Jetzt E-Paper-App downloaden

Aufrufe
vor 10 Monaten

20. Oktober 2021

  • Text
  • Schule
  • Wildbretmarkt
  • Bauernmarkt
  • Markt
  • Buschenschank
  • Schaar
  • Polizei
  • Sturm
  • Stadt
  • Steiermark
  • Morgen
  • Grazer
  • Oktober
  • Graz
- Buschenschank Schaar schließt nach 40 Jahren - Grazer Schulen in neuem Glanz - Viele Fans und Verkehrsbehinderungen: Sturm trifft auf Real Sociedad - Wildbretmarkt auf der Murinsel

12 graz www.grazer.at

12 graz www.grazer.at 20. OKTOBER 2021 Ausblick Was morgen in Graz wichtig ist ■ Morgen Donnerstag steht jener 32-Jährige vor Gericht, der im August 2020 die Grazer Synagoge beschmiert und beschädigt haben soll. Zudem soll er den Präsidenten der jüdischen Gemeinde Graz, Elie Rosen, mit einem abgebrochenen Stuhlbein attackiert haben. Dem Mann werden auch zahlreiche weitere Sachbeschädigungen vorgeworfen, er soll etwa auch die Fensterscheibe des Vereinslokals der RosaLila PantherInnen eingeschlagen haben. Morgen wird darüber verhandelt, ob der 32-Jährige in eine Anstalt für geistig abnorme Rechtsbrecher eingewiesen wird. ■ Eine Marktlücke wird gefüllt: Die Tierklinik Thalerhof eröffnet nach etwas mehr als einem Jahr Bauzeit. Diese wird 24 Stunden im Eduard-Ast-Office-Park in der Nähe des Grazer Flughafens für Kleintiere erreichbar sein. ■ Der SK Sturm Graz trifft im Rahmen der Europa League um 21 Uhr in der Merkur Arena auf den spanischen Tabellenführer Real Sociedad. Es wird mit Verkehrsbehinderungen gerechnet (siehe Seite 4). ■ Im Erdgeschoss des Roseggerhauses in der Annenstraße zieht das Online-Handelsunternehmen „niceshops“ ein. Das Unternehmen hat rund drei Millionen Euro in den neuen Standort gesteckt. Morgen wird die Filiale offiziell eröffnet. ■ Das Stadtteilmanagement vor.ort in der Smart City lädt zwischen 14 und 19 Uhr zum Herbstfest. ■ Der Nino aus Wien tritt um 20 Uhr im Orpheum auf. Am morgigen Donnerstag steht der 32-Jährige vor Gericht, der letztes Jahr die Grazer Synagoge und deren Präsidenten angegriffen hat. STADT GRAZ/FISCHER

2022

2021