7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 11 Monaten

20. Mai 2018

  • Text
  • Theatercafe
  • Kulturjahr
  • Theater
  • Kistl
  • Mikroplastik
  • Klaeranlage
  • Liebenau
  • Goesting
  • Sonne
  • Kinder
  • Millionen
  • Steiermark
  • Stadt
  • Grazer
  • Graz
- Neue Untersuchung: Schattiges Gösting, sonniges Liebenau - Neue Kläranlage soll Mikroplastik stoppen - Das Theater ums „Kistl“ ist vorbei - Kulturjahr 2020: Kultur soll alle fünf Jahre im Mittelpunkt stehen - Kult-Bar aus den 60ern ist zurück im Theatercafé

32 motor www.grazer.at

32 motor www.grazer.at 20. MAI 2018 EcoSport tanzt Calypso Calypso-Orange verpflichtet: SUV bittet zum Tanz. ERWIN SCHERIAU UMWELTTÄNZER. Ford hat den EcoSport neu überarbeitet, und der kleine SUV will die Umwelt schonen. Weniger Verbrauch soll helfen. Von Vojo Radkovic vojo.radkovic@grazer.at Der Ford EcoSport, mit dem wir zur Fotosession zur Grazer Seifenfabrik fuhren, trug ein farbenfrohes, in Calypso-Orange gehaltenes Kleid. Steht ihm gut, dem kleinen SUV. Wenn jetzt noch aus dem Radio Harry Belafontes „Banana Boat Song“ käme, wäre das kultige afro-lateinamerikanische Calypso-Feeling perfekt. Der EcoSport wurde von den Ford-Leuten gründlich überarbeitet. Die neu gestaltete Vorderfront schaut mit den LED-Scheinwerfern cool aus. Der Kühlergrill lässt den SUV ein wenig bullig wirken. G-Klasse sichert Jobs Vor rund 3000 Gästen fand am Donnerstag im Magna-Gelände in Graz-Liebenau der feierliche Startschuss zur Produktion der neuen Mercedes G-Klasse statt. Magna-Vorstand Günther Apfalter sowie Daimler-Vorstand Ola Källenius konnten neben vielen Ehrengästen und Mitarbeitern auch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und LH-Stellvertreter Michael Schickhofer begrüßen. Schickhofer setzte sich auch in einen Mercedes Benz der G-Klasse und machte eine Probefahrt. Schützenhöfer: „Die Produktion Schickhofer (l.) und Schützenhöfer freuen sich über die neue G- Klasse von Mercedes. LAND STEIERMARK der G-Klasse in Graz ist auch ein Aushängeschild für die Steiermark.“ Schickhofer: „Wenn man mit dem G den Schöckl raufzieht, wenn man die Kraft spürt, die dieses Auto ausstrahlt, kann man dem Team der Produktion nur gratulieren.“ Der Magna-Konzern beschäftigt in der Steiermark rund 13.500 Mitarbeiter. Die G-Klasse (G steht für Geländewagen) ist eine Modellreihe von Mercedes Benz, die seit 1979 produziert wird. Graz ist das weltweit einzige Werk des Konzerns, in dem ganze Fahrzeuge zusammengebaut werden.

20. MAI 2018 www.grazer.at motor 33 Stolz ist Ford auf die Umweltdaten. Vor allem auf den geringen Verbrauch. Laut Werksangaben soll der Wagen nicht mehr als 5,8 Liter auf 100 Kilometern verbrauchen. Wenn man aber ordentlich aufs Gas drückt und versucht, alles aus den 125 PS herauszuholen, darf’s ein wenig mehr sein. Da wird der EcoSport durstig. Wenn man so fährt wie die Teilnehmer der Jagersberger Economy Rallye, dann kommt man theoretisch bei einem Verbrauch von 2,77 Litern mit einem Tank von Graz nach Paris und zurück. Vorausgesetzt man fährt nicht schneller als 80 km/h. Exklusiv ist hinten der Kofferraum, der wie eine Tür aufgeht. ERWIN SCHERIAU Die CO 2 -Emissionen sind mit 134 Gramm pro Kilometer nicht schlimm, aber das reicht nicht für ein Umweltabzeichen, da müsste die Emission unter 100 sein. Der Innenraum erinnert etwas an den Ford Fiesta. Es gibt viel Platz, man sitzt sehr gut, und auch der Innenraum unterstreicht, dass der EcoSport moderner und stylischer geworden ist. Das Cockpit ist praktisch und effektiv, Schnörksel und kleine Spielereien wurden ausgelassen. Das Infotainment-Audio- System bietet all das, was der Fahrer benötigt. Auch die technische Ausstattung wurde aufgerüstet und bei den Assistenzsystemen auf den neuesten Stand gebracht. Es gibt Rückfahrkamera, Toter-Winkel- Warner, Einparkhilfe u.v.m. Beim Fahren zeigte sich, dass der EcoSport kein Sprinter, aber ein angenehmer Gleiter ist. Einen Calypso legt der EcoSport in engen Kurven hin. Da ist der Fahrer als Tanzpartner gefordert. Sonst gibt es nichts zu meckern. Der Ford EcoSport ist somit durchaus eine brauchbare Alternative im großen SUV-Segment. Ford EcoSport 1,0 Liter, 125 PS Cockpit und Innenraum sind modern und schick gestaltet. ERWIN SCHERIAU ■■Motor: 1,0-l-EcoBoost-Motor, Leistung 125 PS (92 kW), Start-Stopp-System, Beschleunigung 0–100 km/h in 11,6 Sekunden, Spitze 180 km/h, 6-Gang-Schaltgetriebe ■■Verbrauch: kombiniert 5,8 l/100 km, C0 2 -Emissionen 134 g/km, Tankinhalt 52 Liter Benzin ■■Dimensionen: Länge 4,09 m, Breite 1,76 m, Höhe 1,71 m, Eigengewicht 1324 kg, Wendekreis 10,6 Meter, Radstand 2519 mm ■■Preis: ab 20.300 Euro (Aktionspreis bei Leasing: 15.490 Euro) ■■Autohaus: Jagersberger Automobile, Graz, Raiffeisenstr. 200, Tel. 0 316/46 55 55, www.jagersberger-automobil.at

2021