7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 4 Monaten

22. September 2019

- Erste Bilder vom Eingang zum neuen Stadtteil Reininghaus - Ehrenamtliche in Graz gesucht - Verseucht: Häuser in St. Peter sind ohne Wasser - Jetzt wird endlich geholfen: 17 Monate warten auf barrierefreies Bad im Gemeindebau - 13 Millionen Euro für den Ausbau der Volksschule Neuhart - Graz testet zwei neue Straßenbahngarnituren - Neue Chefs für das Gasthaus Mohrenwirt - Aufsteirern 2019

40 viva www.grazer.at

40 viva www.grazer.at 22. SEPTEMBER 2019 Über 10 Jahre Kreuzfahrttage JUBILÄUM. „der Grazer“ und TUI Das Reisebüro feiern gemeinsam über zehn Jahre! Bei den diesjährigen Kreuzfahrttagen auf der Grazer Herbstmesse gibt es auch wieder tolle Preise zu gewinnen. Bereits seit über zehn Jahren arbeitet „der Grazer“ mit dem TUI Das Reisebüro im Citypark zusammen. Und ein unglaubliches Jubiläum muss auch als ein solches gefeiert werden! Die beliebten jährlichen Kreuzfahrttage finden wieder von 3. bis 7. Oktober im Rahmen der Herbstmesse auf der Messe statt. Der Stand wird im Foyer der Messehalle A, links vor dem Eingang, sein, bei dem man alles rund um außergewöhnliche Kreuzfahrten erfährt. Auch ein Mega-Gewinnspiel wartet vor Ort – TUI Das Reisebüro sponsert nämlich eine Kreuzfahrt! Neben dem Gewinnspiel und den erfahrenen Spezialisten, bei denen man sich über alle Möglichkeiten von Kreuzfahrten erkundigen kann, gibt es auch insgesamt acht Vortragende vor Ort. Von Pol zu Pol Apropos außergewöhnlich: Hurtigruten bietet über TUI Das Reisebüro unvergessliche Reisen von Pol zu Pol an. Diese bringen einen näher an Ortschaften und Wildtiere. Mit 126 Jahren Erfahrung ist Hurtigruten Marktführer im Bereich der Expeditionsreisen und bietet einzigartige naturbasierte Abenteuer an. Mit neuen Schiffen und neuen Destinationen ist definitiv für jeden etwas dabei. Wer wollte noch nicht Pinguine in echter Wildbahn fotografieren, Nordlichter auf offener See bestaunen oder Bauten der Einheimischen bewundern? All das ist bei einer Reise vom einen Pol zum anderen möglich. Im Mittelpunkt aller Aktivitäten steht aber auch das Engagement von Hurtigruten für Nachhaltigkeit. Im Juni 2019 startete die MS Roald Amundsen, das weltweit erste mit Hybridantrieb ausgestattete Expeditionsschiff und somit die umweltfreundlichste Flotte der Welt. Bis Jänner 2021 werden fünf der sieben Schiffe der Expeditionsflotte mit Hybridtechnologie, Ausgleichsbatteriesätzen und LNG/LBG-Antrieben ausgestattet sein. Man kann also mit reinem Gewissen reisen. Bis ans Ende der Welt Von den prächtigen norwegischen Fjorden bis zu den eisgefüllten Buchten der Antarktis führt Hurtigruten über die Grenzen herkömmlicher Kreuzfahrten hinaus. Den Gästen wird es ermöglicht, Einblicke in unberührte Natur, fremde Kulturen und das Leben von Wildtieren zu bekommen. Die Reisen führen durch atemberaubende Landschaften, sind sehr destinationsorientiert und bieten den Mitfahrenden informelle Lehrvorträge, die von professionellen Expeditionsteams geleitet werden. Außerdem sind die Gruppen auch eher kleiner gehalten, nicht wie bei den großen Standard-Schiffskreuzfahrten. Wer mehr darüber erfahren möchte, kann das, wie eingangs erwähnt, im Oktober bei den Kreuzfahrttagen auf der Grazer Herbstmesse oder direkt im TUI Das Reisebüro, Citypark/Lazarettgürtel 55, per Telefon unter 050 884 281-0 oder per E-Mail unter kreuzfahrten@tui.at tun. VALI GENNA ROLAND (2), , KARSTEN BIDSTRUP, LISE DREISTL www.grazer.at präsentiert

2021