7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 11 Monaten

21. Jänner 2018

  • Text
  • Vegan
  • Gemeinderat
  • Ballsaison
  • Olympia
  • Reininghaus
  • Zeit
  • Tanzen
  • Patienten
  • Nagl
  • Stadt
  • Februar
  • Steiermark
  • Grazer
  • Graz
- Maskierte Tierschutzaktivisten von „Anonymous“ wollen Grazer zu Veganern machen - Nur acht Punkte auf der Tagesordnung zum Gemeinderat - Graz 2026: Olympisches Dorf auf den Reininghausgründen - Problem mit aggressiven Patienten im Spital - Start in die Grazer Ballsaison

16 szene www.grazer.at

16 szene www.grazer.at 21. JÄNNER 2018 DORIANS BLOG mit Gerald Fleischhacker Wöchentlich präsentiert TV-Moderator und Schauspieler Dorian Steidl im „Grazer“ prominente Österreicher, die uns ihre ganz persönlichen Graz-Geschichten verraten. KK I n der Steiermark war er einer der ersten Stunde, was das Thema Privatradio betrifft. „Die Zeit in den 90ern bei RMI Radio Maribor International war legendär!“, schwärmt Gerald Fleischhacker. Den erfolgreichen Studienabbrecher für die Neigungszweige Jus, BWL und Japanisch zog es aber auch immer schon auf die Bühne. „Antenne Steiermark, Radio Wien und Ö3 – das war alles okay, aber live vor Publikum aufzutreten, ist für mich das Größte!“ Mittlerweile ist er auch auf den Kabarettbühnen zuhause, obwohl der Start auf den Brettern, die die Welt bedeuten, kein rosiger war. Mit seinem Programm „Fleischhacker singt!“ fing alles an – zumindest hatte der gebürtige Grazer das so geplant. „Es war eine Niederlage sondergleichen! Ich hatte sämtliche Eintrittskarten für meinen Auftritt im Kulturhauskeller verschenkt! – Nicht einmal ein Drittel der Gäste kam!“, lacht der 46-Jährige. „Vielleicht habe ich mich mit meinen Interpretationen der Songs von Bruce Springsteen und Prince doch ein wenig überschätzt! – Was soll ich sagen: Jetzt ist der eine tot und der andere hat Depressionen! Sorry!“ Party inmitten von Weltstars ■■ So einen Weltstar trifft man auch nicht alle Tage! Juwelier Klaus Weikhard machte auf der 150. Geburtstagsparty der Uhrenmarke IWC im Rahmen der Genfer Uhrenmesse jetzt Bekanntschaft mit US-Schauspieler Bradley Cooper – der ist nämlich Botschafter von IWC. Auf der Gala ließen sich außerdem die Schauspieler James Marsden, Ralf Moeller und Cate Blanchett und Ex-Fußballstar Luis Figo, die Models Karolina Kurkova und Adriana Lima, Football-Spieler Ryan Clark, Musiker John Helliwell, Formel-1-Pilot Valtteri Bottas und der ehemalige Rennfahrer Karl Wendlinger blicken. Letzteren kannte Weikhard ja schon vom Oberlandlerball, auf dem er vor ein paar Jahren Ehrengast war. Auch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer wagte sich beim Steirerball auf die Tanzfläche. STEIRISCHE LANDESREGIERUNG LR Ursula Lackner, Vize-LH Michael Schickhofer, Landtagspräsidentin Bettina Vollath und LR Anton Lang (v. l.) Glücks-Hufeisen für den neuen Chef Kabarettist Gerald Fleischhacker (r.) erzählte Dorian Steidl von seinen Anfängen im Kulturhauskeller. KK Juwelier Klaus Weikhard (r.) traf auf der Party der Uhrenmarke IWC in Genf US-Schauspieler Bradley Cooper. KK Steirerherzen im Dreivierteltakt ■■ Mit typischem Charme eröffneten die Steirer die Wiener Ballsaison: In den Prunksälen der Hofburg hat man – natürlich in Tracht – beim Steirerball wieder aufgetanzt. Eine ganze Delegation an prominenten Landsmännern reiste da mit Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer in die Hauptstadt: etwa die Landesräte Johann Seitinger, Christopher Drexler und Doris Kampus, Landtagspräsidentin Bettina Vollath, Alt-Landeshauptmann Franz Voves, WK-Präsident Josef Herk, Styria-Vorstand Markus Mair, Grawe-Generaldirektor Klaus Scheitegel und -Ehrenpräsident Franz Harnoncourt-Unverzagt. Gekommen waren auch die Grazer Minister Juliane Bogner-Strauß und Mario Kunasek. ■■ An seinem ersten Tag im Büro bekam der damalige SP-Landesgeschäftsführer Max Lercher ein Hufeisen geschenkt. Beim Neujahrsempfang gab der jetzige Bundesgeschäftsführer den Glücksbringer an seinen Nachfolger Oliver Wieser weiter. „Du wirst schnell merken, warum du diese Glückwünsche bekommst“, scherzte er. Vize- Landeshauptmann Michael Schickhofer begrüßte beim Empfang die Landesräte Ursula Lackner, Doris Kampus und Anton Lang, Landtagspräsiden- Mit Hufeisen: Max Lercher, Oliver Wieser und Wolfgang Moitzi (v. l.) beim Neujahrsempfang der SPÖ SCHERIAU (2) tin Bettina Vollath, Landesbildungsvorsitzenden Wolfgang Moitzi, Nationalratsabgeordneten Jörg Leichtfried, Bundesrätin Elisabeth Grossmann, Ex-Minister Gerald Klug, AK- Präsident Josef Pesserl, SP- Graz-Chef Michael Ehmann, Alt-Bürgermeister Alfred Stingl, Flughafen-Geschäftsführer Gerhard Widmann, Estag-Vorstand Martin Graf, ARBÖ-Präsident Klaus Eichberger und Jugend-am-Werk- Geschäftsführer Walter Ferk. VENA

21. JÄNNER 2018 www.grazer.at szene Wirtschaftskammer wünschte „Profit Neujahr“ ■■ Einmal mehr wünschten Wirtschaftskammer-Präsident Josef Herk, Vize Benedikt Bittmann und Direktor Karl-Heinz Dernoscheg diese Woche „Profit Neujahr!“. Herk kündigte dabei volle Rückendeckung für die angekündigten Reformen der Regierung an, denn „wir müssen raus aus der Komfortzone“. Beim Empfang ging’s dann mit gebratener Lachsforelle, geschmortem Ochsenbackerl, Speckbuchteln und Co inklusive passender Drinks dann aber doch recht komfortabel zu. Und schließlich wurde dann passend zum Anlass des Empfangs auch noch Sauschädel serviert. Unter den Gästen tummelten sich da Familienministerin Juliane Bogner-Strauß, Bürgermeister Siegfried Nagl, Caritas- Direktor Herbert Beiglböck, die Sozialpartner-Präsidenten Georg Knill (IV), Josef Pesserl (AK) und Horst Schachner (ÖGB), die Holding-Vorstände Barbara Muhr und Gert Heigl, die Landtagspräsidentinnen Bettina Vollath und Manuela Khom, Styria-Aufsichtsrat Johann Trummer sowie die Vorstände Kurt Kribitz und Markus Mair, Styria-Media-International-Chef Klaus Schweighofer, Energie-Steiermark-Vorstand Martin Graf, Messe-Chef Armin Egger und Dompfarrer Heinrich Schnuderl. Außerdem sah man unter den Gästen etwa die Konsuln Edith und Johannes Hornig, Wirtschaftsbund-Direktor Kurt Egger, die Raiffeisen-Vorstände Martin Schaller und Rainer Stelzer, die Hochschul-Rektoren 17 Christa Neuper (KFU), Harald Kainz (TU), Karl Pfeiffer (FH Joanneum) und Kristina Edlinger-Ploder (FH Campus02), Steiermark-Tourismus-Chef Erich Neuhold, Steiermärkische-Vorstand Sava Dalbokov, Unternehmer Rudi Roth, Grawe-Vorstand Othmar Ederer und Ehrenpräsident Franz Harnoncourt-Unverzagt, Ex-LK-Präsident Gerhard Wlodkowski, Ex-Landesrat Günter Dörflinger, Autohändler Philipp Gady und CIS-Geschäftsführer Eberhard Schrempf. VENA Alle Fotos auf www.grazer.at Blick in die Speisekarte: BM Siegfried Nagl, Holding-Vorständin Barbara Muhr und Caritas-Direktor Herbert Beiglböck (v. l.) WK-Spitze: Direktor Karl-Heinz Dernoscheg (l.) und Präsident Josef Herk Armin Egger, Johann Trummer, Heinrich Schnuderl, Georg Knill, Johannes Hornig und Gernot Pagger (v. l.) LUEF (3) Tunten feierten mit Drag Race und pinkem Gin DJane Katy Böhm (l.) und Moderatorin Miss Alexandra Desmond ANDY JOE (3) Alle Fotos auf www.grazer.at Stefan Krar, Joe Niedermayer und Arno Krar (v. l.) hatten sichtlich Spaß. ■ ■ „So viel Freude hatte ich das letzte Mal heute Nachmittag“, meinte Youtube-Star Michael Buchinger trocken. „Da war ich beim Frankowitsch und hab ein Schinkenbrötchen gegessen!“ Am Abend saß er dann mit Reality- Sternchen Marco A. Brown, Dragqueen und DJane Katy Böhm und Miss Tuntenball 2017 Erika Empire in der Jury des Drag Race, der Vorausscheidung zur Miss Tuntenball, in der Generalmusikdirektion. Alle Teilnehmerinnen kamen in die nächste Runde, die Entscheidung fällt am 24. Februar am Ball. Organisator Joe Niedermayer begrüßte bei der bunten Party etwa Designer Arno Krar und Figaro Stefan Krar, die am Vormittag mit den ehrenamtlichen Helfern des Balls in einem Workshop fleißig Kostüme zum Thema „Let’s Play“ gebastelt hatten. Und natürlich durfte auch die Moderatorin und von allen liebevoll „Mutti“ genannte Miss Alexandra Desmond nicht fehlen. „Ich bin ganz aus dem Häuschen, wenn ich aus dem Haus bin, und freue mich sehr, wieder bekannte Gesichter zu sehen, und darauf, mit euch allen einen furchtbar schönen Abend zu verbringen und furchtbar viel zu trinken“, freute sie sich. Und da gab’s auch etwas ganz Besonderes: den offiziellen Clubbing Drink, Gordon’s Premium Pink Gin. VENA Cherry T Joystick trat beim Drag Race als Bette Midler aus dem Film „Gypsy“ an. Promifriseur Dieter Ferschinger mit Daniela Katzenberger. FERSCHINGER Katze hat Haare wieder schön ■■ Um sich ihre beliebten blonden Extensions erneuern zu lassen, reiste Reality-Star Daniela Katzenberger jetzt wieder nach Graz: „Es gibt nur einen Friseur, bei dem ich mich so gut aufgehoben fühle!“ – nämlich Promifriseur Dieter Ferschinger. Und da werden nicht nur die Haare gemacht, sondern es wird auch richtig viel geblödelt. Mittlerweile ist die Katze wieder zurück in ihrer Wahlheimat Mallorca.

2021