7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 5 Monaten

22. Juni 2021

  • Text
  • Bus
  • Oeffi
  • Universitaet
  • Obdachlos
  • Vinzi
  • Maennernotruf
  • Gewaltschutz
  • Rakete
  • Stadt
  • Juli
  • Grazer
  • Juni
  • Graz
- Stadt fordert Ausweitung des Männernotrufs aufs ganze Land - Vinzi gegen Obdachlosigkeit - TU Graz StreeTech: Vom Raketenbau bis zum effizientesten Fahrzeug der Welt - Aufpassen beim Badespaß - Öffi-Ausbau auch für Graz

10 graz www.grazer.at

10 graz www.grazer.at 22. JUNI 2021 Ares sucht ein Zuhause Grazer Pfoten Beim Märchentag in Geidorf, welcher am Samstag stattfindet, kommen Märchen-Interessierte aller Altersklassen voll auf ihre Kosten. GETTY Märchentag in Geidorf ■ Schneewittchen, Dornröschen, Aschenputtel oder doch der böse Wolf und die sieben Geißlein? Oder lieber ein ganz anderes? Egal was für ein Märchen man auch am liebsten mag, beim Märchenspaziergang in Geidorf wird es sicher erzählt. Am Samstag wird am Nachmittag für alle Kinder zwischen sechs und zwölf Jahren ein Märchenspaziergang abgehalten. Der Treffpunkt dafür ist am Fuß des Rosenhains bei der Trauerweide. Am Abend ab 20 Uhr findet dann ein Märchenabend für Erwachsene statt, bei dem ein Original Grimm-Märchen mit Interpretationsansätzen erzählt wird. Dieses Treffen findet in den Räumlichkeiten der Initiatoren, der Grätzelinitiative Margaretenbad statt. Wer will zusammen mit Ares das Wolfsgeheul anstimmen? KK Ares ist ein richtig fescher rasseerfahrenen Menschen, Kerl, der aber allem Neuen der ihm viel Bewegung bietet. gegenüber zuerst ein gesundes Misstrauen an den Tag legt. - 3 Jahre Um eine Beziehung aufzubauen, braucht er eine längere Wolfhund - Tschechoslowakischer Kennenlernphase. Die Grundkommandos kanner er – mit Kontakt: Arche Noah den richtigen Leckereien zeigt www.aktivertierschutz.at er sie auch. Ares sucht einen Tel. 0676/84 24 17 437 HEUTE, 18.30: SV Justiz Graz vs. Ries-Kainbach sowie Austria Puch vs. ESK Graz

22. JUNI 2021 www.grazer.at graz 11 LUST in allen Spielarten START. Styriarte-Indentant Mathis Huber präsentierte in der List-Halle ein Programm, das auch Lust auf Klassik macht. Von Vojo Radkovic vojo.radkovic@grazer.at Eine übergroße Erdbeere war der Blickfang in der Helmut- List-Halle, wo Styriarte-Intendant Mathis Huber heute den Startschuss zur Styriarte 2021 gab. Eine Erdbeere ziert auch das Sujet des Festivals. Die Erdbeere ist eine sinnliche Frucht und in der Dekoration so gestaltet, dass man auch auf andere Gedanken kommen muss. Das sagt schon viel über das Festival 2021 aus: Lust in allen Bereichen, Lust auf Klassik, Lust auf Johann Joseph Fux, Lust auf Konzerte im Freien. Die Styriarte hat hier viel zu bieten und wie Huber in der Pressekonferenz betonte, sei man hocherfreut, dass man im Gegenteil zu Meldungen aus anderen Bereichen wo man fürchtet, dass nach Corona das Publikum nicht zurückkommt, nahezu voll ausgelastet ist. Huber betonte, dass man das System mit den Abständen im Publikumsbereich, wo jeder Zuhörer mehr Platz hat, beibehalten werde. „Seit dieses System eingesetzt wird, hatten wir zum Beispiel Kris Kristofferson ist 85 ■ Vielleicht singt er heute beim Geburtstagsständchen mit. Kris Kristofferson, Country-, Rock- und Folk-Legende feiert heute am 22. Juni 85. Geburtstag. Der Songschreiber, Sänger, Musiker, Filmschauspieler, Hubschrauberpilot (Army) und Lehrer war ein sogenannter Spätzünder. Kristofferson war nach Nashville geraten und startete von dort aus eine unglaubliche Karriere. Vom Putzmann im Studio wo Johnny Cash Songs aufnahm, bis zum gefeierten Weltstar, der stets Haltung bewahrte, dem Politsystem der USA immer kritisch gegenüber stand, ist kurz vor seinem Geburtstag sozusagen in Pension gegangen. Das Leben auf der Hawaii-Insel Maui, wo er mit seiner Frau und fünf Kindern seit 1991 lebt, ist angenehmer als der Tournee-Stress. Apropos Tourtnee. Kris Kristofferson war etliche Male in Graz. Im Orpheum, im Stefaniensaal, auf den Kasematten. Legendär das Konzert mit Top- Band, in der auch Billy Swan mitspielte, am Schlossberg. Großartig auch sein Solo am 16. Juli 2008 auf den Kasematten, da war Kris schon 72. Kris Kristofferson, der für viele Musiker Hits schrieb, denkt schon daran noch ein Album herauszubringen. VOJO Lust auf die Erdbeere haben Stefano Bernandin, Mathis Huber und Martin Schaller (v.l.), wie man bei der styriarte- Präsentation sehen konnte. STYRIARTE keinen einzigen Kreislaufvorfall im Saal. Weiters wird zweimal am Abend gespielt um 18 und 20 Uhr, jeweils 60 bis 70 Minuten. Auch das kommt bei unserem Publilkum sehr gut an.“ Seit 20 Jahren sponsert auch die Raiffeisen-Landesbank das Festival und wird das wie es aussieht auch weiterhin tun. Generaldirektor Martin Schaller meinte, es sei nach wie vor ein Anliegen seiner Bank Kultur in die Mitte der Gesellschaft zu bringen. Dirigent Stefano Bernandin, der bei der Pressekonferenz dabei war, schwärmte von Johann Joseph Fux, dessen Musik ihn gefangen nimmt. Neu ist dieses Jahr auch noch ein kleines Mini-Festival am 4., 5. und 6. Juli auf der Schlossberg Kasematte. Weiters neu ist die CD der Fux-Oper „Dafne in Laure“, aufgenommen 2019, die heute erschienen ist und außerdem werden dieses Jahr Musikfilme gemacht, die über die styriarte-Mediathek vertrieben werden. Styriarte 2021 Große Songs pflastern seinen Karriereweg: „Me and Bobby Mc Gee“ (für Janis Joplin ein Welthit), „Sunday Morning Coming Down“, „Help Me Make It Through The Night“, die Liste ist schier unendlich. Jetzt hat Kristofferson offenbar genug vom Tourneeleben. Musik aber lässt ihn nicht los. LABEL ■ Amor und Psyche (Fux Barockoper), 25., 26., 28. Juni, Schloss Eggenberg, Park/Hof ■ Die Lust des Apuleius, Klaviermusik von Satie und Debussy, Lesung Peter Simonischek. 27. Juni, Helmut-List-Halle ■ Lust auf Dvorak, Dienstag 29. Juni, Helmut-List-Halle ■ Klezmer Bridge Giora Feidman, Klarinetten Rastrelli Cello Quartett, Klezmer Hits, Hits der Beatles, 30. Juni, Helmut-List- Halle ■ Magnificat, Arnold Schoenberg Chor, Pfarrkirche Pöllau ■ Höchste Lust: (Wagner/ Liszt: Isoldes Liebestod) Bernd Glemser, Klavier. Mit der Wollust kannte er sich bestens aus, der Meister Wagner. 2. Juli, Helmut- List-Halle. ■ Il Castrato Samuel Mariño, Sopran styriarte Festspiel-Orchester Dirigent: Michael Hofstetter, 3. Juli, Helmut-List-Halle. ■ Liebeslieder-Walzer Camerata Leitung: Sebastian Meixner, Olga Chepovetsky & Philipp Scheucher, Klavier, 4. Juli, Helmut-List- Halle ■ Telemannia, Musik von Telemann, Schlossberg-Kasematten. 4. Juli (Auszug vom Festivalstart)

2021