7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 5 Monaten

22. Juni 2021

  • Text
  • Bus
  • Oeffi
  • Universitaet
  • Obdachlos
  • Vinzi
  • Maennernotruf
  • Gewaltschutz
  • Rakete
  • Stadt
  • Juli
  • Grazer
  • Juni
  • Graz
- Stadt fordert Ausweitung des Männernotrufs aufs ganze Land - Vinzi gegen Obdachlosigkeit - TU Graz StreeTech: Vom Raketenbau bis zum effizientesten Fahrzeug der Welt - Aufpassen beim Badespaß - Öffi-Ausbau auch für Graz

8 graz www.grazer.at

8 graz www.grazer.at 22. JUNI 2021 Laura Grazer Originale Schindler, Künstlerin Egal was das (kreative) Herz begehrt, Laura Schindler macht’s möglich. Ob Graffiti, Illustrationen oder doch animierte Videos, die junge Mama ist mit Leib und Seele Künstlerin. Was zeigen Sie jemandem, der Graz noch nie gesehen hat, als erstes? Definitiv den Lendplatz! Hier gibt es einfach das meiste Flair, den coolsten Vibe von ganz Graz. Ich liebe dieses Miteinander, hier tanzen Babys und Erwachsene gemeinsam zu Techno. Abgesehen vom Lendplatz, was schätzen Sie am meisten an Graz? Die Verspieltheit, die Farben, das Italo-Flair. Ich kann mich gar nicht entscheiden. Aber die vielen Farben der Altbauhäuser haben beispielsweise auch einen großen Einfluss auf meine Kunst. Ich fotografiere ja auch und die ganzen Pastelltöne spiegeln sich auch auf jeden Fall in meinen Werken wider. Was beeinflusst Ihre Kunst denn sonst noch? Naja, sicherlich meine Tochter! Durch sie habe ich irgendwie gelernt, auch weichere, süßere Motive zu malen und zu kreieren. Irgendwie habe ich mir durch sie künstlerisch mehr zugetraut. Auch meine Zeit in Berlin hat mich sehr geprägt. Sie sagen ja, in Berlin gelebt zu haben, sind Sie generell ein sehr reiselustiger Mensch? Ja schon! Als erste „große“ Reise nach Corona plane ich Seoul, davon träume ich echt schon ewig. Und nach Berlin möchte ich auch ganz bald wieder, das muss einfach sein (lacht). Nina Wiesmüller Wenig Sinn Hm, jetzt aufzumachen, würde halt wirklich wenig Sinn machen. Genau dann aufzusperren, wenn die Unis sich in die vorlesungsfreie Zeit verabschieden. * * * Valerie Peer Traurig Das ist meiner Meinung nach wirklich die traurigste Nachricht des Tages, ich habe mich schon sehr darauf gefreut. * * * Dana Wernig Meistkommentierte Geschichte des Tages Jetzt mitdiskutieren www.facebook.com/derGrazer Hoffentlich fix Ich hoffe, dass das dann wenigstens fix ist, und sie wirklich ab Herbst 2021 öffnen. Dominic Hemetsberger * * * Cool Cool, das Gecco sperrt wieder auf! Lea Fladenhofer Clubs im Univiertel bleiben zu Eigentlich dürfen Nachtlokale ab 1. Juli mit 75 Prozent Auslastung und 3G-Regel wieder aufsperren. Monkeys, Kottulinsky und Kultus bleiben aber trotzdem vorerst geschlossen. Die Auflagen seien laut Betreibern derzeit noch zu streng. Gerade da viele Junge noch nicht geimpft sind, fürchtet man, dass ihnen das Testen zu anstrengendend werden könnte und sie deshalb dann lieber wieder auf Freiluft-Partyzonen wie den Stadtpark ausweichen werden. Man geht von einer Öffnung der Klubs im Herbst aus, wenn die Unis wieder geöffnet haben. Unsere Leser diskutierten wie immer auf Facebook mit. Unter anderem dieses Graffiti stammt von der Grazerin Laura Schindler. KK REAKTIONEN & KOMMENTARE

22. JUNI 2021 www.grazer.at graz 9 In sieben Tagen rund um Graz KUNST. Im Zuge des Kulturjahres umrundeten vier Künstler die steirische Landeshauptstadt. Ganze sieben Tage brauchten sie dafür. Von 1. bis 4. Juli wird das Projekt an verschiedenen Orten präsentiert. Von Nina Wiesmüller nina.wiesmueller@grazer.at Sieben Tage war das vierköpfige Team unterwegs, um die 66 Kilometer lange Stadtgrenze abzugehen. Auch zum Schlafen kehrten sie nicht ins Stadtzentrum zurück, sondern campierten entweder oder schliefen in Pensionen am Stadtrand. Dadurch kamen sie mit den Bewohnern ins Gespräch. Adina Camhy, Robin Klengel, Coline Robin und Markus Waitschacher starteten ihr Pojekt GrazRand im Rahmen des „Graz Kulturjahr 2020“ in Kooperation mit dem Institut für Kunst im öffentlichen Raum Steiermark. Auf ihrer Reise führten sie Gespräche mit den Bewohnern, sammelten Fundgegenstände und Aufnahmen von Klanglandschaften und dokumentierten die Grenzgegend zeichnerisch, filmisch und fotografisch. Nun haben sie all jene Erinnerungen, Fotos und Gesprächsfetzen zu einer Publikation zusammengefasst, welche von 1. bis 4. Juli an verschiedenen Orten der Öffentlichkeit präsentiert wird. Anderer Blickwinkel Das Buch „GrazRand“ soll sowohl eine Reisereportage als auch ein Wanderführer sein. Ziel ist es, Graz aus einem anderen Blickwinkel darzustellen. Gastbeiträge von Experten aus den Bereichen der Biologie, Geschichte und Naturwissenschaften ergänzen das Werk. Außerdem sind auch Bildseiten und Karten enthalten, um den Leser ganz mitzunehmen. Eine entgeltliche Kooperation mit der Stadt Graz (Kulturamt) Das Team von GrazRand war sieben Tage unterwegs, um die 66 Kilometer lange Grazer Stadtgrenze abzugehen. Nun entstand eine Publikation. PREHAL Gewinne eine Reise nach @evasaischegg Dubai im Wert von € 3.900,– 5 Tage im Dukes the Palm 5* für 2 Personen mit Flug ab Wien und Halbpension Termin: 9. bis 14. 11. 2021 * Verlosung unter unseren Instagram- Followern! Die zweifache Bikini-Fitness- Österreich- Meisterin und Fitnessbloggerin Eva Saischegg gibt Fitnesstipps und zeigt Rezepte zum Nachkochen. Letztes Jahr veröffentlichte sie ihre erste App „Dreamshape“, in der man mithilfe ihres Coachings seine Wohlfühlfigur erreicht. Für das Gewinnspiel startet „der Grazer“ eine Kooperation mit bekannten Grazer Bloggern, die weitere Infos über den Gewinn und Dubai an sich auf ihren Kanälen preisgeben. Dukes the Palm, a Royal Hideaway 5* Doppelzimmer mit Halbpension, Flug ab/bis Wien – Economyclass inkl. aller Gebühren sowie 25 kg Freigepäck – inkl. Flughafentransfer. Zusätzlich inklusive: 2 x Tagesticket für die EXPO2020 (vom 1. 10. 2021 bis 31. 3. 2022), Multi-Risiko-Versicherung von Emirates inklusive Covid-19 Protekt *Terminänderung auf Anfrage vorbehaltlich Verfügbarkeit aufgrund der aktuellen Flugzeiten ergeben sich 5 Übernachtungen für 4 ganze Tage in Dubai, keine Barablöse möglich, vor Ort fällt eine Resortgebühr (Kurtaxe) in der Höhe von USD 6/Nacht/Person an. GETTY, KK www.grazer.at

2021