7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 9 Monaten

25. März 2018

  • Text
  • Ostern
  • Bmb
  • Bar
  • Leonhard
  • Marder
  • Wein
  • Buchkogel
  • Wienerstrasse
  • Stau
  • Busbuchten
  • Kirche
  • April
  • Menschen
  • Steiermark
  • Stadt
  • Pfarrkirche
  • Grazer
  • Graz
- Stadt entfernt Busbuchten: In Graz drohen jetzt noch mehr Staus - Untere Wienerstraße erwacht zum Leben - Wein am Buchkogel vor dem Start - Marder quälen St. Leonhard - Ehemalige Buddha Bar wird zum BmB

22 szene Verena Leitold

22 szene Verena Leitold verena.leitold@grazer.at Der Osterhase bringt mir schon lange nichts mehr.“ Schlimm oder nicht – in Sportkommentator Robert Seegers Familie bekommen nur die Enkelkinder Geschenke vom Osterhasen. GEPA www.grazer.at 25. MÄRZ 2018 E V E N T S In bester Gesellschaft Von Verena Leitold ✏ verena.leitold@grazer.at Mitarbeit: Vojo Radkovic und Thomas Luef Die Promis und der O EI, EI, EI. Der Traktor auf dem Weg zur Fleischweihe, der Auftritt im Kirche Die Grazer Promis haben uns von ihren ganz persönlichen Osterfeiertagen Sängerin Monika Martin Schon als kleines Mädchen konnte es die Sängerin kaum erwarten, frühmorgens am Ostersonntag in den Garten zu laufen, um das Osternest zu suchen. Aber zuvor gab es am Karsamstag die Fleischweihe in der Mariatroster Kirche und dann das große Osterfeuer bei den Nachbarn. „Ich bin ja mit fünf Nachbarsbuben aufgewachsen, und da war rund ums Feuer immer etwas los. Wir warteten oft bis spät in die Nacht hinein, bis das Osterfeuer einigermaßen niedergebrannt war, um dann über das Feuer zu springen. Ja, es war eine Mutprobe, aber auch hier war ich natürlich mit dabei!“ Heute steht für die Grazerin die eigentliche Botschaft des Festes im Vordergrund: „Der Herr ist auferstanden – das ist eine Aussage, die meiner Seele Hoffnung gibt.“ Caritas-Direktor Herbe Nachdem die rektors Past Pfarre ist und wohnen, sind den Gottesdi besonderes E se am Karsam ehrenamtliche Familie. „Die M ganzen Tag für Os unterwegs, und es we von den einzelnen Stationen erzählt. Wi die Osterjause und freuen uns auf die Fe Ostersonntag ist dann ein großes Famili chen für Enkelkinder, Nichten und Neffe Sportkommentator Robert Seeger Die Kommentatorenlegende feiert Ostern in Wien bei seinem Sohn und den drei Enkelkindern. „Meine Frau und ich bringen immer eine steirische Jause mit. Nicht fehlen darf da der Schilcher! Darauf freuen wir uns nach der gemeinsamen Fleischweihe immer besonders. In der Fastenzeit verzichten wir ja auf Fleisch und Alkohol!“

25. MÄRZ 2018 www.grazer.at szene 23 LUEF, KK Stefan Potzinger WIE VIELE CONCOURS-MEDAILLEN HAT Walter Skoff Der Wein-Steiermark-Obmann Eine Gold- und zwei Silbermedaillen gab’s für den Vorjahres- gewann eine Gold- und zwei Silbermedaillen beim Wettbewerb. sieger beim Concours 3 : 3 Mondial. sterhase – so wird gefeiert nchor und die Mutprobe beim Osterfeuer: erzählt. VENA rt Beiglböck Frau des Caritas-Dioralassistentin in einer die beiden im Pfarrhof die Ostertage von ensten geprägt. Ein reignis ist die Osterjaustag mit haupt- und n Mitarbeitern und der itarbeitenden waren den terspeisensegnungen rden die Erfahrungen r genießen gemeinsam ier der Osternacht. Der enfest mit Osternestsun.“ JUNGWITH, MEINWELT, KK (3), Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer Für den steirischen Landeshauptmann (am Foto links) ist das Osterfest etwas ganz Besonderes. Neben dem obligatorischen Besuch der Fleischweihe – letztes Jahr reiste er mit einem Oldtimer-Traktor des OTC Stattegg an – markiert das Osterfest auch das Ende der Fastenzeit. „Da ich in der Fastenzeit auf Alkohol verzichte, freue ich mich dann immer auf ein gutes Achterl steirischen Wein mit meiner Familie. Nach der Zeit des Verzichts kommt dann die Zeit des Genusses.“ Miss Styria Andrea Jörgler Die Miss Styria feiert Ostern sehr persönlich im Kreis ihrer Familie – nicht in Graz, wo sie mittlerweile wohnt, sondern in Nestelbach, wo sie aufgewachsen ist. Dort geht’s auch zur Fleischweihe. „Am Ostersonntag singe ich im Kirchenchor und danach geht’s zur Osternesterl-Suche. Der Osterhase bringt meistens einen großen Schokohasen, viele Nougat-Eier und Gutscheine. Anschließend essen wir die Jause, die mein Onkel auf seinem Bauernhof selbst produziert hat, mit frisch gebackenem Osterbrot von meiner Oma. Das Beste ist das Karree mit einer frischen Pinze und ganz viel Ei!“

2021