7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 11 Monaten

25. November 2018

  • Text
  • Lokal
  • Hoppala
  • Highway
  • Buergerinitiative
  • Liebenau
  • Gruenraum
  • Jakomini
  • Lindt
  • Bundesregierung
  • Klima
  • Beschluss
  • Landtag
  • Graz
  • Grazer
  • November
  • Stadt
  • Steiermark
  • Dezember
  • Menschen
  • Szene
- Noch immer nicht umgesetzt: Landtags-Beschluss verstaubte 17 Jahre in der Schublade - Grüne stellen Klima-Ultimatum an die Bundesregierung - Stadt Graz schickt 2000 Schüler in den Schnee - Jetzt kommt auch Lindt: Die Grazer Innenstadt wird immer süßer - Grünraum: Jakomini hat kaum noch freie Flächen - Geh- und Radwege in Puntigam gesichert - Bürgerinitiative fordert: Gedenkstätte in Liebenau - Widerstand gegen den Fahrrad-Highway - Szene-Lokal „Hoppala“ sperrt nach 31 Jahren zu

50 wohnen www.grazer.at

50 wohnen www.grazer.at 25. NOVEMBER 2018 Stadt bietet Startwohnungen WOHNLICH. Vizebürgermeister Mario Eustacchio setzt die sogenannten „Startwohnungen“ für Grazer unter 27 Jahren um. Zudem werden bis 2022 mehr als 500 Gemeindewohnungen übergeben. Gerade im städtischen Bereich leben viele Menschen, denen die stetig steigenden Mietpreise schwer zu schaffen machen. Um leistbaren, aber auch qualitativ hochwertigen Wohnraum zu schaffen, setzt der städtische Eigenbetrieb Wohnen Graz bis 2022 rund 500 neue Gemeindewohnungen in Top-Qualität um. Im Jahr 2017/18 wurden bereits 127 Neubauwohnungen übergeben. 367 weitere neue Wohneinheiten befinden sich derzeit in der Planungsphase. Leistbar und hochwertig „Mit unserer Kampagne wollen wir den Menschen den städtischen Wohnbau wieder näherbringen und ihnen zeigen, dass sie leistbaren Wohnraum in hochwertiger Qualität erhalten. Es geht nicht darum, Dankbarkeiten zu erzeugen – wir machen auf die Möglichkeiten und den Anspruch aufmerksam“, erklärt der hier zuständige Bürgermeister-Stellvertreter Mario Eustacchio. Gerhard Uhlmann, Geschäftsführer von Wohnen Graz und Abteilungsvorstand des Amtes für Wohnungsangelegenheiten, stößt zu diesem Thema ins selbe Horn: „Städtisches Wohnen muss breit aufgestellt sein, daher setzen wir je nach Lage und Situation die unterschiedlichsten Projekte um. Eines müssen jedoch alle gemeinsam haben: Es geht um leistbares Wohnen!“ Das Projekt des Landes Steiermark „Startwohnungen für Jungfamilien“ ist bereits in vielen Köpfen verankert. Hierbei handelt es sich um eine Starthilfe für Ehepaare, Lebensgefährten und Alleinerzieher mit Kind. Umgesetzt wird das einmalige Projekt derzeit in der Grazer Plüddemanngasse. Startwohnungen Um hier jedoch ein dauerhaftes Angebot zu schaffen, hat die Stadt Graz eigene Richtlinien geschaffen, um selbst Startwohnungen bauen zu können – Startwohnungen für junge Grazer! Angesprochen werden hier alle unter 27 Jahren, das heißt von der Einzelperson bis hin zum jungen Pärchen oder Ehepaar mit Kind. Rätsel-Lösung vom 18. 11. 2018 Lösung des Rätsels der letzten Ausgabe G A S L A J A H N D E N K M A L U M R E E H R E D A M E N T R A G E H O E R E N M E R K U R A R E N A B L N E T B W L K R A E L N I N O E E G R U M A G E N T U R O M E G A B A H I T Z E D G S Y S T E M U R V I E H A R S E N A L M E S T R E I E T R E V I N P E S A N Lösung: S T E I N F E L D MUR- H I P R U E KRAFT- L E N D T S S E E S A L A T WERK Lösungswort: MUR-KRAFTWERK Bürgermeister-Stellvertreter Mario Eustacchio (l.) und Gerhard Uhlmann (Wohnen Graz) präsentieren die Kampagne „Fühl dich wie zu Hause“. FISCHER

25. NOVEMBER 2018 www.grazer.at wohnen 51 RE/MAX for all C. v. Hötzendorfstr. 37a 8010 Graz Tel.: 0316 815 915 GRATKORN: GEMÜTLICH WOHNEN MIT WEITBLICK! Ca. 65 m² Wohnfläche, Balkon, 3 Zimmer, Kellerabteil, 4. Stock mit Lift, saniert, sehr guter Zustand, Kaufpreis: € 139.000,- HWB: 37/B Andreas Malli, 0650 22 555 66, a.malli@remax-forall.at, www.remax.at/1606-13768 GRAZ: ZENTRALE RUHELAGE IN DER CITY! OPEN HOUSE am Samstag, 01. Dezember 2018 von 10:00 - 16:00 Uhr! Wir bitten um Anmeldung! Ca. 76m² Wohnfläche, Loggia, 3 Zimmer, Kellerabteil, Startpreis: € 149.000,- HWB: 117/D Andreas Malli, 0650 22 555 66, a.malli@remax-for-all. at, www.remax.at/1606-13871 www.remax.at

2021