7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 11 Monaten

26. Jänner 2020

  • Text
  • Kinderbetreuung
  • Stadtpark
  • Kaisers
  • Edegger
  • Steg
  • Augartenbucht
  • Augarten
  • Radfahrer
  • Liebenau
  • Bus
  • Rassismus
  • Fussgaengerzone
  • Fuzo
  • Steiermark
  • Lehre
  • Zeit
  • Ausbildung
  • Februar
  • Stadt
  • Grazer
- Drei neue Fußgängerzonen: Graz schafft mehr Platz für Fußgänger - Noch „Überzeugungsarbeit“ nötig: Programm gegen Rassismus lässt auf sich warten - Volle Busse sorgen für Ärger in Liebenau - Radfahrer unglücklich über Vorrangregelung im Augarten - Erich-Edegger-Steg wird generalsaniert - Direktorin mobbt Lehrer aus der Schule - Neues Lokal im Pavillon: „Kaisers“ eröffnet im Stadtpark - Kinderbetreuung: 13 neue Gruppen beschlossen

18 szene www.grazer.at

18 szene www.grazer.at 26. JÄNNER 2020 E V E N T S In bester Gesellschaft Von Verena Leitold ✏ verena.leitold@grazer.at Mitarbeit: Vojo Radkovic und Philipp Braunegger Alle Fotos auf www.grazer.at Stadtrat Günter Riegler, Gastronom Angelo Urban, Neo- Konsul Ernst Georg Wustinger und Doyen Rudi Roth (v. l.) KK Benvenuti im neuen Konsulat ■■ Es war ein Gipfeltreffen der Italien-Fans am Freitagabend im Skyroom des Styria Media Centers. Holding-Aufsichtsrat und Sturm-Vizepräsident Ernst Georg Wustinger eröffnete dort offiziell das italienische Honorarkonsulat wieder. Gekommen waren da nicht nur Vorgänger Angelo Urban und Botschafter Sergio Barbanti, sondern auch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer, Stadtrat Günter Riegler, Doyen des Konsularischen Korps Rudi Roth und die Konsul-Kollegen Christian Jauk, Edith Hornig und Friedrich Möstl. Während der „Halbitaliener“ Riegler sein Italienisch unter Beweis stellte, erinnerte sich Schützenhöfer an die Sommer in Grado. Musiker Andreas Gabalier (r.) mit Freund „Frühwirthschi“ PRIVAT Gegen Spatzen ■ ■ „Wir nehmen einmal ein elektrolythaltiges Hopfenkaltschalengetränk, vorbeugend gegen Muskelkater nach dem Schifahren“, scherzte Volks-Rock-’n’- Roller Andreas Gabalier aus Leo gang im Salzburger Land. Start ins neue Immo-Jahr ■■ Mehr als 400 Bauträger, Makler und Hausverwalter sowie Stakeholder der Immobilienbranche begrüßten am Schlossberg ein neues Jahrzehnt. „Gerade die Immobilienwirtschaft steht vor spannenden Entwicklungen durch die Digitalisierung der Informationsplattformen und der Gebäudetechnologien sowie durch die Chancen für unsere Branche im Bereich der Regionalentwicklung“, so Obmann Gerald Gollenz. Bei kulinarischen Highlights aus Kessel und Keller von Spitzengastronom Christoph Widakovich und einem atemberaubenden Blick über Graz wurde schließlich bis spät in die Nacht das Immobilienjahr 2020 diskutiert und die persönlichen Netzwerke vertieft und erweitert. Erwin Dorfer, Walter Kleinsasser, Gerald Gollenz, Patricia Reisinger und Dieter Kinzer (v. l.) feierten 2020. FISCHER Gerald Deutschmann, Mario Eustacchio und Armin Sippel (v. l.) LUEF (5) Alle Fotos auf www.grazer.at FW-Landesobmann Erich Schoklitsch (l.) und GR Peter Stöckler Klubobmann Stefan Hermann (l.) und Bernhard Rinner (Theaterholding) Stadtrat Kurt Hohensinner (l.) und Gemeinderat Klaus Frölich bmm-Chefin Claudia Brandstätter (l.) und Holding-Vorständin Barbara Muhr Oktoberfest schon im Jänner ■■ Der Neujahrsempfang der FPÖ im Rathaus ist immer auch schon ein kleines Oktoberfest mit Bier und Dirndln. Die Gastgeber Vizebürgermeister Mario Eustacchio und Gemeinderats- Klubobmann Armin Sippel verstauten Büromaterialien und Elektrogeräte, um den vielen Gäs ten Platz zu machen – denn Jahr für Jahr kann es zu „Stoßzeiten“ schon ganz schön eng werden. Der Einladung folgten in diesem Jahr der Dritte Landtagspräsident Gerald Deutschmann, Landtags-Klubobmann Stefan Hermann sowie Erich Schoklitsch von der Freiheitlichen Wirtschaft. Aber auch Kollegen anderer Parteien – oder besser gesagt des Koalitionspartners – schauten vorbei: etwa Stadtrat Kurt Hohensinner oder die Gemeinderäte Klaus Frölich, Peter Stöckler und Harry Pogner. Unters Volk mischten sich außerdem die Holding-Vorstände Wolfgang Malik und Barbara Muhr sowie Freizeit-Geschäftsführer Michael Krainer und Marketingleiter Richard Peer, Theaterholding-Geschäftsführer Bernhard Rinner, Magistratsdirektor Martin Haidvogl, Ex-Straßenamtsleiter Harald Hrubisek, bmm-Chefin Claudia Brandstätter, Ex-BZÖ-Chef Gerald Grosz und Landesbaudirektor Andreas Tropper. VENA

26. JÄNNER 2020 www.grazer.at szene 19 Stolz: Christopher Drexler, Christian Mayer und Siegfried Nagl (v. l.) LUEF (4) Ranga Yogeshwar (l.), Stadtrat Günter Riegler mit Gattin Stefania Rossi VIPs Feuer und Flamme für Kulturjahr ■■ Mit dem Projekt „Graz Vigil“ am Schlossberg hat das Kulturjahr 2020 begonnen, jetzt wurde es mit einem Festakt im Congress auch offiziell eröffnet. Wie es zu dem besonderen Schwerpunktjahr kam, erklärte Bürgermeister Siegfried Nagl auf der Bühne: „Das Kulturhauptstadtjahr 2003 war ein besonderes Jahr. Es hat Graz verändert und europaweit wieder auf eine Landkarte gebracht. Und ich hab mich gefragt, Gams traf steirischen Panther ■■ Im Zuge des Kitzbühel-Wochenendes rührt auch die Steiermark traditionellerweise die Werbetrommel. Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer hat auch heuer wieder zum „Aufstreifen“ unter dem Motto „Gams trifft Panther“ ins Restaurant Neuwirt des Exilsteirers Jürgen Kleinhappl geladen. Der Einladung folgten da auch WK-Präsident Josef Herk, der die EuroSkills vermarktete, die Schi-Legenden Armin Assinger und Werner Grissmann, Schlagerstar Nik P., Hofreitschul-Chefin Sonja Klima, Star-Cellist Friedrich Kleinhapl, Planai-Chef Georg Bliem, Ex-Schladming-Bürgermeister Jürgen Winter und Winzer Erwin Sabathi. ob es nicht wieder Zeit wäre, ein besonderes Augenmerk auf Kunst und Kultur zu legen. Kulturstadtrat Günter Riegler hab ich da nicht lange fragen müssen – wir sind ja schon auf die gleiche Schule gegangen (HAK Grazbachgasse, Anm.) und er war damals nicht nur Schulsprecher, sondern hat auch eine Kulturzeitung herausgegeben – kurz: Er war sofort Feuer und Flamme!“ Für das Kulturjahr brannten Holding-Vorstand Wolfgang Malik (l.) mit Richard Peer und Valerie Soran auch die vielen prominenten Gäste: Programm-Manager Christian Mayer begrüßte etwa Kulturlandesrat Christopher Drexler, Vizebürgermeister Mario Eustacchio, die Stadträte Judith Schwentner, Elke Kahr und Robert Krotzer, Holding-Vorstand Wolfgang Malik, Ex-Caritas-Direktor Franz Küberl, Steiermärkische-Vorstand Gerhard Fabisch, Messe-Chef Armin Egger, Kulturamtsleiter Alle Fotos auf www.grazer.at Sänger Nik P., die Ex-Schistars Werner Grissmann und Armin Assinger sowie Winzer Erwin Sabathi (v. l.) Alle Fotos auf www.grazer.at Ex-Caritas-Direktor Franz Küberl und Stadträtin Judith Schwentner Michael Grossmann, Graz-Tourismus-Chef Dieter Hardt-Stremayr, Stadtpfarrpropst Christian Leibnitz, Theaterholding-Chef Bernhard Rinner, Joanneum-Direktor Wolfgang Muchitsch, Spar-Chef Christoph Holzer, Ex-Stadtrat Gerhard Rüsch, FH-Rektor Karl Peter Pfeiffer und Graz-Museum-Chef Otto Hochreiter. Den Festvortrag hielt Wissenschaftsjournalist Ranga Yogeshwar. VENA Josef Herk, Hermann Schützenhöfer und Georg Bliem (v. l.) GEPA/GREBIEN (2) SP-Graz-Chef Michael Ehmann (l.) mit Gastronom „Mr. Voice“ Kurt Haid bei der Jubiläumsfeier im Göstinger Hof KK Lautstarke Jubiläumsfeier ■■ Wenn Gastronom Kurt Haid das Jubiläum seines Göstinger Hofs feiert, darf ein Konzert seines Alter Egos Mr. Voice natürlich nicht fehlen: Zum achten Geburtstag des inzwischen kultigen Lokals wurde anständig aufgegeigt! Unter den Gästen begrüßte der lautstarke Hausherr etwa SP-Graz-Chef und Bezirksurgestein Michael Ehmann, den ehemaligen Bezirksvorsteher Martin Winkelbauer, Mietrecht-Staranwalt Günther Schmied, Malermeister Manfred Leber und Ex-Chaplin-Chefin Christiana Leber, Bezirksrat Gerald Vrchota und Elektrotechnik-Meister Stefan Schröttner. Natürlich musste bei der Gelegenheit auf die nächsten acht Jahre angestoßen werden.

2021