7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 11 Monaten

25. November 2018

  • Text
  • Lokal
  • Hoppala
  • Highway
  • Buergerinitiative
  • Liebenau
  • Gruenraum
  • Jakomini
  • Lindt
  • Bundesregierung
  • Klima
  • Beschluss
  • Landtag
  • Graz
  • Grazer
  • November
  • Stadt
  • Steiermark
  • Dezember
  • Menschen
  • Szene
- Noch immer nicht umgesetzt: Landtags-Beschluss verstaubte 17 Jahre in der Schublade - Grüne stellen Klima-Ultimatum an die Bundesregierung - Stadt Graz schickt 2000 Schüler in den Schnee - Jetzt kommt auch Lindt: Die Grazer Innenstadt wird immer süßer - Grünraum: Jakomini hat kaum noch freie Flächen - Geh- und Radwege in Puntigam gesichert - Bürgerinitiative fordert: Gedenkstätte in Liebenau - Widerstand gegen den Fahrrad-Highway - Szene-Lokal „Hoppala“ sperrt nach 31 Jahren zu

34 szene www.grazer.at

34 szene www.grazer.at 25. NOVEMBER 2018 Wilfried Staber und Silvya Koller luden zur Vier-Jahr-Feier. KK Jubiläum beim „Klamminger“ ■■ Vier Jahre Gasthaus „Zum Klamminger“ im Herz-Jesu- Viertel: Das musste natürlich anständig gefeiert werden. Die Chefleute Silvya Koller und Wilfried Staber luden zur großen Jubiläums-Sause mit Livemusik von Johnny Suede mit Franz Reinisch (Drums) und Beatles-Doublegrouper Chris Höller (Vocal, Guitar). Der „Kunstraub“ in Chicago ■ ■ „Es klingt zwar wie ein PR-Gag, es ist aber leider keiner“, sagte eine sehr zerknirschte Valentina Eberhardt. „Da habe ich endlich eine große Ausstellung in Chicago, und da wird mir als einzigem Aussteller ein Bild geklaut. Das Bild Stilleben wird wohl in den USA bleiben“, beginnt sich Eberhardt mit der Tatsache langsam abzufinden. „Ich kann von Graz aus nichts tun. Es ist einfach nur ein trauriges Gefühl. Mir geht es gar nicht um den finanziellen Schaden, der mir entstanden ist. Mir wäre es lieber gewesen, ich hätte das Bild hergeschenkt. Der Dieb weiß dank Infozettel am Bild viel über mich, er kann mich via Facebook suchen usw. In dem Bild steckt so viel Herzblut ...“ Buchautorin Daniela Kickl mit Bernd Pekari, Pressesprecher der steirischen Grünen, in der „Stadtschenke“ KK Silvester wird der Hit! www.grazer.at ■■ Zum Jahreswechsel wird beim „Grazer“ heuer richtig gefeiert! Zusammen mit dem Autohaus Denzel laden wir am 30. Dezember zum Bauernsilvester ins Casino. In der Party-Zone kann man dort das alte Jahr mit Schlagerhits tanzend verabschieden. Am 31. Dezember geht’s statt auf die Tanzbeine dann auf die Lachmuskeln: Comedian Marion Petric steht ab 18 Uhr als „Fisch Grete am falschen Dampfer“ im Casino auf der Bühne, Martin Kosch serviert „Greatest Hits“ ab 20.30 Uhr. Außerdem gibt’s ein exklusives 5-Gänge- Silvester-Dinner. Im Dom im Berg präsentiert „der Grazer“ das größte Silvester-Clubbing der Stadt. Es gibt elektronische Musik mit internationalen DJs. Dazu stehen extravagante Show-Acts auf der Bühne, und es gibt natürlich eine außergewöhnliche Lichtshow. präsentiert WERNER KRUG (2) Meist den Kugelschreiber startklar in der Hand: Valentina Eberhardt. Jetzt wurde ihr in den USA ein Bild gestohlen. KK Briefe an den Innenminister ■■ Die Briefe, die Daniela Kickl ihrem Cousin, dem FPÖ-Innenminister Herbert Kickl, schreibt, haben längst Kult-Charakter. Mittlerweile sind aus ihren „kritischen, aber nicht humorlosen Abrechnungen mit der derzeitigen Bundesregierung und ihrem Innenminister“ auch bereits zwei Bücher entstanden – aus diesen Werken las sie kürzlich in der „Stadtschenke“ in Graz. Das Lokal war bis auf den letzten Platz gefüllt (unter den Gästen war etwa auch SPÖ- Gemeinderätin Alexandra Marak-Fischer) – und der Ansturm auf Daniela Kickls Bücher war größer als erwartet: Der Büchertisch vom „Büchersegler“ war schnell leergekauft … Gewinner C. Groß, GF Falstaff A. Gorsche, Falstaff-Profi H. Jessenko, M. Lienbacher (Dreikant), Gewinner B. Auer und Jurymitglied M. Hoffmann Junge Talente gekürt ■■ Bereits zum vierten Mal kürte die Falstaff Karriere die Nachwuchstalente der Koch- Branche. „Wir haben es uns zum Ziel gemacht, nicht nur einen Wettbewerb zu veranstalten“, leitete Alexandra Gorsche, Geschäftsführerin Falstaff Karriere, das Event ein. Nach einem harten Wettbewerb in der HLW Schrödinger darf sich Clemens Groß aus Wien über den Award im Bereich Küche freuen, der „Falstaff Young Talent 2018“ im Bereich Service ging an Bernhard Auer aus Wien. Die top ausgewählte Jury bestand etwa aus Größen wie dem TV-Starkoch Mike Süsser, Genusswirt des Jahres Hans Windisch (seit 2009 im Hügelhof), dem Agenturinhaber Michael Pech, Küchenchef von Miss Cho Daniel Marg, Küchenchef im Eckstein Michael Hebenstreit, Philipp Pirstinger vom Hotel Novapark und vielen mehr. Als Ehrengast war der Koch Otto Koch zu Gast.

2021