7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 9 Monaten

20. September 2020

  • Text
  • Thalia
  • Puzzles
  • Aufsteirern
  • Jungendzentrum
  • Eggenlend
  • Goesting
  • Kreisverkehr
  • Mikroplastik
  • Forschung
  • Corona
  • Covid
  • Oktober
  • Samariterbund
  • Stadt
  • Menschen
  • Steiermark
  • Grazer
  • September
  • Graz
- Samariterbund will Covid-Teststrecken einrichten: Neues Emergency Center für die Corona-Forschung in Graz - Mikroplastik in der Grazer Kläranlage unter die Lupe genommen - Baustart 2021: Kreisverkehr für St. Peter - Gedenkstein für geistig behinderte Nazi-Opfer - Gösting: Aufregung um ÖBB-Verschubarbeiten - Grazerin in der amerikanischen Waldbrand-Hölle - Jugendzentrum EggenLend ist gerettet - Aufsteirern als TV-Spektakel - Steffi Wergers Kultlokal hat neue Chefleut - Puzzles: In der Thalia wird jetzt gespielt

28 viva www.grazer.at

28 viva www.grazer.at 20. SEPTEMBER 2020 Weinlese im goldenen Herbst AUSFLUG. Für viele ist der Herbst in der Steiermark die schönste Zeit des Jahres – auch die Weinlese findet statt. Bei einer Fahrt in den Süden kann man sich durch Weine kosten und in Thermen entspannen. Ein Ausflug in die Südoststeiermark bietet sich immer an, aber ganz besonders im Herbst. Mitte September bis Mitte Oktober findet die große Weinlese statt. Das Ernten der Trauben wird in dieser Region großteils händisch durchgeführt. Besonders die ursprüngliche Variante mit der Baumpresse, die schon nahezu gänzlich verschwunden ist und durch moderne Geräte ausgetauscht wurde, lässt jeden das außerordentlich anspruchsvolle Handwerk des Winzers in vollem Ausmaß erleben. Die heimische Weinlese ist der Höhepunkt in jedem Winzerjahr. Nachdem man sich aus den frischen Weinen der Region wie Gleichenberg oder Bad Radkersburg durchgekostet hat, kann man anschließend in einer der dort liegenden Thermen richtig entspannen. GenussCard Wer auf einen unendlichen Urlaubsgenuss nicht verzichten möchte, sollte sich noch unbedingt die steirische GenussCard 2020 sichern. Aufgrund von Corona wurde diese sogar bis 31. Dezember verlängert. Über 240 Den goldenen Herbst in der Südoststeiermark kann man mit einem Gläschen Wein und atemberaubender Aussicht richtig genießen. STEIERMARK TOURISMUS/TOM LAMM Ausflugsziele, die man mit der Karte besuchen kann, erwarten einen. Tipp: Wenn man im Vulkanland-Hotel Legenstein einen Aufenthalt bucht, bekommt man die GenussCard 2020 sogar kostenlos dazu und kann somit tolle Attraktionen in der Region erleben. Der Südosten ist einen Ausflug jedenfalls allemal wert. B. Luttenberger, F. Hutter (Naturweingut Hutter), F. Huber (Weinhof Huber), E. Leitgeb (Vinosophie Leitgeb), R. Wurzinger (Weinhof Wurzinger), K. Dokter KK Gleichenberger Ortswein ■■ Erst kürzlich wurde der Gleichenberger Ortswein im Weintresor von Bad Gleichenberg feierlich präsentiert. Der Weintresor ist ein restauriertes Kellergewölbe, das sich an das Haubenrestaurant Delikaterie anschließt. Er gab den stimmigen Rahmen, um die neue Klassifizierung des steirischen Weines nunmehr auch nach Orten für den Raum Gleichenberg gebührend zu zelebrieren. Mit von der Partie waren die vier Vertreter des Gleichenberger Ortsweines Franz Hutter vom Naturweingut Hutter in Feldbach, Fritz Huber vom Weinhof Huber in Gnas, Engelbert Leitgeb von der Vinosophie Leitgeb in Bad Gleichenberg und Reinhard Wurzinger vom Weinhof Wurzinger in Bad Gleichenberg. Flankiert wurden sie standesgemäß von den Weinhoheiten Beatrix Luttenberger und Katrin Dokter. Vor rund 40 geladenen Gästen wurden – musikalisch umrahmt – die neuen Ortsweine präsentiert und verkostet.

20. SEPTEMBER 2020 www.grazer.at graz 29

2021