7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 11 Monaten

24. November 2019

- Dächerausbau bringt Wohnraum für 36.000 Grazer - Landtagswahl 2019: Was am heutigen Wahltag wichtig ist - 14 neue Euro-6-Busse sind fix - Odyssee: Zwei Busse nahmen Rollstuhlfahrer nicht mit -Augartenbucht: Bäume werden jetzt gepflanzt - Kampf der Gewalt an Frauen - Andritz, quo vadis? - Gefährlicher Verkehr aus der Max-Mell-Allee - Starkoch Konstantin Filippou: Merkur greift nach den Sternen - Eggenberg: Hufeisennase wird vor Feuer geschützt - Start in die Punsch-Saison

46 viva www.grazer.at

46 viva www.grazer.at 24. NOVEMBER 2019 Die Christkindlmärkte: WEIHNACHTLICH. Während sich die einen bei den Grazer Christkindlmärkten tummeln, bummeln die anderen durchs vorweihnachtliche Land. Von Svjetlana Wisiak svjetlana.wisiak@grazer.at Teure Flugreisen und sommerliche Temperaturen waren gestern. Heute verreist der Steirer gerne innerhalb seines Landes. Dass sich derartige Trips mehr als auszahlen, unterstreichen die vielen liebevollkuschelig-verträumt gestalteten Christkindlmärkte, die sich quer durch das Land ziehen. Tourismus-Steiermark-Chef Erich Neuhold will die Steirer motivieren: „Einen noch unbekannteren Adventmarkt aufzusuchen, kann ein herrlicher Grund für einen Winterausflug in eine andere Region sein“, unterstreicht er. Winterspaziergänge hier, eine kulinarische Ein- kehr dort, so lässt sich jedenfalls die Adventzeit viel bewusster leben. Handwerk Auf der anderen Seite begegnet man hier dem steirischen Handwerk, das laut Monika Primas, Geschäftsführerin der Volkskultur Steiermark, in den letzten Jahren ein zunehmendes Interesse ausgelöst hat. Ein ganz heißer Tipp, um die Weihnachtszeit noch mehr auszukosten, lautet Büro für Weihnachtslieder. Im Heimatwerk in der Sporgasse beheimatet, stellt es eine unerschöpfliche Quelle für Weihnachtslieder aller Epochen und Regionen dar. Wer auf der Suche nach Inspiration oder nach Noten ist, wird hier fündig. Nahe Leibnitz versteckt sich das kleine, kuschelige Kaindorf. Im dortigen Grottenhof spricht man nicht von ungefähr von „Winterzauber“, der von 23. November bis 15. Dezember andauert. Das Rahmenprogramm schließt Chöre, Kasperltheater und Lesungen ein, die Ausstellung „Zeitreise Naturpark Südsteiermark“ ist Kaindorf: verträumt vergünstigt und Kinder dürfen sich auf Streichelzoo und Nikolaus (8. Dezember) freuen. Bad Gleichenberg: wie früher Advent „wia’s früher wor“ wird im Kurpark Bad Gleichenberg gefeiert. Am 1., 8., 15., und 22. öffnet der Christkindlmarkt samt Krippe mit lebensgroßen, handgeschnitzten Figuren unterm Mammutbaum seine Pforten. Ein breites Programm mit Wanderungen und mehr gibt es auch. TV FÜRSTENFELD, TV MARIAZELLERLAND, FREISINGER, TORNOW, MARX, HUBER, LODER, REGION BAD GLEICHENBERG, GETTY

24. NOVEMBER 2019 www.grazer.at viva 47 Neue Form zu reisen Von 29. November bis 24. Dezember erstrahlt die Talbachklamm in bunten Farben, in Rohrmoos glitzern die handgemachten Kunstwerke, das Stadtmuseum stellt die eindrucksvolle „Pachauer Krippe“ aus, beim Krampusrummel am 5. Dezember wird für bedürftige Familien gesammelt, am 19. Dezember Schladming: vielseitig Leoben: übersichtlich lädt die Hochwurzenhütte zum musikalisch-gemütlichen „Zaumsitzen“ und mehr. Christkinds Zuhause: Von 22. November bis 23. Dezember wird der Hauptplatz vom Weihnachtsdorf besiedelt. Einen Höhepunkt bildet das Riesenrad, Event-Highlights findet man in Barbarafeierlichkeiten und Märchenwanderungen. Kindern bringt das Christkind das Backen bei. Österreichs größter traditioneller Adventmarkt hat von 21. November bis 22. Dezember donnerstags bis sonntags geöffnet, wo man erstmals den weltweit ersten begehbaren Adventkalender ausstellt und die neue Seilbahn „Bürgeralpe Express“ in Betrieb nimmt. Ein buntes kulturelles Rahmenprogramm dürfte selbst Mariazell: ursprünglich Kritiker zufriedenstellen. Am 15. Dezember wird die Rorate mit einem Fackelzug eingeläutet. Bad Aussee: romantisch Dass man im Ausseer Kurpark nicht nur die Sommerfrische, sondern auch einen winterlichen Augen- und Gaumenschmaus genießen kann, stellt der Christkindlmarkt im Kurpark unter Beweis: an den Adventwochenenden ab dem 29. November. Tipp: Große Chance auf Schnee.

2021