7 TAGE SONNTAG

Aufrufe
vor 6 Monaten

20. Juni 2021

  • Text
  • Stadtpokal
  • Univiertel
  • Drogentote
  • Fahnenverbot
  • Opernpavillon
  • Fahnen
  • Graz
- Opernpavillon wird nach 30 Jahren umgebaut - Film ab für Grazer Autokino - Fahnenverbot in Herrengasse - Immer mehr Drogentote in Graz - Grazer Univiertel bleibt geschlossen - Spannung im Grazer Stadtpokal

20 viva www.grazer.at

20 viva www.grazer.at 20. JUNI 2021 Rätsel-Lösung vom 13. 6. 2021 H H L K A U S F L U G S Z I E L S U P P E N A T O S O G S A I S O N K A R T E O V A S E B E E N A A L M L A E T L A U F R O B E R T S T O L Z P L U K E S A H E L U R L C R K U R I D R I A K U G E L B E R G N E T Z E N S U E D P O L S Z R I E S E D U L K G L E E Lösung: B A D E A R L AUGAR- G E T A R N T TEN- Lösung: R M A T E E AUGARTEN- G O E S S E U M BRUECKE Sudoku-Lösung vom 20. 6. 2021 2 8 9 5 6 4 3 7 1 6 3 4 1 7 8 9 5 2 1 7 5 3 9 2 6 8 4 8 6 7 2 4 5 1 3 9 4 2 3 8 1 9 7 6 5 9 5 1 7 3 6 4 2 8 5 1 6 4 8 7 2 9 3 7 4 2 9 5 3 8 1 6 3 9 8 6 2 1 5 4 7 Musizieren, Malen & TOLL. Grazer Pflegeund Seniorenheime bieten ihren Bewohnern ein buntes und vielfältiges Programm zum Wohlfühlen. Wer sich intensiver mit dem Thema Pflegebetreuung auseinandersetzt, stößt oft auf die gesundheitlichen Aspekte. Wie solche, dass Pfleger ihren Patienten beim Aufstehen helfen, ihnen Tabletten verabreichen und sonst bei jeglichen Wehwehchen und Problemen stets zur Seite stehen. Was sich gerade für ältere Personen, die diese Hilfe in Anspruch nehmen sollen – sei es in Form eines Heims, einer mobilen Betreuung, 24-Stunden-Pflege oder eines pflegenden Angehörigen – eher uncharmant anhört, ist in Wirklichkeit noch viel mehr als medizinische Hilfe. Animationsprogramm Viele Einrichtungen in Graz und generell der Steiermark bieten ein vielfältiges Animationsprogramm an. Dabei werden ältere Menschen nicht nur unterhalten und haben das schöne Gefühl von Zusammengehörigkeit, sondern sie werden in ihren Jahren nochmals richtig gefordert – auf positive Art und Weise. ➣ Sanlas Seniorenresidenzen Laßnitzhöhe und Eggenberg: Tierfreunde aufgepasst: In den Seniorenresidenzen in Eggenberg und Laßnitzhöhe gibt es wöchentliche Tiertherapien mit Hunden. Die Hunde haben dabei eine simple, aber effektive Aufgabe: Sie sollen das Interesse der Senioren wecken. Sobald die Aufmerksamkeit auf den Vierbeiner gerichtet ist, sind bei den Patienten Motivation und Konzentration zu be­ obachten. Außerdem gibt es ein breites Bewegungsangebot mit Gymnastik und Turnen, krea tive Ange bote wie Musi zieren, Singen, Hand ar beiten, Malen und Basteln sowie wöchent liche Besuche von Jugendlichen. Kognitives Training wie etwa Gedächtnisübungen, Einzel- und Gruppengespräche sollen den älteren Bewohnern ebenso Gutes tun. Feste im Jahreskreis, Spiele und Gesell schafts ange bote sowie gemein same Ausflüge machen den Leuten ebenso Freude und Spaß. ➣ Kastanienhof: Kleine und große Glücksmomente in einem Umfeld der Geborgenheit – das erleben die Bewohner des Kastanienhofes immer wieder. Sie gehen gemeinsam einkaufen oder treffen sich zu Ausflügen und Festen. Jeder Geburtstag wird mit einer individuellen Party gefeiert, dafür kann man sich sogar vor Ort bei Friseur, Maniküre und Pediküre frischmachen. Seine Haustiere sind nach Wir bieten unseren BewohnerInnen in unserem 90-Betten Haus nicht nur eine optimale pflegerische Betreuung, sondern begleiten sie mit einem hohen Maß an Herzlichkeit, Menschlichkeit und Respekt. UNSERE LEISTUNGEN » Pflege und Betreuung aller Alters- und Pflegestufen » Lang- und Kurzzeitpflege » Hauseigene Physiotherapie » Abwechslungsreiches Bewegungs- und Kreativangebot uvm. » Unsere BewohnerInnen genießen den Vorzug der nahegelegenen » Privatklinik Lassnitzhöhe mit ihrer Vielzahl an medizinischen » Versorgungsmöglichkeiten Seniorenresidenz Laßnitzhöhe |office@seniorenresidenz-lass nitz hoehe.at Tel.: 03133 / 21019 - 210

20. JUNI 2021 www.grazer.at viva 21 Tanzen: Aktiv in der Pflege Absprache mit der Heimleitung sogar erlaubt, immerhin haben Tiere eine beruhigende und motivierende Ausstrahlung auf Senioren. ➣ Geriatrische Gesundheitszentren der Stadt Graz (GGZ): Mit Lachen, Musik und einfühlsamer Zuwendung bringen Rote Nasen Momente des Glücks in die GGZ. Die Clowns sind mehrmals pro Woche zu Gast, um den Senioren Freude zu bereiten und Abwechslung in den Alltag zu bringen. Die Seniorenanimation animiert durch kreatives Gestalten, Bewegungsrunden, Erinnerungsrunden, Zeitungsrunden, Spielerunden (beispielsweise Gesellschaftsspiele, Bingo, Kegeln), Singrunden, aber auch Backrunden. Eines ist jedenfalls klar: Langeweile hat hier keiner, und wenn man einmal jemanden zum Reden braucht, greift man zum Hörer oder findet beim Team ein offenes Ohr. Tanzkurse in Grazer Pflegeheimen machen den Bewohnern Spaß und sind zudem gut für deren Gesundheit. GETTY

2021