Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 1 Jahr

26. Jänner 2020

  • Text
  • Kinderbetreuung
  • Stadtpark
  • Kaisers
  • Edegger
  • Steg
  • Augartenbucht
  • Augarten
  • Radfahrer
  • Liebenau
  • Bus
  • Rassismus
  • Fussgaengerzone
  • Fuzo
  • Steiermark
  • Lehre
  • Zeit
  • Ausbildung
  • Februar
  • Stadt
  • Grazer
- Drei neue Fußgängerzonen: Graz schafft mehr Platz für Fußgänger - Noch „Überzeugungsarbeit“ nötig: Programm gegen Rassismus lässt auf sich warten - Volle Busse sorgen für Ärger in Liebenau - Radfahrer unglücklich über Vorrangregelung im Augarten - Erich-Edegger-Steg wird generalsaniert - Direktorin mobbt Lehrer aus der Schule - Neues Lokal im Pavillon: „Kaisers“ eröffnet im Stadtpark - Kinderbetreuung: 13 neue Gruppen beschlossen

26.

26. JÄNNER 2020 www.grazer.at eco 39 Die Kunst der Weiterbildung Zielsicher. Wer Erfolg haben will, braucht eine geeignete Ausbildung. Die Möglichkeiten sind dabei unterschiedlich, ob im kreativen Bereich oder praxisnah und berufsbegleitend. Talente und Interessen können vielseitig sein. Ob Kreativität oder Möglichkeiten zur gezielten berufsbegleitenden Weiterbildung – Angebote sind reichlich vorhanden. Faszination Mode An der technisch-gewerblichen Modeschule Graz, die sowohl eine designorientierte kreative Ausbildung als auch eine bekleidungstechnisch-/handwerkliche Ausbildung anbietet, finden sich drei verschiedene Schulformen wieder: die Höhere Lehranstalt, die Fachschule für Mode und das Kolleg für Modemanagement und Design. Ein besonderer Vorteil: Alle Abschlüsse ersetzen die Unternehmerprüfung. Aktuell kann man sich zum Schnupper- oder Infotag am 3. beziehungsweise 6. Februar an- melden und ab 24. Februar für den Lehrbetrieb an der Schule. Kunst und Bildung Auch an der Pädagogischen Hochschule stehen Kunst und Kreativität immer wieder im Mittelpunkt. So beispielsweise am 23. Jänner, wenn bei einer Vernissage an der Hochschulgalerie am Hasnerplatz Kunstwerke des weltweit bekannten österreichischen Künstlers Helmut Kand ausgestellt werden. Der mehrfach ausgezeichnete Kand, der 1946 in Bruck an der Mur geboren wurde und sich seither mit internationalen Ausstellungen einen Namen gemacht hat, sieht sich selbst als „poetischen Realisten“. Stilistisch kennzeichnen ihn vor allem seine vielseitigen Bildmetaphern. Neue Broschüre zur Inspiration Über 60 Weiterbildungsmöglichkeiten in den Bereichen Wirtschaft, Recht, Bildung & Soziales, Sprache & Kommunikation sowie Gesundheit & Naturwissenschaften und Weltanschauung & Gesellschaft bietet die Weiterbildungsinstitution UNI for LIFE der Universität Graz an. In der neuen Broschüre sind außerdem innovative Komplettprogramme und individuelle Seminare für Unternehmen enthalten. Das reichliche Angebot für individuelle Entfaltung und die stetige Erweiterung der Gezielte Förderung von Talenten ist der Schlüssel zum Erfolg. GETTY Weiterbildungsangebote bieten Auf zum Traumberuf die perfekte Basis für den beruflichen Erfolg. Neu dabei sind Ob im Sport-, Ernährungs-, Kosmetik- oder Sozialbereich: Die die E-Learning Kurse „ERP Key- Drumbl-Akademie bietet unterschiedliche User“ und „ERP Professional“, hochqualitative das Seminar „Scrum Projektmanagement“, die Universitätskurse „Schulpsychologie“ und „Experte/-in für Schulpsychologie“ und der Universitätskurs „Zertifizierte/r EMS-Trainer/in“. Seit 20. Jänner 2020 erhält man die Broschüre auch in gedruckter Form im UNI-for-LIFE- Büro oder man bestellt online Ausbildungen und schafft Perspektiven in verschiedenen interessanten Aufgabengebieten. Dabei wird schnell auf Anforderungen des Arbeitsmarkts reagiert -- so bietet die Akademie als eine von wenigen Stellen die begehrte Ausbildung zur Ordinationsassistenz an. Interessierte können sich laufend im Rahmen sie unter office@uniforlife.at unverbindlicher Beratungsgespräche kostenlos per Post nach Hause. genauer informieren.

2022

2021