 9 1 2 3 7 8 9 6 5 4 9 5 6 4 2 1 8 7 3 3 6 4 5 9 7 1 2 8 7 8 1 6 4 2 3 9 5 2 9 5 8 1 3 4 6 7 5 1 8 2 7 4 9 3 6 6 7 2 9 3 8 5 4 1 4 3 9 1 6 5 7 8 2 AK-Analyse: Wohnkosten steigen weiter INTERESSANT. Die Arbeiterkammer hat die Miet- und Betriebskosten im Bundesland analysiert. Im Jahr 2018 waren durchschnittlich 7,35 Euro pro Quadratmeter zu bezahlen. Die Mietkosten sind dabei mehr gestiegen als die Inflation. Wie wohnt die steirische Bevölkerung und was muss dafür gezahlt werden? Die AK Steiermark wollte es genau wissen und wertete die staatlich erhobenen Mikrozensusdaten aus 2018 aus. Im Durchschnitt leben in der Steiermark 2,2 Personen in einem Haushalt. Knapp 36 Prozent leben in einem Einpersonenhaushalt. Ein Drittel der rund 544.300 steirischen Wohnungen sind Mietwohnungen. Gut die Hälfte aller Mietwohnungen sind private Mietwohnungen. Etwa 40 Prozent der Mietwohnungen stellen Genossenschaften zur Verfügung, rund neun Prozent Gemeinden. 7,35 Euro pro Quadratmeter waren 2018 im Schnitt für Miete und Betriebskosten (Bruttomiete) zu zahlen. „Das sind 0,19 Euro pro Quadratmeter mehr als 2017, was sich bei einer durchschnittlichen steirischen Wohnungsgröße von 65,92 Quadratmetern mit rund 12,52 Euro mehr Miete pro Monat bemerkbar macht“, schildert AK-Marktforscher Josef Kaufmann. Gemeinde- und Genossenschaftswohnungen weisen geringere Mietkosten als privat vermietete Wohnungen auf. Mehr Befristungen Zwischen 2008 und 2018 ist die Zahl befristet vermieteter Wohnungen stark gestiegen, von 22.900 auf 43.200 oder um 88,48 Prozent. Fast ein Viertel aller steirischen Mietwohnungen werden befristet vergeben. Wer das Pech hat, nur eine befristete Wohnung zu bekommen, zahlt doppelt drauf, sagt der Marktforscher: „Man muss mit einem möglichen Auszugsdatum leben und auch mehr zahlen.“ Die Bruttomiete von diesen Wohnungen liegt mit 9,35 Euro pro Quadratmeter über dem Durchschnitt. Unabhängig davon, wer Eigentümer ist, sind alle Mietkosten zwischen 2008 und 2018 stärker als die Inflation gestiegen. Die Inflation lag in diesem Zeitraum bei 18,97 Prozent, die Mieten stiegen aber je nach Kategorie von 26,12 Prozent (Genossenschaftswohnungen) bis 43 Prozent (Altbau). Häuslbauermesse eröffnet ■■ Am Donnerstag wurde die bereits 36. Häuslbauermesse durch Landesrat Johann Seitinger – unter Anwesenheit von Bürgermeister Siegfried Nagl und MCG- Chef Armin Egger – eröffnet. Ein besonderes Highlight ist dieses Mal der Themenbereich „Das gesunde Haus“ im Obergeschoß der Halle D: Hier dreht sich alles ums Bauen frei von Baugiften und anderen bedenklichen Materialien. Die Hauptthemen der Stadthalle sind Energie und Heizen, alles rund um den Sanitärbereich und die Frage der Finanzierung. Alle Renovierer und Sanierer sowie Interessenten für Türen und Fenster finden alles, was sie brauchen, im Erdgeschoß der Halle A. Die Messe kann man noch heute von 9 bis 18 Uhr besuchen. Bürgermeister Siegfried Nagl, MCG-Chef Armin Egger und Landesrat Johann Seitinger (v. l.) MCG/WIESER

26. JÄNNER 2020 www.grazer.at wohnen 51 Ihre Immobilie bestens platziert. Tel: 0316/232110 oder E-Mail: verkauf@grazer.at www.grazer.at

2021