7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 11 Monaten

21. Juni 2020

  • Text
  • Graz
  • Juni
  • Grazer
  • Gemeinden
  • Menschen
  • Steiermark
  • Woche
  • Mercedes
  • Corona
  • Zeit
- Eine Woche vor der Gemeinderatswahl: Das sind die heißesten Duelle in Graz-Umgebung - Vize-Landeshauptmann Anton Lang im Gespräch - Vogelschutzgebiet Weinzödl: Erlebnisplatz für Menschen und Vögel - Neue Karte für das Graz von morgen - Spatenstich für das neue Grazer Gartenparadies

32 graz-umgebung

32 graz-umgebung www.grazer.at 21. JUNI 2020 Da wandert Gratwein-Straßengel Bürgermeister Harald Mulle freut sich schon auf den Sommer.GRATWEIN STRASSENGEL Wirtschaft und Freibad ■■ Mit über 13.000 Einwohnern ist Gratwein-Straßengel die größte Gemeinde im Bezirk Graz-Umgebung. Dementsprechend ist sich die Kommune rund um Bürgermeister Harald Mulle auch der umso größeren Verantwortung bewusst. Um die Wirtschaft nach Corona zu unterstützen, wurde nun ein Sammelpass kreiert, der den Einwohnern zehn Prozent des Einkaufes in Form von Gemeindegutscheinen einbringt. Auch ansonsten war die Gemeinde in den letzten Monaten nicht säumig und hat die Weichen für den heißen Sommer gestellt: Mit Elias Theiner, einem gebürtigen Südtiroler, wurde ein neuer Pächter für das FZZ Bad Weihermühle gefunden. Das beliebte Naherholungszentrum wird nun schon am 27. Juni endlich wieder geöffnet. Neben einer trendigen Gastronomie sollen auch ein paar kreative Events Besucher anlocken. Der Gamskogel zählt zu den beliebtesten Wanderzielen. TV REGION OBERGRAZ-MIAS PHOTO ART

21. JUNI 2020 www.grazer.at graz-umgebung 33 OberGraz am liebsten NATÜRLICH. Viele Menschen entdecken gerade ihre Wanderlust. In OberGraz gibt es dafür sogar eine Belohnung. Von Fabian Kleindienst fabian.kleindienst@grazer.at sätzlichen Anreiz zum Wandern überlegt: die OberGraz-Wandernadeln. Mit einer Gratis-App, die man einfach auf www.obergraz. at downloaden kann, können Wanderbegeisterte Punkte sammeln und werden dafür belohnt. Für eine bronzene Wandernadel reichen schon 25 Punkte, für eine silberne sind 50 notwendig und für die goldene braucht es 100 erwanderte Punkte. Die beliebtesten Ziele Bisher wurden schon 181 Wandernadeln eingelöst, 25 davon in Gold. Denn gerade in der Corona-Zeit sehnten sich viele Menschen nach Natur und frischer Luft. Doch was waren die beliebtesten Wanderziele? „Der Schartnerkogel ist bisher das beliebteste Wanderziel, dicht gefolgt von Gamskogel und Bärenhöhle. Alle drei können innerhalb einer Wandertour bequem erreicht werden und sind gesamt schon 18 Punkte wert“, Die Aussicht vom Schartnerkogel lockt viele motivierte Wanderer an. MEIKE BRUCHER Der Urlaub in Österreich ist aktuell in aller Munde, auch wenn kürzlich auch das Ausland wieder zur Option wurde. Was vielen aber nicht bewusst ist: Auch in Graz- Umgebung gibt es viele natürliche Schätze, die zu genaueren Erkundungstouren einladen. In der Tourismusregion Ober- Graz, die gemeindeübergreifend für Gratwein-Straßengel, Gratkorn, Deutschfeistritz, Peggau und Übelbach zuständig ist, hat man sich seit Herbst einen zufreut sich Meike Brucher von OberGraz. Eine weitere Besonderheit sind die Auto-offenen Tage zum Gleinalm-Schutzhaus. Sonst eine reine Wanderalm, ist die Zufahrt zu speziellen Terminen, das nächste Mal am 24. Juni, auch für Autos möglich. Wer es doch lieber natürlich, aber nicht ganz so gerne einsam hat, kann neuerdings ebenfalls auf seine Kosten kommen: Ganz neu sind die geführten Kultur- und Naturwanderungen unter dem Motto „Kultur entdecken – Natur Erleben“. In überschaubaren Gruppen führen da die Mitarbeiter der „Graz-Guides“ durch die Natur.

2021