7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 9 Monaten

25. März 2018

  • Text
  • Ostern
  • Bmb
  • Bar
  • Leonhard
  • Marder
  • Wein
  • Buchkogel
  • Wienerstrasse
  • Stau
  • Busbuchten
  • Kirche
  • April
  • Menschen
  • Steiermark
  • Stadt
  • Pfarrkirche
  • Grazer
  • Graz
- Stadt entfernt Busbuchten: In Graz drohen jetzt noch mehr Staus - Untere Wienerstraße erwacht zum Leben - Wein am Buchkogel vor dem Start - Marder quälen St. Leonhard - Ehemalige Buddha Bar wird zum BmB

26 szene www.grazer.at

26 szene www.grazer.at 25. MÄRZ 2018 Friaul-Landesrat Cristiano Shaurli (l.) und Stefan Potzinger KK 69 Medaillen für die Steiermark ■■ 69 von 289 Medaillen des Concours Mondial du Sauvignon, der kürzlich in Graz stattgefunden hat, gehen an die Steiermark – das wurde auf der „ProWein“ in Düsseldorf jetzt verkündet. Der Wettbewerb findet im nächsten Jahr in Friaul-Julisch Venetien statt. Deshalb übergab Wein- Steiermark-Obmann Stefan Potzinger der Tradition entsprechend eine Weinrebe an FVG- Landesrat Cristiano Shaurli, der sie in den Weinbergen der italienischen Region pflanzen wird. Sabine Reininghaus und Harry C. Schaub in Philadelphia KK Grazerin: Erfolg in Philadelphia ■■ Die Grazer Künstlerin Sabine Reininghaus hat den Sprung über den großen Teich gewagt und präsentierte ihre Bilder in einer erfolgreichen Vernissage im 28. Stock eines renommierten Rechtsanwaltsbüros in einer denkmalgeschützten Bibliothek. Eröffnet wurde die Vernissage in Philadelphia vom langjährigen österreichischen Konsul Harry C. Schaub. Übrigens hat Sabine Reininghaus auch ein Detektivbüro namens „Correcta“. 27.580 Euro für Demenzkranke ■■ Stolze 27.580 Euro kamen beim ersten Charity- Abend im Zeichen der Demenz „Uelape“ im Minoritensaal für den Verein MAS-Alzheimerhilfe von Obfrau Felicitas Zehetner zusammen. Die Veranstalter Peter Siegmund und Manuela Gollowitsch freuten sich über die Moderation von Talkmasterin Vera Russwurm und die Auftritte von Chris Lohner, Opus mit STS-Drittel Schiffkowitz, Kabarettist Gerald Fleischhacker, Steirerbluat-Bandchef Christian Hütter und Harfenspielerin Magdalena Fürntratt. Unter den Gästen: Bürgermeister Siegfried Nagl, Holding-Vorstand Wolfgang Malik, Estag-Sprecher Urs Harnik-Lauris und die Primarii Gerald Pichler (GGZ) und Peter Mrak (KAGes). Armin Egger und Max Mazelle, Hannelore und Dieter Hardt-Stremayr (v. l.) genossen „Afrika! Afrika!“.MCG/WIESNER (2) Eiskalte Party in der Poga ■■ Glitzernde Kristalle, strahlende Eiszapfen und ein Hauch von Magie: Unter dem coolen Motto „Crystalliced – Freeze the Night“ legte der Clubbing-Verein CHARMA die Postgarage buchstäblich auf Eis. Erfrischend waren auch die azurblauen Welcome-Shots „Frozen Vodka-Eiszapfen“, wofür die Organisatoren rund um Vorständin Martina Weixler eine eigene Rezeptur und Kühltechnik entwickelt hatten. Rock-Pop-Sängerin und Songwriterin Virginia Ernst brachte die Partygäste dann zum Schmelzen. Anständig eingeheizt haben auch die DJs u_nike & twenty3 sowie J’aime Julien und Dem Bambi Sei Mudder. Mykel Johnson und Roland Hutter haben in Dubai beim täglichen Training eine Menge Spaß. KK Peter Siegmund, Manuela Gollowitsch, Felicitas Zehetner, Vera Russwurm, Wolfgang Malik, Urs Harnik-Lauris (v. l.) KONSTANTINOV Reise in eine andere Welt ■■ Mit vier Trucks und fünf Nightlinern sind die 60 Artisten des Ensembles von André Hellers „Afrika! Afrika!“ angereist. In elf Shows (heute zum letzten Mal!) entführten sie etwa 20.000 Besucher in eine andere Welt – auf den Kontinent des Staunens in seiner vollen Pracht. Zum VIP-Event am Donnerstag begrüßte Messe-Chef Armin Egger etwa Graz-Tourismus-Chef Dieter Hardt-Stremayr, Eventprofi Herwig Straka oder Max Mazelle aus dem Bürgermeisterbüro. Caterer Toni Legenstein servierte als Einstimmung auf die Show afrikanische Köstlichkeiten wie Mini-Fladenbrot, Quinoa-Salat, Kachumbari, Kichererbsen-Falafel und Couscous mit Rindfleisch-Gemüse-Ragout. Alle Fotos auf www.grazer.at Virginia Ernst (l.) brachte die Gäste zum Schmelzen – darunter Reini Liebminger, Nina Ehrenhöfler u. Gloria Hole (v. l.) LUEF (2) Grazer coacht die Top-Stars ■■ Der Grazer Personal-Coach Roland Hutter ist ganz dick im Geschäft. Derzeit trainiert er den früheren Star der Band US5 Mykel Johnson mit seiner Freundin und Instagram-Influenzerin Doina Barbaneagra. Hutter: „Mykel und Doina nennen mich the best Coach ever und es macht wirklich Spaß, die beiden in Dubai zu trainieren. Und mein Ziel ist es auch, weitere Promis zu coachen, um in Wien ordentlich Fuß zu fassen.“ Mykel Johnson: „Ich habe in Frankreich eine große TV-Show, die von 20 Millionen Leuten gesehen wird, und ich merkte, oh, ich habe etwas zu viel zugelegt. Ich habe bald eine TV-Show bei Fox TV in den USA und da muss ich fit sein. Daher habe ich Roland mit nach Dubai genommen und ich fühle micht jetzt schon viel leichter.“

25. MÄRZ 2018 www.grazer.at szene EAV bekommt Krainer-Preis: „Zeit is wuarn!“ ■ ■ „Als ich den Anruf bekommen hab, dass wir den Großen Josef- Krainer-Preis verliehen bekommen, hab ich mir gedacht: ,Bist du deppert!‘ Und gleich danach: ,Zeit is wuarn!‘“, scherzte Klaus Eberhartinger von der EAV bei der Preisverleihung in der Alten Universität. Und auch Bandkollege Thomas Spitzer sorgte für Lacher: „Eigentlich wollten wir vor sechs Jahren aufhören, aber wir haben gesagt, wir warten noch auf diesen Preis!“ Schließlich war es der erste steirische Preis, mit dem die „Erste Allgemeine Verunsicherung“ ausgezeichnet wurde. Trotzdem ist man sich mit der Pensionierung jetzt auch nicht ganz sicher. Im nächsten Jahr wird das 40-jährige Bühnenjubiläum mit der „ersten Abschiedstournee“ gefeiert. Der zweite Große Josef-Krainer-Preis, der neben den vielen Förder- und Würdigungspreisen von Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und Gerald Schöpfer, Obmann des Josef-Krainer-Gedenkwerks, zusammen mit Michael Krainer vergeben wird, ging an Elisabeth Gürtler-Mauthner. Die Leiterin der Spanischen Hofreitschule und Ex-Opernball- Organisatorin erinnerte sich an ihre erste Ausfahrt mit einer vierspännigen Kutsche in Piber in den 60er Jahren und zeigte sich dankbar: „Es ist eine Gnade, wenn eine große Leidenschaft zum Beruf 27 werden kann.“ Unter den Empfangsgästen tummelten sich die Landtagspräsidenten Bettina Vollath, Manuela Khom und Gerhard Kurzmann, Ex-Landeshauptfrau Waltraud Klasnic, AK-Präsident Josef Pesserl, Konsul Rudi Roth, STS-Musiker Gert Steinbäcker sowie die Klubobmänner Karl Lackner (ÖVP) und Lambert Schönleitner (Grüne). VENA Klaus Eberhartinger (l.) und Thomas Spitzer freuten sich über den Großen Josef-Krainer-Preis für die EAV. SCHERIAU (2) Michael Krainer, Preisträgerin Elisabeth Gürtler-Mauthner, LH Hermann Schützenhöfer und Gerald Schöpfer (v. l.)

2021