7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 4 Monaten

22. September 2019

- Erste Bilder vom Eingang zum neuen Stadtteil Reininghaus - Ehrenamtliche in Graz gesucht - Verseucht: Häuser in St. Peter sind ohne Wasser - Jetzt wird endlich geholfen: 17 Monate warten auf barrierefreies Bad im Gemeindebau - 13 Millionen Euro für den Ausbau der Volksschule Neuhart - Graz testet zwei neue Straßenbahngarnituren - Neue Chefs für das Gasthaus Mohrenwirt - Aufsteirern 2019

grazer graz sonntag 54

grazer graz sonntag 54 www.grazer.at 22. SEPTEMBER 2019 SO ISST GRAZ Das „Cafè Schmiedt“ kredenzt ... Kürbiscremesuppe Stefan Zobernig serviert Regionales. KK (2) Wenn auf den steirischen Feldern wieder schnurgerade Bahnen aus Kürbissen als optische Herbstboten das Auge verwöhnen, steht fest: Erntezeit! Und als gelernter Steirer weiß man die feinen Bodenschätze, denen wir unser „Grünes Gold“ verdanken, auch kulinarisch zu genießen. Egal ob steirischer Ölkürbis vulgo Plutzer oder längst auch bei uns kultivierter Hokkaido, die größte B e e r e der Welt schmeckt. Weiß man auch im Café Schmiedt (Kapaun- platz), wo man uns eine Kürbiscremesuppe serviert. Die verwöhnt nicht nur den Gaumen, sondern wirkt als Vitamin- (Carotin, Vitamin C und E) und auch als Kraftspender. Eignet sich auch im Wahlkampf, wo man Ausdauer braucht. Egal welche Couleur – auf den steirischen Plutzer können sich alle zustimmend einigen. PHIL Zutaten für 4 Personen: ½ kg Kürbis (Hokkaido oder steirischer Ölkürbis), 1 Zwiebel, 1/8 l Weißwein, 1–2 Knoblauchzehen, etwas Butter, 600 ml Gemüsesuppe, Salz, Pfeffer, Muskatnuss, evtl. Ingwer, 150 ml Schlagobers, ein paar gehackte steirische Kürbiskerne GRAZWORTRÄTSEL Namensgeber einer Grazer Grünanlage zu (Punkt) Grünanlage beim Mühlgang Müll, Mist & Co. zuzüglich Internetdomäne der Marshallinseln Protestkundgebung, Aufmarsch Abfluss des Grazer Mühlgangs in Gösting röm. Zeichen für "101" Abk. für "Hauptschule" Anteil, Rate Errichtung eines Gebäudes Tisch des Herrn Anzahl der Grazer Stadtbezirke 5 Brei, Püree verwesende Tierleiche Grazer Handelsfirma (3 Wörter) Mutter Pferd, Vater Esel Grazer Mime und Regisseur (Rainer) Abk. für "Internet Protocol" 2 mal 2 starkes Seil Scheunenboden Zeichen für Tellur Initialen Kästners † Künstlername der Gabriela Horn Keimzelle Ölfrucht Schmuckstein Vorsilbe für "darauf" störrisches Nutztier Führungsgremium salbungsvolles Gedicht 100 Quadratmeter metallhaltiges Gestein 1 4 farbenfroher japan. Karpfen frz. für "Wasser" roter Farbstoff 6 1 2 3 4 5 6 7 8 ehem. Gemeinde bei Loipersdorf Gfrast 8 2 kurz für "in das" Abk. für "Aufwandsentschädigung" Bestie "unbestimmt" in der Musik Truppenspitze Wundsekretansammlung Abk. für "Rappen" Lichtspielhaus englisch für "Friede" "Das Glück Zeichen der Erde für Platin liegt am Rücken der ..." arab. Mantelumhang nicht weit weg Teil eines Buches Mutter und Vater Beifall ein Schmiermittel Abschiedsgruß 12 behördliche Verfügung Heidekraut Abk. für "in Worten" Gruß auf hoher See 3 7 spanischer Nationalheld (El) † 1099 ein Außerirdischer Dienst für den Lehnsherrn Trend in Sachen Zeitgeschmack Lösung der Vorwoche: Mariensaeule; die Gewinner werden verständigt Rätsellösungen: S. 50 Aktuelles Lösungswort: G E W I N N S P I E L Basis-Tanzkurs für Tango Argentino für ein Paar bei der Tanzschule Iliyan Donchev zu gewinnen! Wie lautet die Lösung? E-Mail mit Betreff „Rätsel“, Lösung und Telefonnummer an: gewinnspiel@grazer.at Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Gewinn nicht übertragbar. Einsendeschluss: 25. 9. 2019. Gewinner werden telefonisch verständigt und sind mit der Veröffentlichung einverstanden. Zubereitung: Kürbis und Zwiebel würfelig schneiden. Mit ein wenig Butter in einem Topf zusammen anrösten, im Anschluss Knoblauch hacken und ebenfalls kurz mitrösten. Mit Weißwein ablöschen und mit der Suppe aufgießen. Salz, Pfeffer, Muskatnuss beigeben, eventuell auch Ingwer, und abschmecken. Das Obers dazugeben und alles fein pürieren. Mit Schwarz brotwürfeln oder gerösteten Kürbiskernen servieren. SUDOKU 8 5 5 6 2 8 4 8 9 3 5 5 2 1 4 8 5 9 7 1 3 6 2 7 9 8 2 2 1050 Und so geht’s! Jede Ziffer darf in jeder Reihe in jedem Quadrat nur einmal vorkommen. Bleistift spitzen, los geht’s. Viel Spaß! Tanzschule Iliyan Donchev E-Mail: office@donchev.at Telefon: 0664 658 1959 www.donchev.at

22. SEPTEMBER 2019 www.grazer.at grazer graz sonntag 55 „GRAZER“- TIPPS FÜR DEN 22. SEPTEMBER WOHIN AM SONNTAG MOBILITÄTS- FEST ab 10 Uhr Opernring Heute heißt es: Auto stehen lassen! Bei der Tour de Graz kann auch fleißig 25 Kilometer mitgeradelt werden. STADT GRAZ/WIESER, GETTY, GEPA Kinder- und Bücherflohmarkt Beim 1. Harter Kinderflohmarkt findet man ein großes Sortiment an allen Dingen, die Kinderherzen erfreuen. Spielsachen, Bücher, Bekleidung, Schreib- und Malsachen, Bastelzeug, Sportgeräte und vieles mehr! Von 7 bis 12 Uhr in der Kulturhalle Hart bei Graz. Autofreier Tag mit Mobilitätsfest Heute darf sich das Auto eine Pause gönnen, und seine Besitzer sollten die Gelegenheit nutzen, am Mobilitätsfest teilzunehmen. Um 10 Uhr startet ein buntes Programm mit Sport, Spiel und Spaß am Opernring. Bis 21.30 Uhr werden zahlreiche Angebote und Informationen zur „sanften Mobilität“ präsentiert. Das Highlight ist aber auch heuer wieder die Tour de Graz: Um 16 Uhr fällt am Joanneumring/Ecke Schmiedgasse der Startschuss zur rund 25-Kilometer-Tour mit Autobahnabschnitt. Das große Theaterfest Das große Theaterfest garantiert auch dieses Jahr wieder dafür, dass man nicht nur mit einem Lächeln, sondern auch mit dem einen oder anderen Ohrwurm und jeder Menge (Vor-)Freude in die neue Spielzeit startet. Sieben Neuproduktionen und zahlreiche Bühnenhighlights garantieren allen Entdeckern und Weltenbummler auch heuer wieder fesselnde Geschichten, ungewöhnlichen Begegnungen und beste Unterhaltung für die gesamte Familie. Bei vielen kulinarischen Highlights und Live-Musik kann man auch die Ensemblemitglieder kennenlernen. Von 13 bis 17 Uhr im Next Liberty. Konzert im Stadtparkpavillon Am Internatsgymnasium HIB Graz-Liebenau mit der Raiffeisen Singakademie wird den Sängern des HIB.ART.CHOR seit 1995 unter der Leitung von Maria Fürntratt eine umfassende Ausbildung angeboten: Bei den zahlreichen internationalen Auftritten (von Norwegen über Shanghai bis San Francisco) bemühen sich die Künstler, den Bogen von der österreichischen Chortradition zur Gegenwartsmusik zu spannen. Heute spielt der beliebte Chor um 15 Uhr im Stadtparkpavillon. Graz99ers – HCB Südtirol Die Moser Medical Graz99ers treffen heute auf den HCB Südtirol. Es wird ein spannendes Spiel der Spitzenklasse! Um 17.30 Uhr im Merkur-Eisstadion. Knopftheater: Die Geggis Sumpfgeggis sind grün und können schwimmen, Felsgeggis sind rot und können klettern. Noch nie hat ein Sumpfgeggi einen Felsgeggi gesehen – und umgekehrt. Trotzdem leben die Geggis in Feindschaft. Da begegnen einander eines Tages die Geggikinder Gil und Rokko. Wie die beiden verlorengehen und so zueinanderfinden, erzählt diese Geschichte für die ganze Familie. Um 16 Uhr im Kindermuseum Frida und Fred. Lindy Jungle Der Sonntag – Swingtime im gemütlichen Promenade mit Lindy Hop, Balboa, Shag, Charlston und natürlich ein bisschen Rock ’n’ Roll und Boogie-Musik – ist zurück! Egal ob Beginner oder schon Fortgeschrittener, mit oder ohne Partner oder Partnerin – jeder ist herzlich willkommen! Um 19 Uhr im Café Promenade. Theater: Selbstbezichtigung „Ich bin nicht, was ich gewesen bin. Ich bin nicht geworden, was ich hätte werden sollen. Ich habe nicht gehalten, was ich hätte halten sollen. Ich bin zu spät aufgewacht.“ Peter Handkes „Selbstbezichtigung“ trifft auf den indischen Mythos vom lethargischen Wesen A BAO A QU, das Erfüllung nicht aus eigenem Antrieb schafft, sondern nur, wenn es sich an die Fersen eines Führers heftet. Ein poetischer Theaterabend, der einen alten indischen Mythos mitten unter uns zu neuem Leben erweckt. Um 19.30 Uhr im ARTists (Schützgasse 16). Keep Stroke Drei Performerinnen begeben sich in eine feministische und differenziert kritische Debatte zum Thema Arbeit in der Zukunft. Wie sieht die Zukunft der Arbeit aus? Oder müsste die Frage vielmehr lauten: Wie sieht die Zukunft ohne Arbeit aus? Arbeit wird in den nächsten Jahren einer fundamentalen Transformation unterzogen. Ein Theater mit dem gewissen Realitätscheck. Um 20 Uhr im Büro für Pessi_mismus (Waagner-Biro-Straße 20). Das Lifestyle-Magazin / Ausgabe 3 NUR AUS TALENTEN WERDEN LEGENDEN. Ab Donnerstag gratis bei Spar, Eurospar & Interspar TATTOO von Mario Barth zu gewinnen! Ausgabe 3/19 GRATIS Magazin powered by derGrazer Tattoo-Legende Mario Barth / Die schönsten Ausblicke der Steiermark / Paul Pizzera spricht über seinen Mega-Erfolg / Budapest, die Königin der Donau / Modetrend Mickey Mouse / Zwei Freunde radeln bis nach Tokio LAND DER TALENTE. UNSERE STEIERMARK: COVERSTORY Tattoo-Legende Mario Barth „Die Steiermark ist ein perfekter Gastgeber. Viel Erfolg den Murhof Legends von 27.-29. September!“ TOPH FORTMÜLLEER

2021