Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 2 Monaten

22. März 2022

  • Text
  • Krankenstände
  • Mietrecht
  • Mieter
  • Maklergebühren
  • Makler
  • Novelle
  • Gesetzesänderung
  • Krise
  • Klima
  • Covid
  • Corona
  • Studie
  • Seiersberg
  • Steiermark
  • Polizei
  • April
  • Gestern
  • Menschen
  • Morgen
  • Grazer
- Grazer Forscherinnen zeigen: Corona-Krise verdrängte die Klima-Krise - Gesetzesänderung verkündet: Keine Maklergebühren mehr für Mieter - Durch Corona doppelt so viele Krankenstände - Insolvenzen: Steigerung zum Vor-Krisen-Niveau

22. März

22. MÄRZ 2022, E-PAPER AUSGABE Getty Quelle: ZAMG 19° Es wird immer wärmer. Morgen Mittwoch präsentiert sich der Frühling mit bis zu 19 Grad und strahlendem Sonnenschein in Graz. Minderung Eine neue Studie aus Graz zeigt: Die Pandemie mindert das Umweltbewusstsein der Menschen. 2 Steigerung In Graz gab es seit Jahresbeginn 45 Prozent mehr Insolvenzen – das Vor- Krisen-Niveau ist fast erreicht. 4 Lokal-Schließungen Corona-Ausfälle: Doppelt so viele Krankenstände Fahrplanänderungen Stundenplan-Anpassungen ACHTZIGZEHN/HINTERLEITNER, GETTY (4) Schwierig. Die Omikron-Welle sorgt in vielen Branchen für Personalnot. Die Graz Linien müssen ihre Fahrpläne ab Donnerstag an die Ausfälle anpassen. Einige Lokale ändern ebenfalls die Öffnungszeiten oder schließen vorübergehend. Auch in den Schulen steht man vor Herausforderungen. SEITE 4

2022

2021