7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 6 Monaten

24. März 2021

  • Text
  • Hypo
  • Stadt
  • Getty
  • Zitronen
  • Transit
  • Grazer
  • Ford
  • Bezirk
  • Steiermark
  • Graz
- Graz hat die geringste Auto-Dichte - Sportjahr: Neue Funktionen für StepsApp - Präsentation der Sternenkind Box - Maßnahmenpaket gegen Hundevergifter

6 graz www.grazer.at

6 graz www.grazer.at 24. MÄRZ 2021 Jetzt mitdiskutieren www.facebook.com/derGrazer Schon lange Thema Von dem Burger von Freigeist habe ich schon lange geredet und auch schon meinen Freunden erzählt. Viki Eichberger * * * Nächster Burger Das probiere ich das nächste mal definitiv. Thomas Ra * * * Nach der Fastenzeit Den probiere ich sofort, wenn die Fastenzeit endlich vorbei ist. Julia Hofer * * * Eigenproduktion Das beste Schweinefleisch haben immer noch wir selber bei uns zuhause. Florian Dillinger * * * Skurriler Nachtisch Und zum Nachtisch gibt es dann Anden-Schnee. Heinz Kornfeld * * * Achtung Sarkasmus Ich finde diesen Burger rassistisch, da er unsere islamischen Mitbürger ausschließt. Christoph Nemo * * * Saphira sucht ein Zuhause Grazer Pfoten Saphira ist vorsichtig, aber liebevoll. Am liebsten wäre sie alleine. KK Saphira ist eine sehr vorsichtige Dame. Dass sie nun im zelprinzessin sein. men. Zuhause möchte sie Ein- Tierheim ist, macht ihr sehr zu schaffen. Man braucht dafür nicht lange um ihr Herz zu - Bullterrier - drei Jahre gewinnen. Sie kam in die Arche Noah, weil sie mit einem - mag keine Katzen - mag Kinder anderen Hund in eine Rauferei geraten ist. Daher sollte die Kontakt: Arche Noah Sympathie zueinander für gemeinsame Spaziergänge stim- Tel. 0676/84 24 17 www. aktivertierschutz.at 437 Meistkommentierte Geschichte des Tages Blog achtnull www.grazer.at /achtnull Neuer Burger im Freigeist Das Burgerlokal Freigeist nimmt einen neuen Burger ins Sortiment auf. „Pig Surprise“ heißt dieser und ist eine Kreation aus karamellisiertem Speck, Camembert, Rucola, Tomate, Honig- Senf-Mayo und 170 Gramm feinstes Mangalitza- Schweinefleisch-Patty als Herzstück. Das Schweinefleisch ist es auch, was den Burger so besonders macht, dieses stammt direkt aus der Steiermark, aus der Mangalitza Wollschweinzucht LG Mangalitza in Ottendorf und besticht vor allem durch Nachhaltigkeit und Tierwohl. Unsere Leser freuen sich auch auf den neuen Burger. REAKTIONEN & KOMMENTARE Der Eissalon hat in der Stubenberggasse sein zweites Lokal eröffnet. Bubble Waffeln in Graz ■ Unsere Redakteurin und Bloggerin Valentina Gartner testet jede Woche ein neues Lokal in Graz und verrät ihre Meinung dazu – wie schmeckt es, wie ist der Preis und wie ist das Ambiete? All das kann man jeden Mittwoch nachlesen. Diese Woche geht es um „Der Eissalon“ in der Stubenberggasse 5, welcher erst letzten Donnerstag offiziell eröffnet hat. Es ist der zweite Standort der beliebten Eisdiele, einen weiteren gibt es bereits seit zwei Jahren in Wetzelsdorf. Der Eissalon in der Innenstadt bietet neben regionalem Eis auch Milchshakes, Smoothies, Eisbecher und Bubble Waffeln an. Die lustigen Waffeln kann man sich etwa mit Eisfüllung und diversen Toppings selbst zusammenstellen. Mehr dazu und wie es unserer Vali geschmeckt hat, kann man schon jetzt im Blog auf www.grazer.at/achtnull nachlesen. KK

24. MÄRZ 2021 www.grazer.at graz 7 BOTSCHAFTER DES GRAZER SPORTJAHRES Jürgen Rothdeutsch Weil‘s anfoch guat tuat! Als Jugendtrainer bei den GAK Juniors, begeisterter Triathlet und als einer, der sich vor allem auch mit der mentalen Fitness leidenschaftlich beschäftigt, ist es selbstverstädnlich hier dabei zu sein! Ich freue mich schon sehr auf das Grazer Sportjahr 2021 und die vielen tollen Events. Let‘s Go! Graz. Let‘s Focus on our #kopfhaltung! Let‘s do it together! Johannes Tunner Als Obmann des Union JSV Ries-Kainbach bedeutet Sport für mich und meine Kollegen sehr viel. Unser Ziel ist es, vielen Kindern und Jugendlichen Sport zu ermöglichen und die Freude an der Bewegung zu entfachen. Neben unseren vielen Fußballmannschaften sind wir auch im Schulsport an vielen Volksschulen und Kindergärten tätig und halten zahlreiche „bewegte“ Feriencamps ab. Julia Meder Sport bestimmt den größten Teil meines Lebens. Ich betreibe Rhythmische Gymnastik seit ich fünf Jahre alt bin und war auch von klein auf in den Bergen, auf Skipisten, im Garten, im Schwimmbad und in der Turnhalle und habe mich dort bewegt. Ich mag viele Sportarten und Bewegungsformen, vor allem rhythmische und ästhetische Gymnastik, Radfahren und Yoga. Reinhard Potocnik Ich bin 26 Jahre jung und begeisterter Sportler aus Graz. Sport begleitet mich schon mein Leben lang. Über zehn Jahre habe ich bei ESK Graz Fußball gespielt und habe so meine Freizeit in der Jugend gestaltet. Dann kam ich immer wieder auf Tennis und hatte einige Kurse, später auch Matches mit Freunden im leider abgerissenen berühmten Tennis Paradies. Let‘s Go! Graz. letsgograz.at

2021