7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 8 Monaten

23. März 2021

  • Text
  • Sportjahr
  • Corona
  • Projekte
  • Elvis
  • Kulturjahr
  • Kinder
  • Grazer
  • Graz
- Kulturjahr nimmt Fahrt auf - Erstes Vereinsprojekt im Sportjahr - St. Bartholomä: Lkw fing Feuer - Tormannakademie von Jörg Siebenhandl und Roland Goriupp - Grazer Originale: Familie Trenk

6 graz www.grazer.at

6 graz www.grazer.at 23. MÄRZ 2021 Jetzt mitdiskutieren www.facebook.com/derGrazer Abgesagtes nachholen Spanien, Italien, Kroatien und im Herbst hoffentlich - letztes Jahr leider gecancelled - wieder auf die Seychellen. Doris Erber * * * Heimaturlaub Ich verbringe heuer ausschließlich in Österreich meinen Urlaub oder eventuell geht‘s mit dem Auto runter nach Kroatien! Dieter Hässler * * * Ab in den Norden Nach Schweden natürlich - das ist das einzige Land Westeuropas mit einer vernünftigen Regierung, wo niemand nutzlose Schutzmasken trägt und es praktisch keine Einschränkungen des öffentlichen Lebens gibt. Christian Peter * * * Schon gebucht Für mich geht‘s nach Mallorca, der Flug Graz-Palma-Graz ist schon gebucht. Richard Lesky * * * Lieber über deutsche Flughäfen Komisch! Über Wien und Graz ist kaum was möglich! Über Frankfurt geht jeder Flug ohne Probleme! Erich Bruchmann * * * Urlaub im Grünen Ich mache Urlaub in den Wäldern rund um Graz. Sonja Hönigl * * * Nach Italien Ich denke nach Italien, speziell nach Caorle. Milanka Fritz * * * Hauptsache weg Weit weit weg! Und am besten von 9. Juli 2021 bis 12. September 2021. Petra Düss Fam. Trenk, Wirte im Krebsenkeller Der Krebsenkeller ist in Graz und der ganzen Steiermark ja mittlerweile schon eine wahre Instituion. Was war Ihr prägendstes Erlebnis als Inhaber und Wirte? Also eines der beruflichen Highlights war sicher, wie die Band „The Scorpions“ bei uns zu Gast waren! Ansonsten wird uns auch immer unsere Eröffnung in Erinnerung bleiben, oder wie uns Andreas Gaballier besucht hat. Und die prägendsten privaten Erlebnisse waren die Taufen unserer Kinder, die Feiern fanden natürlich auch im Krebsenkeller statt. Wie verbringen Sie so einen schönen Frühlingstag Grazer Originale Der Krebsenkeller ist das älteste Gasthaus in Graz und hat somit schon Kultstatus, genauso wie die Inhaber und Wirte, das Ehepaar Sonja und Andreas Trenk. in Graz am liebsten? In der Herrengasse, zum Shoppen und Flanieren, und um einen guten Kaffee zu trinken. Was verbinden Sie - abgesehen von gutem Kaffee - noch mit Graz? Natürlich den Krebsenkeller (lachen). Ansonsten den Schlossberg und generell die traditionsreiche Gastro-Kultur, auch wenn das ja momentan eher schwer ist. Stichwort Gastro: Was werden Sie als erstes machen, wenn Corona vorbei ist? Aufsperren! Wir werden uns so freuen, dass wir vielleicht sogar eine Runde Freibier spendieren! NINA WIESMÜLLER Meistkommentierte Geschichte des Tages Bereit zum Abheben Der Grazer Flughafen zeigt sich trotz Corona optimistisch, so werden diesen Sommer insgesamt 15 Urlaubsdestinationen angeboten, vier davon sind komplett neu. Zusätzlich dazu wird langsam aber sicher auch wieder der Linienflugplan aufgenommen, da man dank der Impf- und Teststrategie positiv denken kann, so Wolfgang Grimus, Geschäftsführer des Grazer Flughafens. Auch unsere Leser haben für den Sommer einiges geplant und erzählten uns auf Facebook von ihren Sommerzielen. REAKTIONEN & KOMMENTARE Das Ehepaar Trenk leitet den Krebsenkeller, das älteste Gasthaus in Graz. TRENK

23. MÄRZ 2021 www.grazer.at graz 7 BOTSCHAFTER DES GRAZER SPORTJAHRES Andreas Silbersack Hallo, mein Name ist Andreas Silbersack. Ich betreibe seit drei Jahrzehnten Kung Fu und diverse andere Stile. Ich leite gemeinsam mit meinem Team Kinderkurse ab drei Jahren. Außerdem gibt es Frauen Selbstverteidigung, Krav Maga und Fitnessboxkurse. Mein Ziel ist es, sobald es wieder möglich ist, soviele Menschen wie möglich für Bewegung und Sport zu begeistern. Let’s Go! Graz. Daria Zec Mein Name ist Daria Zec und ich bin 34 Jahre alt. Sport mache ich schon seit Jahren, aber seit dem vorigen Jahr sehr intensiv. Ich bin seit vorigem Jahr auch Dipl. Fitnesstrainerin und bin beim Projekt „Bewegungsdrang“ dabei. Dort trainiere ich mit Jugendlichen. Wir hoffen sehr, dass wir bald wieder starten dürfen und die Jugendlichen immer mehr für Sport begeistern können. Fay sucht ein Zuhause Grazer Pfoten Fay ist eine liebe und neugierige Hündin. Wer schenkt ihr ein zuhause? KK Die Hündin mit den lustigen allerdings sollten sie verstehen, Ohren ist Fay. Aufgrund wenn sich ein Hund zurückzieht und seine Ruhe braucht. eines Todesfalles kam sie in die Arche Noah. Fay ist aufgeschlossen und sehr neugierig. - acht Jahre Sie freut sich über jeden Zweibeiner und ist auch Fremden - mag Hunde und Kinder - Mischling gegenüber freundlich. Fay mag Hunde. Wobei natürlich immer die Sympathie entschei- www. aktivertierschutz.at Kontakt: Arche Noah det. Kinder hat sie auch gerne, Tel. 0676/84 24 17 437 Im Test: Bio Schnellgerichte DM BIO SCHNELLGERICHTE. Die ShoppingCity Seiersberg testet den dm Bio Tomatenreis mit Seitan und die Gemüse-Ravioli. Das Fazit: Fertiggerichte für die Mikrowelle sind nicht immer ungesund. Weil es zu Mittag oft schnell gehen muss, hat die ShoppingCity die dm Bio Gerichte „Italienische Ravioli“ und „Tomaten Reis mit Seitan“ getestet. Die Gerichte sind im dm Drogeriemarkt für cirka 3€ erhähltlich und können nach 2-minütiger Erwärmung in der Mikrowelle direkt verzehrt werden. Reis mit Seitan Diese Speise, bestehend aus mildem Vollkornreis, sonnengereiften Tomaten, frischen Zuc- chini und Paprika, Gewürzen und Kräutern sowie ein wenig Seitan als fleischlose Alternative, besticht vor allem durch seinen aromatischen Geschmach. Für Liebhaber von knackigem, festgekochtem Gemüse und härte- rem Reis, rarten wir hier eher ab. Durch die Erwärmung in der Mi- krowelle werden die Zutaten zu einer kompakten Masse, ähnlich wie bei einem Risotto. Der Geschmack hat uns allerdings über- zeugt. Ähnlich erging es uns mit den Gemüse-Ravioli. Gefüllt mit Tomaten, Auberginen, Paprika und Zucchini, verfeinert mit mediterranen Gewürzen bestechen die Nudel nicht gerade durch ihren „Al dente“-Härtegrand sondern vielmehr durch ihre Gemüsefülle. Lesen Sie gerne das Fazit auf unserem MyShopping Blog. Die ShoppingCity Seiersberg testet die dm Bio Schnellgerichte „Tomatenreis mit Seitan“ und „Gemüse Ravioli“ und gibt ihr Fazit ab. ADOBE STOCK NEWS AUS DER SHOPPINGCITY SEIERSBERG ENTGELTLICHE KOOPERATION

2021